Jump to content

spongebob schwammkopf

User
  • Posts

    182
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by spongebob schwammkopf

  1. Hallo zusammen. falls jemand die Anfrage von Poppa, siehe Post vor mir bestätigen kann wäre ich auch froh. Ich suche auch aktuell einen neuen ENdschalldämpfer aber die Originalpreise sind ja gespunnen! Falls sonst jemand einen passenden Originalen ESD hat kann mir den auch verkaufen oder die Adresse geben;-) Grüsse Sponge
  2. Hallo zusammen, kennt jemand den Farbcode von dem Matten Schwarz Lack der Colour Storm Teile und den mir sagen? Sind auch die schwarzen Blenden an den Türen und Stossfängern lackiert oder dann doch nur Kunststoff-schwarz? Danke und viele Grüsse sponge
  3. Hallo zusammen, scheinbar geht so langsam wieder der Abgastemperatursensor hin. Hat zufälligerweise hier im Forum jemand einen Reparaturleitfaden und kann mir diesen bitte per PN zusenden. Besten DAnk. sponge
  4. Ich glaube bei dem Dichtungskonzept der Zündspulen kommt nicht so einfach Öl in den Steckkanal. War ja auch Zylinder 4, also in Fahrtrichtung ganz links. Die Zündkerze war aber auch trocken, beim beeugen des Kanals.
  5. Hallo zusammen, ich habe heute die defekte Zündspule Zylinder 4 gewechselt. Abhebeln mit SChraubenzieher ging super leicht. Kann man bei der alten äusserlich erkennen, das diese defekt gegangen ist? Also z.B. Schmauch Spur? Die Zündspule hatte auch im oberen Bereich, aussen leicht Motoröl dran. Es war aber kein "schwarzes Öl" sondern eher neues. Es wurde bei ca. 100000km 4 Zündspulen getauscht. Jetzt hat er ja 200000km drauf. Wird wahrscheinlich von der Werkstatt damals als Schmierung gemacht?
  6. Wenn du sagst die Scheibe ist ok, ist demnach also auch nix auf der Scheibe an Belag. Wäre noch die Möglichkeit das die Federn vom Wischerarm an Kraft verloren haben. Vielleicht sind aber auch die Gelenkbolzen vom Wischerarm verrostet und dadurch der Anpressdruck der Federn nicht mehr ausreichend. Grüsse sponge
  7. Unser FSI hat jetzt 204000km runter. Von 40000km bis knapp 100000km immer mit Shell VPower betankt. Dann von 100000km bis ca 170000km "nur" SuperPlus und ab dann wieder VPower. Vor allem vor längeren Autobahn Fahrten immer das Vpower genommen. Bisher noch nie eine Einspritzdüse tauschen müssen. Vielleicht bringst doch etwas. Bei unserem Passat gibts auch momentan nur Vpower Diesel zu tanken. Entschuldigung das meine Antwort nur indirekt mit dem Thread Thema zu tun hat. Grüsse sponge
  8. Ich hatte aufgrund einer zerstörerischen Werkstatt bei 100000km einen neuen Schweller bekommen gehabt. Der sieht nun bei knapp 200000km auch so aus wie deiner.
  9. Wäre bitte jemand so freundlich und könnte mir die Teilenummern für alle Teile nennen, welche zum Austausch der hinteren Bremsscheiben mit Belägen für den FSI notwendig sind? Danke schön.
  10. Wäre bitte jemand so freundlich und könnte mir die Teilenummern für alle Teile nennen, welche zum Austausch der hinteren Bremsscheiben mit Belägen für den FSI notwendig sind? Danke schön.
  11. Bei ca. 185000km ging es los. Jetzt wurde bei 194000 gewechselt.
  12. War heute in der Garage und es war das Radlager vorne links defekt.
  13. Muss die Einbaubestätigung zwingend von einer schweizer Garage sein oder geht das auch von einer deutschen? Wird mit der Bestätigung der Teilebeläg von der Garage gemeint oder gibt es da direkt eine Zertifikat Form?
  14. Hallo liebe A2 Gemeinde, wir haben bei unserem A2 jetzt auch seid ca. 3000 km mit zunehmenden Lärm und bei 100 bzw. 120km/h Resoanzerscheinungen, einhergehdend mit hohen Lärm. Man merkt dies auch durch Vibrationen, wenn man den Fuss in dem Zeitfenster mal auf den Autoboden stellt. Die Resonanzen treten sowohl bei Winter wie auch Sommer Reifen auf. Wenn man die Kupplung tritt durchläuft man trotzdem die Resonanzbereiche, auch der Lärm endert sich nicht. Fehlermeldung gibt es keine, scheint ja auch eher direkt mechanischer Natur zu sein. Habt ihr schon mal eine Idee aus welcher Richtung hier der mechanische Defekt kommen kann. Am Freitag geht er zwar in die Werkstatt aber ich möchte gerne auch eure Meinung noch hören:)
  15. PET Schaum wäre eine Möglichkeit. Hat ausserdem eine höhere Dichte als der übliche Schaum, was zur akustischen Absorbtion wieder hilft. Wenn du richtig gut Körper und Luftschall bedämpfen willst musst du Schwerdämmfolie nehmen. Bei einer Dicke von 5mm und 8Kg/m2 wird`s dann aber auch langsam schwer da vorne.
  16. Besser sind Brandschutznormen wie DIN 4102 (B1) aus dem Hausbau oder die Brandschutznormen aus dem Schienenfahrzeugsektor. Die müssen den Höchsten Brandschutz erfüllen den es so zu testen gibt.
  17. Nein nicht viel. Die ganzen Löcher müssten geschlossen werden usw.
  18. Man schaut direkt an der Antriebswelle vorbei. Mit schwarzen Kasten meine ich das runde Kunststoffteil rechts im Bild. Daran ist dieser kleine Schlauch ebenfalls aus Kunststoff angeflanscht.
  19. Ich hänge mich hier mal mit in den Thread rein, weils auch um eine Art Ölleck geht. Ich hatte heute den Motorluftfilter gewechselt und dabei noch weiter hinten am Motor geschaut. Dabei ist mir vor allem aufgefallen, dass direkt oberhalb von der Ölwanne ein Teil angeschraubt ist, was widerrum mit einem Kunststoffschlauch verbunden ist. Jetzt war um den Stutzen herum ein ganz leichter Ölfilm zu sehen und mir schien auch der Sitz des Stutzen nicht ganz korrekt zu sein. Konnte aber auch mit dem Arm nicht richtig ran um das weiter zu prüfen. Deswegen schnell ein Bild geschossen und hier hochgeladen. Hat jemand eine Auskunft über die Funktion des Schlauches bzw. des schwarzen Kastens? Ölpumpe sollte ja in der Ölwanne sein?
  20. spongebob schwammkopf

    öl leck

    ist da was lose?
  21. spongebob schwammkopf

    öl leck

    ist da was lose?
  22. Danke für das Bild. Werde die DK dann mal nächstes Wochenende abschrauben.
  23. Wie sieht die DK von der nicht Brennraumseite denn aus, bevor diese gereinigt wurde? Habe heute mal bei unserem A2 den LMM weg geschraubt und da war die DK innen absolut blitz blank. Es wurde hier ja mal erwähnt das die DK beim FSI "bauart bedingt" nicht verrussen kann. Liegt das jetzt an der nachgeschaltenen Saugrohrklappe? Als diese ja bei uns defekt war und ich die ausgebaute Klappe gesehen hatte, war diese ziemlich verschmaucht.
  24. Doch machen die aber nur gegen eine Gebühr von meisstens 200CHF. Sicher er verdient nicht mehr an den Bauteilen aber die Kosten für das Blatt Papier sind auch ganz nett. Hab aber auch schon selber davon gehört das eben keins ausgestellt wurde und dann heisst es, ausbauen
  25. Du benötigst nur die Typengenehmigung von KAW für das Fahrwerk zu deinem A2. Mit dem fährst du zur MFK und lässt die neuen Fahrwerksabmasse in deinen Fahrzeugausweis eintragen. Wahrscheinlich wird dich die Genehmigung ca. 200CHF kosten, wenn es dir der KAW Importeur überhaupt gibt. Wenn es schlecht läuft, darf das Fahrwerk wieder ausgebaut werden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.