Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
velofahrer

Demo 2004 -> Bitte alle abstimmen

Wann sollten wir eine Demo in Ingolstadt abhalten?  

68 Stimmen

  1. 1. Wann sollten wir eine Demo in Ingolstadt abhalten?

    • Mittwoch den 25.02.2004 (Jahrespressekonferenz)
    • Mittwoch den 12.05.2004 (Jahreshauptversammlung)
    • an beiden Terminen
    • besser gar nicht


Recommended Posts

Meine urspüngliche Idee war es im Mai bei der Jahreshauptversammlung der Audi AG aufzutauchen 8) und eine 'Pro Audi A2 Demo' abzuhalten.

Da der Termin an einem Wochentag ist und wohl die meisten von uns dafür frei nehmen müßten, wäre es meiner Meinung nach am besten gleich ein zweitägige Veranstaltung (Demo und Treffen) zu organisieren. Ingolstadt liegt geografisch südlich des Naturparks Altmühltal . Dies ist eine Urlaubsregion mit den unterschiedlichsten Freizeit- und Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Hinzu ist nun der Vorschlag gekommen besser zur Jahespressekonferenz zu fahren. Dort könnten wir mehr PR bekommen. Doch bei dem dann zu erwartenden Wetter ist wohl schlecht ein Treffen durchführbar.

 

Für beide Termine - denke ich - wäre eine Minimum von einhundert Audi A2 erforderlich.

 

Welche Meinung habt Ihr. Sollten wir in Ingolstadt mal kräftig an die Tür tretten? :evil: ...und wen ja wann?

 

Dies ist noch kein Abstimmung über die Teilnahme an der Demo. Wenn wir uns entschließen Diese zu veranstalten, so ist für jeden noch ein entsprechender 'Urlaubsplanung 2004 möglich'. Ich denke jeder der dann teilnehmen will kann es auch zeitlich möglich machen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich wäre für den zweiten Termin, da geht´s evtl. das ein paar der Engländer auch dazu kommen...

 

Ciao, frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der Termin an einem Wochenende ist, bin ich sofort dabei, da Ingolstadt nur 60 km von mir entfernt ist.

 

Man sollte sich auf dem Platz zwischen MFC, Museum mobile und Neuwagenauslieferung stellen. Da würden es die meisten mitbekommen, aber das problem ist, das die Fläche der Audi AG gehört und sicher mit ein paar Problemen zu rechnen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... bin natürlich dabei.

 

Einfach irgendwo hinfahren und Rumstehen geht aber nicht. Das muss organisiert und (hörthört) angemeldet werden. Aber da ist ja schon was am Werden, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde gerne mitmachen, weiß aber nicht, ob ich das terminlich schaffe...Tendeziell falsche Umfrageantworten:

-interessiert mich nicht oder betrifft mich nicht

-Kann zum Termin nicht

fehlen zum Ankreuzen...konnte nichts der 4 Alternativen anwählen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von cer

... bin natürlich dabei.

 

Einfach irgendwo hinfahren und Rumstehen geht aber nicht. Das muss organisiert und (hörthört) angemeldet werden. Aber da ist ja schon was am Werden, oder?

 

Hi cer,

werde mich nachher nochmal melden, per Mail!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ wauzzz

Da eine Diskussion über der Termin aufgekommen ist, wollte ich als erstes wissen welcher Termin für die Mehrheit am besten geeignet scheint. Erst dann lohnt es sich zu schauen wer voraussichtlich mitmachen will. Und darauf hin beginnt die eigentlich Planung.

Meiner Meinung nach ich dies eine logische Vorgehensweise.

 

@ cer

Es ist bis jetzt noch nichts geplant. Und wenn wir irgendwo rumstehen und den Straßenverkehr stören, muß das sicherlich als Demo angemeldet werden.

Aber so weit bin ich noch nicht.

 

Bis jetzt haben aber nur wenige Forumsmitglieder an der Unfrage teilgenommen. :(;( Das Ergebnis ist für mich somit noch nicht aussagekräftig genug.

 

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bis jetzt haben aber nur wenige Forumsmitglieder an der Unfrage teilgenommen

Habe mal ganz stark die Vermutung, daß das die einzigen sind, die auch nur in Erwägung ziehen würden, daran teilzunehmen.

Heute geht doch keiner mehr für was auf die Straße, solange es ihm gut geht, und schon gar nich für irgendwelche Überzeugungen, höchstens des Geldes wegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe mal ganz stark die Vermutung, daß das die einzigen sind, die auch nur in Erwägung ziehen würden, daran teilzunehmen.

 

Alle die der Meinung sind man sollte besser Zuhause hocken bleiben habe ja auch eine Wahlmöglichkeit: "besser gar nicht" .

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme nicht teil.... Antwortwahl hattest Du ja vorgeschlagen.

 

M.E. bringt eine Demo den A2 nicht in die Produktion zurück, da die Kapazitäten bereits für andere Modelle verplant sind. Ist aber in nem anderem Thread (glaube A2 läuft aus) alles schon diskutiert worden. Will euch nicht kränken (zumal ich selbst überzeugter A2-er bin), aber 5 bis max.200 A2-Demonstranten ändern keinen Audi Vorstand :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon richtig, aber sollte das modernste Großserien-Auto des Planeten nicht mit einem Paukenschlag, auch wenn es nur ein kleiner ist, abtreten? Nur so damit die Manager was zum Nachdenken haben.

Ich wüßte nicht, wann es eine derartige Aktion schon mal gegeben hätte.

 

@velofahrer: Viele nehmen aus reinen Desinteresse ja schon gar nich an der Abstimmung teil! Also sind die Zahlen schon reell. Obwohl die Umfrage im Allgemein-Forum wahrscheinlich mehr Beachtung und damit Hits hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist den die Presse bei so einer Versammlung zugegen?

Das ist imho die einzige Möglichkeit, was zu erreichen..

Wenn die sich dann melden, dann kann man denen alles über Verbrauch/Klima/Umweltverschmutzung trotz alltagstaugliches Auto klarmachen.

Dann bräuchten wir aber einen, der das in kurzen aber deutlichen Sätzen vermittel kann...Quasi einen Clubsprecher! Ich kann das folgedessen nicht sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

also ich kann nur nochmal sagen, daß wir sicherlich keine Entscheidungen umwerfen können, aber wir haben es in der Hand, etwas zu unternehmen, was dem Kleinen nochmal etwas Aufmerksamkeit bringt.

 

Cer hat mir dazu ebenfalls eine Mail geschrieben mit sehr guten Einfällen. Werde mich nochmal mit Ihm kurzschließen, vielleicht könnten wir Euch dann mal erklären, wie sowas ausschauen könnte.

 

Einig sind wir uns jedenfalls darüber, daß wir nicht Audi in die Ecke drängen wollen und auf die Barrikaden gehen wollen, sondern vielmehr einen Event zu machen (zufällig zeitgleich ;) ) bei dem wir dann mal ein bißchen fehlende Promo machen. Dann fühlt sich niemand in die Ecke gedrängt und der A2 bekommt ein bißchen Publicity.

 

Vielleicht kann Cer dazu nochmal was schreiben.

 

Viele Grüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Bin dabei! Ist ja nicht die Welt mal nach Ingolstadt zu jetten und sich zu treffen!

 

Schade, dass das Audi-Marketing bis heute nicht in der Lage ist, ein zweifelslos (siehe auch div. Zufriedenheitsbefragungen!!!) sehr gutes Auto richtig zu vermarkten. Statt dessen zieht man sich zurück und überlässt dieses Segment lieber der Konkurrenz. Der Produktionsstopp ist sicherlich nicht mehr aufzuhalten :( , aber etwas öffentlichkeitswirksamer Protest wird bestimmt nicht schaden...

 

Trotz allem sollte der Spass im Vordergrund stehe...

 

So long, Zaphod

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem nicht mal 7,5 % der Forumsmitglieder abgestimmt haben denke ich, daß man die Idee einer Demo getrost vergessen kann.... ;(:(;(

 

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hast Du erwartet?

Das soll nicht zynisch sein!

Aber selbst von den 34 wäre wohl wenn überhaupt nur die Hälfte gekommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Was hast Du erwartet?

 

Das so eine 'Demo' die Entscheidung der Audibosse ändert, würde ich auch nicht erwarten.

Ich dacht eigentlich nur an eine Menge Spaß :) bei einem lustigen Treffen :D , mit der kleinen Einlage einer 'Demo'.:evil:

Mit ein bisschen 'Presse' hätte unsere Alukugel - wenn auch nur indirekt - zum ersten Mal seit langem Werbung bekommen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

Hallo!

 

Ich bin der Meinung das eine Demo bei Audi nichts bringt!

 

Warum bombadiert ihr nicht die Parteien mit E-Mail`s oder Briefen. Besonders die Grünen und die Umwelt-Verbände?

 

Macht einen Presse Rummel um den A 2 !!!!!

 

 

Gruss Carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Die Parteien (und unser Land) haben im Moment mehr Probleme als die Einstellung eines Automodells. Sorry ...

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur weil es dringende Probleme gibt heißt das ja nicht dass man nicht auch für den A2 "demonstrieren" darf. Es gibt so viele Leute die völlig sinnlos für und vor allem gegen irgendwas demonstrieren (z.B. GLobalisierungsgegner), da ist eine A2-Demo geradezu genial.

Das ganze kann ja auch Spaß machen, außerdem ist es ja gleichzeitig auch ein A2-Treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein ganz anderer Aspekt:

 

Bisher waren die Hauptversammlungen im jährlichen Wechsel in Ingolstadt und Neckarsulm. 2003 war Ingolstadt dran. Demnach müßte eigentlich 2004 HV in Neckarsulm sein. Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen