Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dcs2100

Differenzial defekt

Recommended Posts

Hallo war heute beim Freundlichen wegen Rubbelgeräusche vorne rechts.:(

Ich tippe auf das Radlager, der Freundliche meinte aber das Differenzial sei defekt und das Getrieb müßte raus.

 

Hat jemand schon einmal Erfahrungen mit so einem Defekt?:confused:

Was hat das gekostet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

sind diese Geräusche ohne Bremsbetätigung zu hören oder nur

beim Bremsen?

Wieviel km?

Hat er das Differenzial mal getestet indem er (so würde ich es testen,

wenns den so zum testen geht)

das Fahrzeug vorne aufbockt und

anschliesend an einem Rad dreht?

Das andere Rad muß sich dann in gegengesetzter Richtung drehen und

zwar gleichmäsig. (Ist bei RC-cars nicht anders:rolleyes:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....Hat er das Differenzial mal getestet indem er (so würde ich es testen,

wenns den so zum testen geht)

das Fahrzeug vorne aufbockt und

anschliesend an einem Rad dreht?

Das andere Rad muß sich dann in gegengesetzter Richtung drehen und

zwar gleichmäsig. (Ist bei RC-cars nicht anders:rolleyes:)

 

So lässt sich der beschriebene Defekt nicht wirklich feststellen, denn wenn sich die Räder bei einseitigem Drehen nicht gegenläufig drehen würden, wäre dieser A2 mangels Kraftübertragung nicht mehr fahrbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo war heute beim Freundlichen wegen Rubbelgeräusche vorne rechts.:(

Ich tippe auf das Radlager, der Freundliche meinte aber das Differenzial sei defekt und das Getrieb müßte raus.

 

Hat jemand schon einmal Erfahrungen mit so einem Defekt?:confused:

Was hat das gekostet?

 

Radlager, Antriebswelle oder aufgequollene Bremsbelagsträger wären denkbar. Ferndiagnose ist so allerdings nicht möglich (wäre ja Stochern im Nebel). Fahre zur Sicherheit noch einen anderen :) an und berichte über dessen Diagnose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Defektes Differential hatten wir hier noch nie. Ich würde zusätzlich die Meinung einer anderen Werkstatt einholen, bevor ich da tausende Euros liegen lasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War nur ne Probefahrt. Ich war halt etwas schockiert, da man gleich das gesamte Getriebe reparieren muss (das Differenzial ist da integriert) und das dann gleich > 3000€ kosten kann.

Mein Gedanke war, vielleicht hat ja jemand schon einmal so etwas ähnliches erlebt.

Der Freundliche soll nun erst einmal die Ursache finden und einen Kostenvoranschlag machen. Ne zweite Meinung einholen ist auch ein guter Tipp.

Mein A2 hat halt auch schon 165 Tkm.

bearbeitet von dcs2100

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo dcs2100,

 

der Getriebetyp 02J der im A2 1.4 TDI mit 75 verbaut wird wurde in zig anderen Fahrzeugtypen konzernweit eingebaut. Dass die Getriebe schwächen im Dif. haben ist nicht bekannt. Heißt aber nicht, dass es nie vorkommt und bei somit ausgeschlossen ist.

 

Bis einschl. 08/2003 wurde am Motor AMF die Getriebekennbuchstaben EEA EWQ und GPU verbaut. Mit Einführung des 75PS TDi BHC ab 09/2003 wurde die letzten zwei Modelljahre das Getriebe GPU verbaut. Welches Getriebe du genau hast kannst du im Serviceheft auf der ersten Seite ablesen!

 

Es spielt eigentlich keine Rolle welcher Getriebebuchstaben verbaut wird, denn sie haben alle die selben Übersetzungen etc.. Diese Getriebe sind beim Verwerter in ausreichenden Stückzahlen gebraucht zu bekommen und nach kurzer Suche habe ich ein gebrauchtes mit 52000km für 400EUR gefunden: http://www.motoso.de/schaltgetr+ewq+++audi+a2+14+tdi+8z0+2000+2005+ketzin-h15297709.htm

 

Es gibt natürlich auch Getriebe mit sehr viel weniger Laufleistung, aber im allgemeinen laufen sie doch sehr zuverlässig und zudem ist es das günstigste was ich auf die Schnelle gefunden habe. Alle anderen sind teurer und haben zudem mehr Laufleistung.

Einzige Schwachstelle ist meiner Meinung nach die Schaltwelle die undicht werden _kann_ und dadurch Wasser ins Getriebe kommt.

 

Wie gesagt, besorg dir erst noch ein zwei andere Meinungen. Sollte es das Getriebe sein besorg dir ein gebrauchtes und lass es in einer freien Werkstatt einbauen! Der Premiumpreis muss für diese einfache Reparatur, die eigentlich nur ein Austausch ist nicht hingelegt werden. Der Motor und das Getriebe der bei dir verbaut ist stellen wirklich keine besonderen Anforderungen an die Werkstatt. Bestehe nur darauf, dass die Werkstatt beim Einbau neue Schrauben verwendet!

Bei der Laufleistung kannst du gleich noch die Kupplungsscheibe und das Ausrücklager tauschen lassen. So kommst du dann auf jeden Fall für unter 1000EUR weg.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine Erfahrung ist dass das Gangrad des 5ten Ganges schon mal schlapp macht - war bei mir der Fall und der freundliche tippe auch erst auf das Differenzial - kostete (war bei mir "Gott sein dank" ein CLP Fall) 950€ müsste in einer freien aber deutlich günstiger gehen (und auf den langen könntest Du auch gleich umrüsten.

 

Viel Glück und wenig Schaden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Geräusche in jedem Gang vorhanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem ich mich nun selbst mal darum gekümmert habe, hat sich heraus gestellt, dass tatsächlich nur das Radlager defekt war. War aber komplett zerbröselt, darum auch die Geräusche bei niedrigen Geschwindigkeiten.

War ne Fehleinschätzung von Freundlichen und ein Lager zu tauschen ist nicht die Welt, besser als das ganze Getriebe instandsetzen zu müssen.

Danke an alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen