Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DerTimo

Sommerreifen - eure Erfahrungen?

Recommended Posts

Moin!

 

Wenn der Frühling kommt, muss ich mich wohl oder übel mit dem Kauf neuer Sommerreifen anfreunden. Bislang sind noch die originalen 175er Michelin Primacy (?!) drauf, die haben auch so ca 60000 gehalten und sind eigentlich super, nur leider etwas teuer weil mit V-Freigabe!

Jetzt würde mich natürlich mal interessieren, welche Erfahrungen ihr mit euren Reifen gemacht habt - von welchen wart ihr begeistert, welche waren sch...?!

Schreibt einfach mal, welche Reifen (Marke, Modell) bei euch montiert sind, welche Erfahrungen ihr mit Komfort, Fahrverhalten und natürlich auch Verschleiss gemacht habt - und wer von euch schon den zweiten (dritten??) Satz Reifen drauf hat, sollte dazu schreiben, welche er vorher hatte und wie lange diese gehalten haben...

 

Gruß Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo!

 

Was die Haltbarkeit betrifft, kann ich leider nicht mitreden: weil mein Auto erst knappe 50 Tkm drauf hat, fahre ich immer noch mit dem 1. Satz Sommerreifen (Dunlop 200E) - 175/60-15 - und dem 1. Satz Winterreifen (Dunlop Wintersport M2) - 155/65-15 - durch die Gegend. Beide Reifensätze haben noch so ca. 4-5 mm Profil, wobei die Winterreifen (Laufleistung ca. 15 Tkm) wesentlich schneller verschleißen.

 

Was den Preis des von Dir ins Feld geführten Michelin-Reifens betrifft, so sei gesagt, dass dieser Reifen nicht wg. der V-Freigabe so teuer ist, sondern schlicht und ergreifend deswegen, weil

 

a) er von Michelin kommt. Das sind nun mal (neben Conti) die teuersten Reifen, die man kaufen kann.

b) die Größe 175/60-15 auf dem Reifenmarkt zu den Exoten gehört

 

Natürlich gibt es auch die 175er Größe von manchen Herstellern mit Speed-Index T bzw. H. Aber viel billiger als die V-Reifen sind sie auch wieder nicht, weil sich viele Hersteller besagtes 175er Exotenformat teuer bezahlen lassen.

 

Ich würde kurz vor dem Reifenkauf mal bei div. Reifenfritzen Preise erfragen. Es soll ja auch Tage geben, an denen Michelin Ware zu Aktionspreisen verkauft.

 

Das Umrüsten auf andere Räder aus dem Zubehörmarkt, die, mit Felgenherstellerfreigabe und TÜV-Segen, auch andere 15"-Formate am A2 ermöglichen, dürfte teurer sein als 1-2x neue Reifen im "A2-Format" zu etwas höheren Preisen zu kaufen. Und vom TÜV für die Original-Audi-Felgen (z.B. die aus dem Style-Paket) eine Freigabe für andere Größen als die 175 zu bekommen (z.B. 185/55-15) scheint wohl angesichts der Erfahrungen vieler hier im Forum aussichtslos zu sein, weil sich Audi querstellt und seine Felgen nur für den o.g. 175er Reifen freigibt. Wenn es anders sein sollte: die Info hätte ich dann auch gerne! ;)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Reifengrößen oder gar Reifen-Felgenkombinationen möchte ich auch nicht ausprobieren, es sollen schon wie bisher auch die 175er sein!

 

Was die V-Freigabe betrifft, hatte ich schon einmal das Problem, daß ich mir wegen eines überfahrenen Messers (mitten auf einer Landstraße!) einen neuen Reifen zulegen musste - der Michelin, nur als "V" (max 240 Km/h) erhältlich, hat mich knapp 120,- gekostet, ein Conti in derselben Größe, aber mit T-Freigabe (max 190 Km/h) hätte nur rund 80,- gekostet. Ebendieser Conti, wars der EcoContact 3 :ver, war eigentlich auch mein Favorit, aber nach den Geschehnissen in letzter Zeit, Werkschließung in Hannover-Stöcken etc, kommt mir kein Continental mehr unters Auto! Die Rache des kleinen Mannes...

 

Und wie bist du mit den Dunlops zufrieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal hallo!

 

Habe nicht gedacht, dass es den Conti-Reifen in T-Ausführung gibt. Ok, wenn es doch so ist...

 

Mit den Dunlops komme ich so weit ganz gut zurecht. SIe könnten für meinen Geschmack etwas mehr Haftung in der Kurve (trockene wie nasse Fahrbahn) haben. Ob es mit anderen Reifenfabrikaten anders ist? Ich kann es ja vorher nicht vergleichen.

 

Bzgl. des Verschleißes geeh ich davon aus, das ich mit den Reifen noch mindestens ca. 15 Tkm fahren kann. Das würde bedeuten, dass die Dunlops ähnlich lange halten wie die Michelin-Gummis.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo!!!

 

Ich hätte einen Satz Dunlop SP 30 über 175 / 60 15 die waren auf meinem A2 (Werkswagen) wohl erst drauf als ich ihn gekauft hab und da waren se dann 2 monate drauf weils dann winter wurde. Sie dürften max 2tkm gelaufen sein und sind von 2004 weil sie bei auslieferung montiert waren. mail mir mal unter mike1979 ätt vr-web.de. Die Reifen sind über weil ich auf 16 Zoll umsteige. Also wenn du Interesse hast günstig nen Satz sommerreifen zu bekommen meld dich über den Preis werden wir uns schon einig.

 

MFG

 

Michael

 

PS: Ich konnte über die Dunlops nix negatives sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von DerTimo

Ebendieser Conti, wars der EcoContact 3 :ver, war eigentlich auch mein Favorit, aber nach den Geschehnissen in letzter Zeit, Werkschließung in Hannover-Stöcken etc, kommt mir kein Continental mehr unters Auto! Die Rache des kleinen Mannes...

 

{Offtopic an}

 

:TOP: Recht so...die Conti bekommt von mir ebenfalls keinen Cent mehr. Und da in unserer Familie 5 Autos gefahren werden, multipliziert sich das schon. Schade, dass da nicht mehr mitmachen.....

 

....Tankboykott bei ARAL wäre auch so ein Punkt, den man diskutieren könnte....

 

{Offtopic aus}

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aral?! Was isn bei denen los? Da tank ich aber eh nicht, es ist immer ne Jet in der Nähe...*g*

Es werden im übrigen auch keine Geräte von Electrolux mit den Marken AEG (ausser mit der Aufschrift "Made in Germany"), Zanussi und Zanker mehr gekauft...leider sind die meisten Waschmaschinen von Quelle-Privileg und Quelle-Matura auch von denen...

 

Was die Reifen angeht, hab ich heute gesehen, daß der neue Nissan Note auch auf dem A2-Format unterwegs ist, ebenso wie der Renault Modus...vielleicht wird die Auswahl für uns ja endlich besser!

 

Gruß Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wurde nicht die Werksschliessung bei Conti in Hannover verhindert?

 

Was ist mit Aral?

 

(ich tanke seit 1989 nicht mehr bei Aral, weil die mir im Winter kein Scheibenwasser geben wollten,hab denen die leere Kanne hintern Tresen geworfen, mit den Worten nie wieder Aral -PENG-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Timo!

 

Original von DerTimo

Was die Reifen angeht, hab ich heute gesehen, daß der neue Nissan Note auch auf dem A2-Format unterwegs ist, ebenso wie der Renault Modus...vielleicht wird die Auswahl für uns ja endlich besser!

 

Zu wünschen wäre es, aber: woher hast Du die Info? Ich habe eben mal auf den Sites von Nissan und Renault nachgesehen - und sehe alles, aber keine Reifenformate, die mit denen des A2 identisch sind:

 

Renault Modus: 165/65-15 oder 185/60-15

Nissan Note: 175/65-15 0der 185/65-15

 

Aber egal, sind wohl auch alles Exotenformate...

 

Und bzgl. Tanken: ich tanke immer dort, wo es am billigsten ist... Mithin selten bei den Markenanbietern. Und wenn Letztere mal ihre dämlichen Prämienaktion bleiben ließen (die sich im übrigen sowieso schon fast totgelaufen haben), der Sprit könnte glatt um einige Cent billiger werden. Übrigens auch bei den "freien" Tankstellen, die zwar keine Prämien ausloben, aber trotzdem immer um 1-2 Ct. unterhalb der Markentankstellen bleiben.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von heavy-metal

Und bzgl. Tanken: ich tanke immer dort, wo es am billigsten ist... Mithin selten bei den Markenanbietern. Und wenn Letztere mal ihre dämlichen Prämienaktion bleiben ließen (die sich im übrigen sowieso schon fast totgelaufen haben), der Sprit könnte glatt um einige Cent billiger werden. Übrigens auch bei den "freien" Tankstellen, die zwar keine Prämien ausloben, aber trotzdem immer um 1-2 Ct. unterhalb der Markentankstellen bleiben.

 

{Offtopic an}

Hm, ich wollte eigentlich nicht, dass der Thread zweigeteilt wird....aber da alle wegen ARAL fragen: ARAL/BP als größter Ölmulti Europas (nach meinem Wissensstand) kontrolliert, unzugegebenermaßen, mit seinem dichtesten Tankstellennetz das Preisgefüge in Deutschland. Trotzdem scheinen die Deutschen auf die blauen Tanksäulen fixiert zu sein. Mich ärgert diese Hörigkeit, weil offensichtlich immer noch das Vorurteil vorherrscht, dass die Freien TS Sand in den Tanks haben. Würde ARAL einige Tonnen Sprit/Tag weniger verkaufen, dürfte sich das merklich auf die Benzinpreise auswirken. Auf meinem Weg zur Arbeit sehe ich imme rwieder Autofahrer, die an der 1 Cent billigeren Tanke vorbeifahren und 300 mtr. weiter ARAL ansteuern...:WUEBR:

 

Und zu Conti: Das Thema ist nicht vom Tisch. Herr Wennemer wird hier nur eine neue Taktik fahren, um den Medienrummel beim nächsten mal auslassen zu können.

{Offtopic aus}

 

Ich habe gestern Abend mal etwas im Netz nach Winterreifen gesucht. Ich werde mir wohl 175/60/15 aufziehen lassen. Es war doch erschreckend, wie gering die Auswahl ist. Und dann auch noch überwiegend Conto oder Conti-Töchter, die das Reifenformat haben. Na, ich hab ja noch etwas Zeit.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

offtopic Thema Aral:

 

ich tanke nicht bei Aral und auch nicht bei Shell, weil ich nicht einsehe, das teure und unnötige 100 Oktan Super zu bezahlen, wenn 98 Oktan reichen und 5 Cent/Liter weniger kosten.

 

@Audi80: und Dir wollten Sie bei Aral kein Wasser für die Scheibenwaschanlage geben?

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Originalbereifung von Dulop 175 / 60 R15 (im Sommer) ca. 82 000 km gefahren und denke ich komme noch eine Saison.

 

Bin eigentlich sehr zufrieden. :TOP:

 

Hat jemand schon mal die auch zugelassene Dimension 165 / 60 R15 aufgezogen ?

 

Ich würde das vielleicht beim nächsten Reifenwechsel in Angriff nehmen.

 

1. Sprit sparen...da schmaler

2. Preis

 

z.B. bei Reifendirekt

175 / 60 R15 : Michelin ca. 90 €, Dunlop 74 € , Conti 77 €

dagegen 165 / 60 R15 Michelin 65 € und Conti 53 €.

 

Gibt es Erfahrungen ?

 

P.S. Zum Thema Continental schliesse ich mich der Meinung an......keine Conti's mehr, wenn Hannover schliesst !!!!!! :WUEBR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Original von MadDog

Hat jemand schon mal die auch zugelassene Dimension 165 / 60 R15 aufgezogen ?

Ich bin mir sicher, dass diese Kombination für den A2 nicht zugelassen ist. Wenn Du die 165/65-15 im Auge hast: die ist am A2 nur mit 5"- oder 5,5"-Felge zulässig. Wer die Audi-Alus aus dem Style-Paket am Auto hat (Felgenbreite 6"), kann das mit der 165er Größe schonmal glatt vergessen. Es sei denn, er besorgt sich neue Felgen. Und das steht alles andere als in einer wirtschaftlich vernünfigen Relation zum Spritspareffekt.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schrieb:

Dimension 165 / 60 R15 aufgezogen ?

 

Sorry, natürlich Unsinn....kleiner Tippfehler....Soll heissen 165 / 65 R15 !!! ;)

 

Danke, heavy-metal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

165/65/15 ist bei mir nicht im (alten) Brief. Woher habt ihr die Info?

 

Hintergrund: ich brauche noch Winterreifen für die nächste Saison, will aber nicht die 155er-Reifen kaufen. 165er wären da ein netter Kompromiss, wobei ich die dann schon gerne auf 6" Alu draufziehen möchte, wenn das geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von benakiba

165/65/15 ist bei mir nicht im (alten) Brief. Woher habt ihr die Info?

Aus dem (alten) Kfz-Brief / -Schein... ;) Mag sein, dass diese Reifengröße als Sommerreifen für den 66kW-TDI (und den FSI?) nicht freigegeben ist. Beim Winterreifen kann ich es mir nicht vorstellen, denn warum sollte, im Gegensatz zum 55kW-Modell, der 155er erlaubt, ein 165er aber verboten sein?

 

Was steht denn überhaupt in Deinem Schein in den Feldern 20 bis 23? Steht in Deinem Kfz-Schein bzgl. der 165er auch nichts im Feld "Bemerkungen"?

 

Original von benakiba

... will aber nicht die 155er-Reifen kaufen. 165er wären da ein netter Kompromiss, wobei ich die dann schon gerne auf 6" Alu draufziehen möchte, wenn das geht.

Wie ich schon weiter oben geschrieben habe: 165er auf 6"-Felgen ist in gar keinem Fall zulässig. Jedenfalls lt. Angabe meines Kfz-Scheins. Für den 165er ist eine Felge 5Jx15H2 (ET 28 ) oder eine 5.5Jx15H2 (ET 34) erforderlich.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von heavy-metal

Was steht denn überhaupt in Deinem Schein in den Feldern 20 bis 23? Steht in Deinem Kfz-Schein bzgl. der 165er auch nichts im Feld "Bemerkungen"?

 

Da steht 175/60/15 und 185/50/16. In Bemerkungen ist nur die Größe 155 auf M&S erwähnt. Nix mit 165er.

 

Original von heavy-metal

Wie ich schon weiter oben geschrieben habe: 165er auf 6"-Felgen ist in gar keinem Fall zulässig. Jedenfalls lt. Angabe meines Kfz-Scheins. Für den 165er ist eine Felge 5Jx15H2 (ET 28 ) oder eine 5.5Jx15H2 (ET 34) erforderlich.n

 

Ja, wer lesen kann,.....ich hatte es wohl auf die 155er bezogen. Also bleibt mir nur der Griff zu den 175ern.

 

Egal, ich hab ja noch etwas Zeit und Felgen muss ich mir ja auch noch ersteigern/kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Asante Sana,

 

ja, genau, weils so kalt war, haben die einfach kein Wasser in die Kannen gemacht.

Und auf Verlangen auch keins rausgerückt.

 

Orginalton eines Aral-Stammkunden: aber da ist es immer schön sauber, und der Sprit ist einfach besser--------ich merke das echt :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen