Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

A2 Kauf mit "Unfallschaden"


espresso
 Share

Recommended Posts

Hallo,

möchte einen 90 Ps A2 über Audi-Händler kaufen und nach Italien importieren.

Optisch ist das Auto innen wie außen in sehr gutem Zustand. Allerdings gibt es vom Händler angeführte Unfallschäden:

- Heckschaden behoben bei Audi ca. 1200 €

-Frontschürze erneuert bei Audi um ca. 500 €.

 

Der Händler sagt, es seien nur Bagatellschäden gewesen.

Unfallfotos gibt es nicht.

Da wir das Auto mit nach Italien importieren, gibt uns der Händler die einjährige Garantie nicht.

 

Frage: Wie schätzt Ihr das Risiko eines von Außen nicht zu erkennenden Folgeschadens ein ?

 

Vielleicht könnt Ihr uns einen Tipp geben...

Link to comment
Share on other sites

Also wenn der Schade bei Audi behoben wurde ist das sicher ordentlich gemacht. 1200 Euro reicht vermutlich gerade mal für einen neuen Stoßfänger,also nix wildes.

Also in Deutschland wird in der Regel schon ordentliche Arbeit geleistet. Und Rost ist bei dem Auto sowieso kein Thema

Link to comment
Share on other sites

Kauf das Auto in Deutschland und wickel bei nem Defekt den Schaden in Deutschland ab..

 

Die Beträge sind so gering, dass da nix wildes gewesen sein kann. Hinten ist allerhöchstens der Stoßfänger und der Aufprallträger erneuert werden, vielleicht noch ein paar Plastikteile drunter. Zu mehr reicht das nicht. Die 500EUR waren sicher ein Parkrempler der zu ner verkratzten Stoßstange geführt hat.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps,

 

werde mich beim Händler erkundigen ob ich bei einem Schadensfall trotz italienischem Kennzeichen die Reparatur unter Garantie in Deutschland machen kann.

 

Herzliche Grüße an alle A2 ler

espresso

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps,

 

werde mich beim Händler erkundigen ob ich bei einem Schadensfall trotz italienischem Kennzeichen die Reparatur unter Garantie in Deutschland machen kann.

 

Herzliche Grüße an alle A2 ler

espresso

 

Tach auch,

 

wiso kann, der muß!

Auch kann er die Garantie nicht ablehnen nur weil der Wagen exportiert wird.

 

Du kaufst als Privatperson in Deutschalnd bei einem Händler ein Fahrzeug. Damit erwirbst du automatisch eine mindest 1 jährige Garantie/Gewährleistung ... lass dir da bloss nichts erzählen!

 

Zur Erfüllung der Händlergarantie mußt du ihn, bei Inanspruchnahme, natürlich in Deutschland aufsuchen. Und da ist es furzegal welches Kennzeichen drangeschraubt ist.

 

 

Tot ziens,

Christoph

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christoph,

 

danke für den Hinweis,

der Händler hat im aufgesetzten Kaufvertrag den Passus drin:

 

"Fahrzeug wird nach Italien exportiert, daher keine Garantie und Sachmangelhaftung!

Das Fahrzeug befindet sich in einem dem Alter und der Laufleistung entsprechenden Zustand."

 

Worauf kann ich mich bezüglich Garantie berufen?

Habe den Vertrag noch nicht unterschrieben.

Gruß

espresso

Link to comment
Share on other sites

..."Fahrzeug wird nach Italien exportiert, daher keine Garantie und Sachmangelhaftung! Das Fahrzeug befindet sich in einem dem Alter und der Laufleistung entsprechenden Zustand."

 

Worauf kann ich mich bezüglich Garantie berufen?

Habe den Vertrag noch nicht unterschrieben.

...

 

Hallo Espresso,

 

da du den Kaufvertrag noch nicht unterschrieben hast, kannst du diese eigentlich sittenwidrige Nebenvereinbarung im gegenseitigen Einvernehmen streichen lassen. Akzeptiert der Händler das nicht, unterschreibst du halt nicht und es kommt kein Vertrag zustande.

 

Der Händler muss dir als Privatkäufer die 1-jährige Gewährleistung gewähren, dazu ist er gesetzlich verpflichtet.

 

Das Angebot an A2 ist groß - es wird sich schon noch einer finden lassen, der dir zusagt.

Link to comment
Share on other sites

Tach auch,

 

genau so ist es ... Passus streichen lassen, ansonsten keine Unterschrift und damit kein Vertrag.

 

Ich stell mir gerade die Elektro-Fachgeschäfte vor, die hier direkt an der niederländischen Grenze, den ganzen Holländern beim Kauf einer Waschmaschine oder Wasserkochers diesen Passus reinwürgen wollen :D

 

Aber selbst mit dem Passus hätte der Händler keine Chance, er ist nicht gesetzeskonform, nur die Durchsetzung deiner Rechte wird dann erstmal langwierig und schwierig.

 

Wenn er den Passus nicht streichen will lass bitte den Wagen dort stehen.

 

 

Tot ziens,

Christoph

Link to comment
Share on other sites

Ist das einer dieser Händler, die auch immer angeben "nur für Gewerbe oder Export"? Mit allen Mitteln wird versucht, die Gewährleistung zu umgehen.

 

Ich finde es eher nicht vertrauenserweckend, wenn man sich so aus der Affäre ziehen will.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ein Händler schon mit so einem Passus im Vertrag kommt, dann wäre ich auch vorsichtig was die Aussage über die Reparaturkosten betrifft, denn da wird gerne gemogelt, um den Schaden möglichst klein zu halten. Der Händler gibt einen Vorschaden an (die Schadenssumme steht natürlich nirgends) und wenn später herauskommt, daß das Auto einen größeren Unfallschaden hatte, heißt es vom Händler, daß er doch auf den Front- und Heckschaden hingewiesen hat. So ist er fein raus.

Interessant wäre durchaus was an dem Wagen wirklich war. Wenn der Schaden bei Audi repariert wurde, müßte es darüber auch eine Historie in deren EDV-System geben. Dann weiß man woran man ist.

Alternativ würde ich den Wagen vom ADAC durchchecken lassen. Das kostet zwar ein paar Euros, die sich aber rentieren könnten wenn heraus käme, daß der Wagen einen größeren Schaden hatte und dadurch einen geringeren Verkaufswert hat.

Mir erscheint das Angebot und der Händler etwas dubios, daher sagt mir mein Verstand, daß Du von dem Wagen lieber die Finger lassen solltest. Von den 175.000 je gebauten A2 wird sich sicherlich ein weiteres Fahrzeug finden lassen, daß Deinen Wünschen entspricht.

Link to comment
Share on other sites

Was ich nachvollziehen kann ist, dass sich der Händler davor schützen will, bei Defekten die Transportkosten aus Italien nach Deutschland zahlen zu müssen - wozu man ihn evtl. zwingen kann. Das wäre in meinen Augen verständlich.

 

Wenn was kaputt geht muss er für die Reparatur aber auf jeden Fall aufkommen, da kann er sich mit so einer Klausel nicht davor drücken.

 

Die Sache stinkt doch aber...

Link to comment
Share on other sites

Nach dem letzten Gespräch mit dem Händler ist dieser nun bereit mir die 1 jährige Garantie zu gewähren, will allerdings den Verkaufspreis dann um 250 € erhöhen, da er dafür extra Spesen für die Versicherung habe. Vorab schickt er mir natürlich diesen Garantievertrag zum Durchlesen.

Bin mal gespannt ...

Link to comment
Share on other sites

Nach dem letzten Gespräch mit dem Händler ist dieser nun bereit mir die 1 jährige Garantie zu gewähren, will allerdings den Verkaufspreis dann um 250 € erhöhen, da er dafür extra Spesen für die Versicherung habe. :kratz: Vorab schickt er mir natürlich diesen Garantievertrag zum Durchlesen.

Bin mal gespannt ...

Ok, diese Versicherung kostet so um die EUR 300,00,aber er ist gesetzlich verpflichtet, das Fahrzeug mit einer 1Jährigen Garantie zu verkaufen.Daher muß er diese Summe in den Verkaufspreis einkalkulieren.Ich würde nur den ausgehandelten Preis bezahlen und keinen Cent mehr !

es grüßt

der modellmotor

Link to comment
Share on other sites

Was ich nachvollziehen kann ist, dass sich der Händler davor schützen will, bei Defekten die Transportkosten aus Italien nach Deutschland zahlen zu müssen - wozu man ihn evtl. zwingen kann. Das wäre in meinen Augen verständlich.

Wieso Transportkosten? Die Gewährleistung beinhaltet doch nicht den Transport?

 

Nach dem letzten Gespräch mit dem Händler ist dieser nun bereit mir die 1 jährige Garantie zu gewähren, will allerdings den Verkaufspreis dann um 250 € erhöhen, da er dafür extra Spesen für die Versicherung habe. Vorab schickt er mir natürlich diesen Garantievertrag zum Durchlesen.

Das ist keine gesetzliche Gewährleistung sondern eine zusätzliche Garantie. Die kann man abschließen, aber er ist trotzdem auch ohne diesen Vertrag zur Gewährleistung verpflichtet!

 

Ok, diese Versicherung kostet so um die EUR 300,00,aber er ist gesetzlich verpflichtet, das Fahrzeug mit einer 1Jährigen Garantie zu verkaufen.Daher muß er diese Summe in den Verkaufspreis einkalkulieren.Ich würde nur den ausgehandelten Preis bezahlen und keinen Cent mehr !

Genau deswegen ist das immer so verwirrend: Die gesetzliche Pflichtleistung ist die Gewährleistung (keine Garantie wie sie auch modellmotor genannt hat!) und er will nun eine Garantie vertraglich hinzufügen. Das ist sein Problem. Beim Verkauf muss bereits die Gewährleistung gelten und er kann sich da nicht rausmogeln. Was hätte er denn gamacht, wenn das Auto nicht exportiert würde?

Link to comment
Share on other sites

Trotzdem - das wäre ja blanker Unsinn, wenn man den Transport vom Händler übernehmen lässt. Was kann der denn dafür, wenn ich z.B. nach dem Kauf umziehe? Dann soll er die Kosten tragen? Wo sind wir denn? So was kriegt man nur in Deutschland hin. Immer muss einer Schuld sein oder die Verantwortung übernehmen. Kein persönliches Risiko... Irgendwo gibt es doch Grenzen...

Link to comment
Share on other sites

Ein dickes Danke für die vielen Hinweise und die von mir noch nicht bedachten Aspekte. Jetzt kann ich für und wider besser Abwägen um schließlich eine Entscheidung zu treffen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 51

      Possible ATL turbo upgrade?

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    4. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    5. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    6. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    7. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    8. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    9. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    10. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.