Jump to content

Kopfstützenverlängerung


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

gibt es eine Möglichkeit, die Stangen der Kopfstützen zu verlängern? Adapter o.ä..

Bei mir (und vielen anderen) gehen sie einfach nicht weit genug heraus und so´ne Metallstange ließe sich doch sicherlich Verkehrstauglich verlängern.

 

Gruß,

GMer

Link to comment
Share on other sites

...um nochmal auf meine eigentliche Frage zurückzukommen (obwohl ich die Conti-Kopfstütze ernsthaft in Betracht ziehe:rolleyes:), theoretisch müsste doch ein Zwischenstück, welches zum Einen in der Rückenlehne versenkt wird und zum Anderen eine Aufnahme für die orig. Kopfstützenpinne hat funktionieren. So ´ne Art "Distanzstecker". Kann das kein Metaller fräsen oder anderweitig anfertigen? In Großserie produzieren und fertig ist das neue Give-away für größere A2-Fahrer:janeistklar:.

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

wird nicht funktionieren da es bei einer Hülse immer eine Sollbruchstelle geben würde. Längere Kopstützen gibt es nicht passend, außerdem wird es schwer, ein nicht geprüftest Teil im A2 im Falle eines Unfalles erklären zu können...

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Wo gibt es die "Conti Curaplus" und was kostet so einer?

 

Ja, das hast du doch selbst in dem Thema geschrieben:eek:

Liebe auf den ersten Blick, oder Hassliebe? - A2 Forum

 

 

@GMer: Irgendjemand im Forum hat mal die Kopfstütze gegen eine aus einem BMW getauscht und das passte. Hier: Neuer Komfort - A2 Forum

Edited by Herr Rossi
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Tach,

 

hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich in der "Jetztzeit" an eine Conti Curaplus Kopfstützenverlängerung komme.

 

Conti kennt das Produkt nicht mehr und bei ATU ist es auch nicht zu finden.

 

Grüße, George

Link to comment
Share on other sites

Hallo Georg.

 

Ich hatte das gleiche Problem. Habe dann die Kopfstuetzen eines A6 4B eingebaut und schon passts.

Diese Kopfstuetzen kann man wenigstens einstellen anstatt die gepolsterte Lochbretter des A2s.

 

Gruss

Smarty

Link to comment
Share on other sites

Danke Dir!

Habe eine Anfrage an ATU gestartet.

Werde vielleicht mal beim Schrotter vorbei fahren und da mal schauen.

Der Abstand zwischen Kopfstütze und realem Schädel ist schon etwas heftig.

Woher hattest Du Deine Kopfstützen?

 

Gruß

George

Edited by George
Link to comment
Share on other sites

Ist so ne Sache...

Nachdem ein Geisterfahrer auf der belgische Autobahn (ich fur etwa 120) vor einem Jahr meinen A6 getötet hat (ich habs überlebt) konnte ich sämtliche Teile im Nachhinein entwenden.....

Also, die A6 Stützen passen perfect und sind auch besser individuell einzustellen. Die A2 Stützen mögen zwar modern sein, aber sind als Kopfstützen einfach MURKS weil im Normalfall VIEL zuweit weg von den Köpfen der Insassen.

Bein so einem Unfall habe ich den Nutzen von guten Kopfstützen kennen gelernt!

Gruss

Smarty

Link to comment
Share on other sites

Kopfstützen sind wirklich wichtig. Ich ermahme meine Mitfahrer immer gerne ihre Kopfstützen richtig einzustellen. Die Kopfstützen vom A2 taugen mir auch nicht. Ich wäre über eine richtige Alternative froh...

Link to comment
Share on other sites

ATU hat wohl noch eine Schachtel von den Conti Curaplus gefunden.

Ich kann mir so eine "Verlängerung" morgen abholen. 20€....

Vielleicht werde ich morgen Abend mal nach einer Kopfstütze eines A6 (danke Smarty) fahnden.....je nachdem, wie sich das Ding an meinem Kopf (und in meinen Augen ;-) so macht.

Ich werde berichten.

 

Grüße

George

Link to comment
Share on other sites

Psst: Die hinteren Kopfstützen vom 8L passen definitv. Als ich die Vorderen ausprobieren wollte war der 8L schon verkauft. Daher ohne Gewähr...

 

Zudem weis ich nicht ob die Kopfstütze ein Sicherheitsbauteil ist.

 

Wie dem auch sei, die Sitze(Kopfstützen) empfinde ich als gute Korrektur meiner täglichen "Bürohaltung". Seit dem 2ten Auffahrunfall weis ich das man aufrecht sitzen sollte, der A2 "erzieht" einen gerade dazu!

Link to comment
Share on other sites

Habe heute bei A.T.U eine Conti Curaplus (20€) erworben und noch auf dem Parkplatz installiert (5 min).

Das Sitzgefühl hat sich durch den ständigen Kontakt zur Kopfstütze verändert. Es stellt sich so ein "Schalensitzgefühl" ein....liest sich blöd, aber da ist definitiv eine Änderung im "Sitzgefühl" vorhanden.

Nach ca. 45min Fahrt hatte ich ausserdem den Eindruck, dass sich meine Haare, durch den ständigen Kontakt zu der Kopfstütze, wohl an meinen Schädel gelegt hatten.

Zeugen dafür habe ich nicht gesucht ;-)

 

Grundsätzlich eine gute Anschaffung, aber ich werde wohl die "Smarty-Lösung" auch noch einmal beleuchten, da sich mir die Curaplus eine Idde zu nahe an meinem Kopf befindet. Eine Variation während der Fahrt ist auch nicht gegeben.

 

Grüße, George

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.