Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ComicalSven

Erfahrungen mit BWM 320d gesucht

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich brauche einen Kilometerfresser, da ich täglich 120 Kilometer für die Fahrt zum Arbeitsplatz und zurück fahre.

Mir schwebt da das o.g. Fahrzeug als "Touring" vor.

Das Fahrzeug, dass ich im Auge habe ist von 09/01 und hat 74000 km runter. Wird von BMW Hammer in M'gladbach für 14.450 Euro angeboten. (PDC,Klimaautomatik,Businessradio)

 

Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Motor? Wie lange hält der wohl bei guter Pflege??

 

Gruß, Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Dude   

Meine tägliche Mitfahrgelegenheit hat den von Dir genannten Motor mit 163 PS. Von wegen Haltbarkeit brauchst du Dir mit den neuen Motoren überhaupt keine Gedanken machen, und mit dem 6-Gang-Getriebe sind Verbräuche von rund 6 - 6,5Litern drin.

Vom Fahrspaß her ist der 3er in Kombination mit dem Motor schlichtweg die beste Wahl zum Kilometerreissen. Nur der Preis ist etwas zu hoch angesiedelt mit relativ magerer Ausstattung.

 

P.S.: Habe gerade gesehen, dass der beschriebene von 2001 ist, dann hat er warscheinlich 150 PS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Modellajhr 2001 sogar vielleicht noch den mit 136PS. Wobei dieser wirklich sehr gut ist, der mit 150PS ist anfälliger. Diesel sind ja sowieso sehr anfällig von dem her sollte man sich die Threads mal durchlesen und dann erst Kommentare über die Haltbarkeit von Dieseln abgeben. Nicht böse gemeint.

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Audi80   

Ja genau warum keinen Audi Diesel?

 

 

Mein Benziner Typ 89 hatte 360 Tkm drauf, dann Unfall, der TDI Typ B4 Avant eines Kollegen hat jetzt 440Tkm drauf und läuft noch!!!

 

Nicht zu vergessen ist das Image der 3er Reihe, "hoppla hier komm ich, der rechtsüberholende Egoist, der die Autobahn zum Kriegsschauplatz macht"

Zum Thema "Unfall 3er BMW" findet Google 50000 Einträge........... ?ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist korrekt. Das ist der Motor mit 136 PS. Hmmm...warum der BMW?

 

Also ich muss etwas aufs Budget achten. 15.000 Euronen sind drin. Daher kommt ein 2.0 TDI nicht Frage, denn dieser Motor ist ja noch recht jung. Und ein A4 mit diesem Motor dürfte den o.g. finanziellen Rahmen sprengen.

 

Ein A2 TDI kommt nicht in Frage, denn ich brauche einen Kombi, da wir uns dieses Jahr einen Labrador anschaffen.

 

Das Modell A4 von 2001 gefällt mir schlichtweg äußerlich nicht so gut, wie der BMW. Außerdem reizt mich der Heckantrieb...

 

Morgen schaue ich mal, wieviel die Versicherung haben will. Werd wahrscheinlich erstmal vom Stuhl fallen, nachdem mein A2 mich mit niedrigen Beiträgen verwöhnt hat.

 

Danke für die bisherigen Beiträge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass der BMW die bessere Wahl ist.

Alleine schon wegen Commonrail statt Pumpe-Düse.

Und über ein Egoistenimage würde ich mir in Anbetracht des VW Passat TDI und Audi A4 TDI nun wirklich keine Gedanken machen. :):):)

Hauptsache Klimaanlage :)

 

mfg

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AudiRS2   

136PS Limo .... -PENG- beim Probefahren 3x abgewürgt...geht gut aber nicht´s was dich in den Sitz drückt ...Verbrauch ist sehr gut ...6-7 Liter sind machbar aber auch mehr...Immer mit Vollgas und schleifender Kuplung losfahren...anders geht nix Turboloch ohne ende...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bruno   

also 320d aus deinem Baujahr hat ne VEP und ist kein schlechter Motor, im Vergleich weil es hier schon angeklungen war der viel viel bessere Motor als der 2.0TDI, da gibt es Probleme ohne Ende mit Kopfdichtung und Zylinderkopf und von daher nicht als Kilometerfresser geeignet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
linteo   

Ist sicherlich kein schlechtes Auto nur ist es halt ein Edelkombi, da bekommt man nix rein. Auch die Fahrerposition fand ich nicht so geräumiger, da ist ein Golf großzügiger.

Der Motor ist im Vergleich zu den VW/Audi Motoren einfach sehr angenehm und leise. Er hat nicht den Bums, wie ihn die PD haben. Es ist eine gleichmäßige Leistungsentfaltung, leider ohne Dampf, den hast du im 330, der auch ganz anders klingt und dreht, 6 Zylinder halt. Da kannt du aber auch immer ein Satz Reifen parat halten.

Verbrauch ist günstig, kommt halt auf die Fahrweise an.

Was allerdings bescheiden ist, sit die Lichtausbeute, wenn dann nur mit Xenon. :FLOP:

Gruß linteo :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen