Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AH.

GRA freischalten - Fehlermöglichkeiten?

Recommended Posts

Hallo,

 

zu dem Thema GRA gibt es soviele Beiträge, daß die Suchfunktion leider nicht wirklich weiterhilft.

Ich habe mir kürzlich einen der letzten A2-Werksdienstwagen (1,4l Otto) in Hannover gekauft und darum gebeten, eine GRA nachzurüsten. Nun funktioniert die neue GRA leider nicht, eine Funktionskontrolle nach der Montage hat offenbar erst gar nicht stattgefunden (Werkstätten!).

 

Ergebnis nach dem ersten Instandsetzungversuch: Angeblich sei sie nicht freizuschalten, weil das Steuergerät zwei Fehlermeldungen ausgibt (Airbag + FIS, das Fahrzeug hat aber kein FIS). Ob diese Theorie stimmt, weiß ich natürlich nicht.

 

Der nächste Termin ist am 11. 04., man will die Kabel prüfen. Vielleicht kann mir hier jemand einen guten Tip geben und mir helfen, der Werktstatt zu helfen.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

ich hab bisher noch kein Motorsteuergerät gesehen das sich nicht freischalten ließ.

 

Der Kupplungspedalschalter und der Bremspedalschalter muß auch richtig eingestellt sein, sonst geht auch nichts.

Die Schalterstellungen und Reaktionen bei betätigung kann man in dem Meßwerteblöcken auslesen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich so einiges gelesen habe, muß der Benziner nicht freigeschaltet werden. Der Diesel dagegen schon.

Baue mir nämlich die "billig GRA" ein und habe mich damit befasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir auch bei meinem Diesel die GRA eingebaut und mit VAG com selber freigeschaltet. Ich fand die Fummelei am Stecker des Motorsteuergerätes schwierig, und habe 3 mal nachgezählt ob die Kabelstecker bei Pin 14,44,45 und 46 richtig eingeschoben sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von famore

Soweit ich so einiges gelesen habe, muß der Benziner nicht freigeschaltet werden. Der Diesel dagegen schon.

Baue mir nämlich die "billig GRA" ein und habe mich damit befasst.

Doch, er muß immer freigeschaltet werden. Habe es ja bei meinem eigenen erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mr.X

 

ich hab bisher noch kein Motorsteuergerät gesehen das sich nicht freischalten ließ.

 

Der Kupplungspedalschalter und der Bremspedalschalter muß auch richtig eingestellt sein, sonst geht auch nichts.

Die Schalterstellungen und Reaktionen bei betätigung kann man in dem Meßwerteblöcken auslesen.

 

Wo finde ich denn Kupplungspedalschalter und Bremspedalschalter und was ist dabei "falsch" bzw. "richtig" eingestellt? Einen VAG-Tester habe ich (bisher/leider) nicht.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ich vermute mal das mister x die kleinen lustigen taster direkt im Fahrerfussraum bei den Pedalen meint...

Und ob sie richtig eingestellt sind...wenn sie natürlich nicht richtig montiert sind dann kommt dir GRA durcheinander weil sie ja beim kuppeln oder bremsen "ausgeht".

Beim Freischalten würd ich mich nicht auf die Werkstatt verlassen...mich hat der typ gefragt ob ich ne anleitung hätte dann müsse er den Code nicht selber raussuchen...versuchs doch einfach noch mal bei nem anderen Freundlichen...oder bring deinem das nächste mal den richtigen Code mit...

Wenn ich dran denk kann ich dir das Ding nachher auch posten...aber bis dahin war sicher einer der Super Moderatoren oder einer der Power Poster schneller als ich :WB2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von dosenöffner

snipp...die Kabelstecker bei Pin 14,44,45 und 46 richtig eingeschoben sind...

 

@dosenoeffner

Hallo, kannst Du was naeheres zu den "Kabelsteckern" sagen? Ich habe einfach die verzinnten Enden der neuen Litzen mit einem kleinen Schraubendreher in die im Stecker vorhandenen Kontakte gedrueckt. Gibt es da was professionelleres?

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von McFly

Ich habe einfach die verzinnten Enden der neuen Litzen mit einem kleinen Schraubendreher in die im Stecker vorhandenen Kontakte gedrueckt. Gibt es da was professionelleres?

Cheers, Michael

 

Hi,

da gibt es zwei Möglicheiten:

1. So eine Pistole, da schiebt man den Einsatz rein und auch das Kabel drückt ab (wie bei einer Pistole) und schon ist das Kabel drin.

- Kommt nicht in Frage, da es ein Vermögen kostet.

 

2. ein Reparaturwerkzeug zum ersetzen der einzelnen Kontakte.

Das gibt es aber sogar beim Hersteller glaube ich nicht mehr, daher ist es gut wenn man eins hat. ;)

- unverkäuflich -

 

...helfen werden dir aber beide Möglichkeiten nicht....

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von rederic

Na ich vermute mal das mister x die kleinen lustigen taster direkt im Fahrerfussraum bei den Pedalen meint...

Und ob sie richtig eingestellt sind...wenn sie natürlich nicht richtig montiert sind dann kommt dir GRA durcheinander weil sie ja beim kuppeln oder bremsen "ausgeht".

 

Hi,

richtig vermutet!

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lösche mal den Fehlerspeicher, dann sollte es gehen.

 

Meine Werkstatt hat sie auch eingebaut und freigeschaltet, funktionierte aber nicht.

 

Ich habe dann zuhause mit VagCom den Fehlerspeicher gelöscht und siehe da sie funktioniert noch bis Heute wunderbar. :D

 

Gruß

 

Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am WE werde ich die GRA (über den ECO Schalter zu bedienen :D)

einbauen.

Danke an die Vorreiter.

Wie ist den das bei euch mit den Kosten für das Freischalten?

Meiner in Unterschleisheim verlangt 20 euro.

Am Montag probiere ich es noch bei meiner Freien Werkstatt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mcfly

nun ja, ich hab einen Einbausatz verwendet. Da waren alle Kontakte schon am mitgeliefertem Kabelbaum angecrimpt. Die Blindhülsen im Stecker Motorsteuergerät habe ich entfernt und die am Kabel befindlichen eingesteckt. Auch die am Bremspedalschalter befindlichen Kontakte waren schon dran. Ich glaub die Steckhülsen von Tyco-AMP benötigen ansonsten eine sündhaft teure Crimpzange. Flachzange ist halt nur ein Notbehelf. Übrigens Steuergerätelogincode beim Diesel war 11463.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte am Kabel satz solche dornen...die hab ich in die Hülsen des steckers gesteckt und festgelötet und dann noch mit schrupfschlauch gesicher...

Fotos folgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von rederic

Ich hatte am Kabel satz solche dornen...die hab ich in die Hülsen des steckers gesteckt und festgelötet und dann noch mit schrupfschlauch gesicher...

Fotos folgen...

 

Hmmm...Fotos von einem vorkonfiguriertem Kabelbaum waeren nicht schlecht. Fuer die GRA geht zwar die "Bastelloesung" in Ordnung, aber...weiss zufaellig jemand, ob der Stecker am Airbagsteuergeraet derselbe wie am Motorsteuergeraet ist? :D

 

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

nochmals meine Frage: Wo finde ich die "Taster im Fahrerfußraum" und wie sind sie "richtig" oder "falsch" eingestellt?

Einen VAG-Tester habe ich bisher leider nicht.

 

@ Dieselpower:

 

Der Fehlerspeicher läßt sich nicht löschen (angeblich zwei Fehlermeldungen: Airbag und FIS, Fahrzeug hat aber kein FIS). Die Werkstatt meint, daher ließe sich die GRA nicht freischalten (was vielleicht stimmt oder auch nicht?).

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Taster oder auch Druck schalter sind direkt am Pedalarm zu finden!

Sie sind an dem Gestell des Cockpits befestigt!

Richtig eingestellt meint ob wenn das Pedal gedrückt ist sie nicht mehr gedrückt werden!

"Einstellen" kann man sie meines Wissens nach nicht wirklich nur korrekt befestigen oder halt "schräg" einbauen!

 

Gruß eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich hatte die Schalter überprüft, die schienen mir richtig eingebaut. Das Audi-Zentrum Hannover hat es dann heute hinbekommen, nach deren Aussage war einer der eingebauten Schalter defekt.

 

Ich habe die vom Audizentrum nachgerüstete GRA kurz ausprobiert, sie scheint zu funktionieren, regelt oberhalb 20km/h (Tacho) und auch unterhalb 1000 min-1. Im Gegensatz zu einigen Aussagen, die ich hier im Forum zur Umfeldbeleuchtung-GRA beim 1,4l Otto gefunden habe, scheint es keine untere Drehzahlgrenze zu geben, sie regelt ab Leerlauf aufwärts.

Man kann also problemlos im fünften Gang 30km/h oder 35km/h einstellen, was mich sehr freut.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

was hat dir das Audizentrum für das nachrüsten abgeknüpft?

 

Bin auch stark interessiert.

 

Gibt es dafür einen Nachrüstsatz oder sind es alles Einzelteile?

 

Eine Rechnungskopie wäre natürlich super.

 

Danke

 

Gruß

 

aus Nordhessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe mir beim Kauf eines der letzten Werksdienstwagen des Audi-Zentrums die Nachrüstung der GRA und eines CD-Wechslers gegen einen pauschal höheren Kaufpreis (das waren über 500€) ausbedungen, von daher kann ich mit einer Rechnung nicht dienen und weiß auch nicht, welcher Teil von dem Betrag auf den Wechsler und welcher auf die GRA zurückgeht.

Soweit ich mich an die Aussage des Verkäufers erinnere, sollte der Tempomat alleine ca. 400 € kosten.

 

Einfach mal bei verschiedenen Händlern fragen, da gibt es sicher erhebliche Unterschiede. Schau mal hier:

 

GRA (Geschwindigkeitsregelanlage) nachrüsten

 

Die Händlerpreise liegen laut diesem Thread zwischen 130 € und 700 € und einige behaupten, die Nachrüstung ginge beim 1,4l Otto gar nicht (was eindeutig widerlegt ist).

 

Mich wundert, daß die (eigentlich identische?) GRA von der Firma Umfeldbeleuchtung angeblich erst oberhalb 35km/h und oberhalb 1400 min-1 funktionieren soll:

 

wie funktioniert eure GRA

 

Das wäre eine Einschränkung, da man nicht in Tempo-30-Zonen im fünften Gang mit GRA fahren könnte. Meine GRA funktioniert bereits direkt oberhalb des Leerlaufs (~ 780 min-1), es gibt also keine untere Drehzahlgrenze.

 

Gruß

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen