Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast komodor

Tank voll aber Signal ertönt trotzdem!!!

Recommended Posts

Gast komodor

Hit Audi A2 Fans!

 

Habe folgendes Problem und würde mich sehr über hilfe freuen!

 

Als ich nach 2 Wochen Urlaub wieder nach Hause kam, tankte ich meinen Audi A2 Benziner wieder richtig voll auf, jedoch blieb die Tankanzeige beim tanken immer unten und bei jedem Motorstart fängt das Auto an zu piepen und signalisiert mir, dass der Tank leer ist, obwohl ich 28 Liter reingetankt habe!!!

 

Ich danke euch schon mal für eure Hilfe!

Danke!

 

Grüße

Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bau die Rücksitze aus. Dann kannst Du den Teppich hoch heben.

Drunter ist die Tankamatur. Den Deckel bekommst Du durch linksdrehen ab.

Miss zwischen Pin 2 und 3

 

Bis 04/2002 - 34L Tank

Widerstand Liter

54 0 (ausgebauter Geber)

58 0 (eingebauter Geber)

70 2

83 4

97 7

120 11

170 18

220 26

270 33

287 34 (eingebauter Geber)

290 34 (ausgebauter Geber)

 

Ab 05/2002 - 34L Tank

Widerstand Liter

284 0 (ausgebauter Geber)

273 2

250,4 4

223,9 7

193 11

140,3 18

100,1 25,5

68,5 32,5

68,5 34

 

Ab 05/2002 - 42L Tank

Widerstand Liter

284 0 (ausgebauter Geber)

278,5 2

261,7 4

237,2 7

208,5 12

146,2 22

100,1 32

72,5 40

68,5 42 (ausgebauter Geber)

 

Wenn die Werte abweichen ist der Geber hin.

 

Wenn der Tankgeber Ok ist, dann musst Du das Kombiinstrument ausbauen. Einfach das umgedrehte U mit dem Leder an der Lenksäule ausklipsen und die beiden Schrauben raus drehen. Dann sind im Sonnenschutz noch 2 Schrauben. Nun kannst Du den Deckel des Sonnenschutzes abheben. Hinterm Kombiinstrument ist noch eine Schraube zu lösen bevor Du das Kombiinstrument raus holen kannst.

Dann miss am blauen Stecker zwischen Pin 5 und 7.

Der Widerstand muß zwischen 54 Ohm bei leerem Tank und 290 Ohm bei vollem Tank liegen.

 

-> Werte OK - Kombiinstrument defekt

-> Werte nicht OK - Leitungsverbindung unterbrochen

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hattest Du beim Tanken die Zündung an? Habe mal etwas gelesen (in der unsagbar schlechten Anleitung zum A2), daß man das nicht tun soll.

 

Vermutlich hat die Tankanzeige so einen kleinen Plausibilitätsrechner, damit die Nadel in Kurven/in Bergen nicht so schwankt sondern sich maximal so viel bewegt, wie man überhaupt verbrauchen kann. So ein System würde bei eingeschalteter Zündung dann wohl einfach behaupten, daß sich der Tankpegel nicht innerhalb von 1 min um 28 Liter ändern kann und das Tanken einfach ignorieren.

 

Nur so 'ne Theorie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast komodor

Danke an euch beide!

 

An Gaudi:

Nein, die Zündung war nicht an, also kann es daran schon einmal nicht liegen! Trotzdem danke!

 

An A2TDI:

Danke für deine genaue anleitung, wie ich die wiederstände messen kann und so weiter, jedoch bin ich nicht gerade so ein autofreak, sodass ich wohl eher alles kaputt machen werde als den fehler zu lokalisieren. ;) Ich fahre dann doch lieber zu meinem Audi Händler und lasse es dort beheben. Vielleicht ist der Preis ja auch nicht so hoch.

 

Für weitere Einträge und Hilfestellungen bin ich immer noch offen.

 

Cu all

Artur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

Ich habe diesen Fehler auch, allerdings nur hin und wieder und eigentlich nur bei Sonne.. Vielleicht hat es damit auch etwas zu tun? Vielleicht mag das KI Hitze nicht so besonders.. Wäre ja nicht das erste mal, dass mein A2 gegen die Sommerhitze protestiert -> Navi+ vs. Hitze = Frust...

 

Greetz, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A2TDI: Würde die Tanknadel eine feinere Auflösung bekommen wenn man da noch ein paar Werte einfügen würde oder kann das Kombigerät lediglich mit diesen Widerständen etwas anfangen?

 

Edit: Noch ne Frage: Welche Spannung liegt am Tankgeber an?

 

Ich frag, weil ich einen Tankgeberemulator für den LPG-Tank bauen will, damit ich zwischen Benzin und LPG-Tank hin und her schalten kann und das ganze über die Tanknadel im Kombiinstrument ablesen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen