Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TAZ

Serviceklappe reinigen !

Recommended Posts

Wir hatten ja schon alle Probleme mit der Serviceklappe um sie von Mücken etc zu befreien.

Da hat jemand mal etwas von Backpapier gepostet.... bitte nochmals wiederholen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war kein Backpapier. Ich verwende immer Kückenpapier (Zewa o.ä.). Das halte ich auf die Mücken und sprühe es mit Wasser am Auto fest.

Zwischendurch feuchte ich immer wieder nach.

Nach einer viertel Stunde lässt sich die Mücke (oder was davon übrig ist) mit Magic Clean (Petzolds) entfernen.

 

Das ist besser wie jeder Insektenreiniger.

 

Norberty hat auch noch ein gutes Mittelchen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

hallo,

 

ich mache folgendes, ich nehme lauwarmes wasser mit spuelmittel und einer autowaschbuerste und bekomme den schmutz problemlos ab.

anschliessen reibe ich mit einem mikrofaseretuch sauber.

 

gruss Carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und wieder ein Fall für K10 mit 1:1000 einsprühen - kurz wirken lassen, 2-3 mal drüberwischen und abspülen - restlos sauber. Bring zum Treffen mal was mit - dann kann jeder selber probieren - und wird staunen!

Habs heut auch das erste mal probiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wollte bei der letzten A2 Wäsche besonders gründlich sein und habe leider dabei beim Reinigen der Serviceklappe leichte bis mittelschwere Kratzer im Kunststoff produziert(obwohl hier ein weicher Lappen benutzt wurde). :WB2

 

Leider habe ich das Ganze erst richtig bemerkt, als das Auto wieder komplett trocken war. :III:

 

Hat jemand schon einmal das gleiche Problem gehabt, bzw. wie wieder beseitigt?

Habe noch eine Tube Displex (eigentlich für Hanydisplays). Ob das hier auch verwendbar ist? Bekommt man die Audi-Chromringe überhaupt so einfach von der Klappe gelöst und nachher wieder dran montiert? :ver

 

Danke & Gruß

Frank

 

P.s. habe das glatte, schwarz glänzende Serviceklappenmodell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Aus diesem Grund habe ich die alte mattschwarze Klappe vom CS, da bleibt keine Mücke kleben.

 

Gruß Audi TDI+++ , der demnächst ohne Ringe in mattschwarz rumfährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

Aus diesem Grund habe ich die alte mattschwarze Klappe vom CS, da bleibt keine Mücke kleben.

 

Gruß Audi TDI+++ , der demnächst ohne Ringe in mattschwarz rumfährt

 

 

Hallo Audi TDI,

 

aber die mattschwarze Klappe ist auch lackiert - oder nicht?

 

Ich hoffe, wenn ich mit meiner gecleanten lackierten und gut eingewachsten Serviceklappe (so erstens will ;) ) herumfahre, wird das Thema Mückenleichen auch kein Thema mehr für mich sein.

 

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

original ist die Klappe unlackiert, nach dem Cleanen natürlich nicht mehr.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute habe ich meine mehr als 13 Jahre alte Serviceklappe eine gründliche Reinigung gegönnt.

Die Serviceklappe ist mit 2 Schrauben an der Motorhaube montiert und wird von unten rein geschoben.

Für die Demontage zuerst die beiden Schrauben heraus drehen. Oben hat die Serviceklappe noch Clipse, die leicht angehoben werden müssen, damit die Serviceklappe dann nach unten heraus gezogen werden kann.

 

Bei der Reinigung stellen die Audi Ringe ein Problem da. Aber die Audi Ringe lassen sich recht leicht lösen. Ich habe dazu einen kleinen Schraubendreher genommen, und die Halter damit gelöst. Schraubendreher in der Nähe der Halter ansetzen und damit dann die Ringe leicht nach oben hebeln.

 

20171008_155128.thumb.jpg.e25ff39c16dfc510bc7846e2da0986ae.jpg

 

Im folgenden Bild sind die bereits gelösten Ringe nur noch aufgelegt, so dass man die Halter erkennen kann.

 

20171008_155118.thumb.jpg.cd49cd19a9e3a16fdcd32d2fee7eaaff.jpg

 

Nach dem die Ringe entfernt wurden, konnte ich mich dran machen, die Serviceklappe als auch die Ringe intensiv zu reinigen.

Um die Zwischenräume der Ringe zu reinigen, habe ich eine Zahnbürste genutzt.

 

20171008_155108.thumb.jpg.3b943cafa32c32c45ba6dff862299e79.jpg

20171008_153930.thumb.jpg.9b9a504a90c45cae35385609b83fa9e9.jpg

 

Am Ende wieder die Ringe einclipsen und sich an dem Glanz erfreuen.

 

20171008_164838.thumb.jpg.04fa78e91f26341af9b3c1e6392f6e43.jpg

 

Zum Schluss habe ich mich dann auch noch an die Haube gemacht.

 

20171008_162232.thumb.jpg.51667f9ec1bf6f78abfc51952df7c971.jpg

 

  • Daumen hoch. 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen