Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Cyberjack

Werksradios - Wer baut die ?

Recommended Posts

Salü,

 

als evtl. Bald-Besitzer stellt sich mir folgende Frage:

 

Wer baut eigentlich die Radios für Audi ?

Speziell interessiert mich das concert II.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

soviel ich weiss, ist das Radio Symphonie von Pioneer, bin mir aber nicht mehr sicher.

 

Das NaviPlus ist von Blaupunkt.

 

Sehr gut ist auch das BOSE-Soundsystem, glasklarer Klang, auch wenn man sehr Laut das Radio aufdreht.

Aber auch gegen die Standard Lautsprecher kann man nichts sagen.

 

Hoffe ich konnte dir helfen.

 

bis dann tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, wo soll ich anfangen?

 

Da gibts unzählige Hersteller für die Radios. Audi gibt denen Funktion, Aussehen, Maße und Signalform vor. Im Rest sind die Hersteller dann ziemlich frei.

 

Die meisten Navis sind von Blaupunkt. Die Radios Chorus I und Concert I ebenfalls von Blaupunkt, aber auch von Panasonic. Die Radios Chorus II und Concert II hauptsächlich Grundig. Einige neuere sollen auch von Blaupunkt sein.

Bei den Symphonies muß der Hersteller ein anderer sein, weil die nur so mit Bugs vollgestopft sind.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@A2TDI

 

Hatte auch schon Probleme mit meinem Symphony, als ich losfahren wollte, hat sich zwar die Beleuchtung vom Radio eingeschaltet, aber sonst schon gar nichts.

Tags drauf zum Freundlichen, hat dann gemeint, das ganze Teil wird einfach ausgetauscht, weil bei einer bestimmten Serie die Software öfters streikte und die nur der Hersteller neu aufspielen kann.

Hat mir aber gleich das Radio wieder Gangbar gemacht, einfach Sicherung raus, Sicherung rein, und schon funzt es wieder.

 

(P.S. hab nie ein neues Symph einbauen lassen, da der fehler es erst 2 bis 3 Wochen vor Fahrzeugrückgabe aufgetaucht ist.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muß ich euch leider Recht geben, hatte das Problem 2 mal mit dem Symphony dann wurde es auch getauscht. :rolleyes:

 

Aber sonst von der Idee (den Wechsler im Radio/Verkehrsfunkaufzeichnung) und Klang will ich kein anderes Radio mehr haben!

Was fehlt ist meiner Meinung nach Cd-Text.

 

Und wer hat es gebaut? Microsoft ? ;):D

 

By Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VW hat Doch mit dem Delta auch solche Probleme. Da werden tonnenweise Radios getauscht und diese dann wieder und wieder und wieder...

 

Das erinnert wirklich an Redmond'er Software: Das Produkt läuft erst halbwegs stabil, wenn's schon längt wieder veraltet ist :)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versteh ich nicht!

Habe jetzt zum zweiten mal das Symphony (I + II) und habe noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Im Gegenteil Concert II hatte miserabelen Empfang und beim NAVI+ im A6 springen ständig die FM Sender (z.B. WDR 2 RR nach WDR 2 AC obwohl ich 100km von Aachen entfernt bin.) ?(

 

Lollo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Lollo

 

Mir sagte der Freundliche es sei Baujahr bedingt!?

Der Fehler sei wohl bei mitte 2002 bis Anfang 2003 Geräten behoben worden.

Vielleicht hattest Du daher mehr Glück?

Zu erkennen sind die neueren (laut dem Freundlichen) angeblich an einem Gelben Aufkleber im Tapedeck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FunThomas

Der Punkt ist grün :) Den haben aber nur Geräte die nachgebssert wurden. Geräte, die schon ohne diesen Fehler produziert wurden, haben den net.

 

Beim Symphony II gibts folgende Fehler:

1. -Radio Symphony II schaltet sich nach Standzeit nicht mehr ein, z.B. wenn das Fahrzeug über Nacht steht.

-Beim Einschalten des Radios schaltet sich nur die Hindergrundbeleuchtung an. Radio bringt aber keine Anzeige und keinen Ton.

 

2. Radio zeigt nach mehreren Wochen oder Monaten Betriebszeit plötzlich „SAFE“ im Display an. Nach Eingabe des Codes ist der Fehler wieder für mehrere Wochen verschwunden.

 

3. Beim Radio Symphony II treten im Radiobetrieb während der Fahrt gelegentlich Knackgeräusche in allen Lautsprechern auf. Die Knackgeräusche klingen ähnlich den Knacks einer Schallplatte. Das Knacken wird am deutlichsten wahrgenommen beim Empfang starker Sender in Verbindung mit Mehrwegeempfang.

 

4. Bei Radio Symphony 2 ohne Bose-Soundsystem sind die hinteren Lautsprecher zu leise, erst wenn ganz nach hinten geregelt wird, hört man einigermaßen laute Musik.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen