Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Klimakompressor + Trockner tauschen?


Nachtaktiver
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

heute ist einmal nciht ein A2 der Patient, könnte ihn aber genauso erwischen. Daher frag ich hier einfach mal.

 

Am 15 Jahre alten Passat 35i meiner Mutti hat sich der Klimakomprossor verabschiedet. Riss im Gehäuse, Patient tot.

 

Die Fachwerkstatt mag für nen neuen Kompressor mit neuer Trocknerpatrone nen runden Tausi haben, wäre aber bereit, mir eine "selbstreparierte" Anlage zu den Kosten der bereits bezahlten Klimawartung zu befüllen.

 

Ich hätte in der Bucht bereits Kompressor + Trockner neu inkl. Garantie für €250 gesichtet. Austausch des Kompressors bereitet mit wenig Kopfweh, Trocknerpatrone ist auch nur geschraubt.

 

Hat jemand schonmal diese Teile an einer Klima aus- und eingebaut? Wo ist der Haken, dass die Werkstatt runde 350€ nur für die Arbeit haben will? Der alte Kondensator kann bleiben, nehm ich mal an...

Link to comment
Share on other sites

Ja, schon gemacht, am A2. Kommt halt aufs Fahrzeug an. Vielleicht muss da noch was weg gebaut werden bevor man den KK tauschen kann?

 

Ist kein Hexenwerk. Solltest nur sämtliche Dichtungen noch neu holen, danach prinzipiell aufm schnellsten Weg zum Klimabefüllen - könnte ja sein dass der KK von der Mühle den Trockenlauf nicht mag.... Hast noch ne PN

Link to comment
Share on other sites

Der neue KK wird wohl mit einer geringen Menge Kompressoröl geliefert. Muss ich dann nach dem Einbau noch auffüllen, oder passiert das automatisch bei der Neubefüllung in der Werkstatt?

 

Trockenlauf ist kein Problem, ist ne manuelle Klima mit Magnetkupplung. Bleibt ausgeschaltet bis neu befüllt.

Link to comment
Share on other sites

im letzten monat war der KK beim A2 def...

werkstatt-anfrage:

audi habe ich mir gespart;

VW 650e

skoda 550€

alles incl trocknerwechsel;

gemacht wurde es in einer freien werkstatt als klimaspezi für 350€ ohne trockner da der kühlkreis nicht offen war und unter druck stand daher auch ohne zusätzl propan;

mit einem regenerierten KK. #

AZ dauer 3h

Link to comment
Share on other sites

Der Trockner dient glaubich auch als Filter, würde ich also mitwechseln...man weiß ja nicht, ob der defekte Kompressor evtl Späne in den Kreislauf abgesondert hat - schlimmstenfalls bekommt der neue Kompressor die dann wieder zugeführt, was die Lebensdauer rapide verkürzen dürfte...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

So, kurzer Endstand. Kompressor wurde ohne Trockner getauscht, da der Trockner nicht von der Klimaleitung ab zu bekommen war, ohne das Gewinde abzureissen. Hat ca. 2 Stunden gedauert bei sorgfältigster Arbeitsweise. Lima und der Halteblock für Klimakompressor und Lima mussten dazu raus.

 

Der neue Kompressor wurde mit nem Transportöl geliefert, welches vor dem Einbau durch ein PAG46-Öl ersetzt werden musste. Also ausgekippt und runde 120ml dieses Öls vor dem Einbau direkt in den Kompressor gefüllt. Dazu neue Dichtungen, welche selbstredend auch schön eingeölt wurden.

 

Dann zum Befüllgott. Anlage wurde ne knappe Stunde evakuiert, dann mit 1150gr. Kältemittel befüllt.

 

Das alles war vor rund drei Wochen. Ist immernoch dicht und macht Kälte wie im Eisfach.

 

Kostenpunkt: 222€ für Kompressor und Öl bei Ebay, dazu 97€ fürs Befüllen der Leeranlage bei ATU.

Link to comment
Share on other sites

Guest keulenr.1

Siehste, weil du so ein lieber Junge bist hält sich die Mutti lange frisch. :D

 

Mit anderen Worten, da hast du dir aber ein extra großes Stück Kuchen verdient.

 

Gruß Pierre, der seine Mutti auch doll lieb hat. :)

Link to comment
Share on other sites

Gruß Pierre, der seine Mutti auch doll lieb hat. :)

 

Genau, drum hab ich bereits die Bremsschläuche vorne gewechselt, die Bremse dazu gangbar gemacht und tausche Montag noch die Dämpfer nebst Federn aus. Dann gibts sogar wieder TÜV. Naja, bei nem 15 Jahre alten Auto darf das mal...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Servus Genossen,

 

da bei meinem A2 längere Zeit (ca. ein halbes Jahr) nichts defekt war, ist nun wieder eine Baustelle entstanden. Mein Klimakompressor hat sich verabschiedet und muss von mir ersetzt werden. Hat jemand zufällig eine Aufstellung aller Teile, die mit getauscht werden müssen? Hier im Forum hab ich irgendwas von Dichtungen und Trockner gelesen. Gibts irgendwo eine Auflistung aller benötigten Teile? Damit meine ich die Nummern vom Kompressor, dem Trockner und den Dichtungen. Hat das schon mal jemand gemacht? Zeitaufwand?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3

      Motorschaden

    2. 3

      Motorschaden

    3. 13

      Original Felgen 8Z0601025A

    4. 3

      Motorschaden

    5. 3

      Motorschaden

    6. 29
    7. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    8. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    9. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    10. 1

      PXL_20210723_134053794_blank.jpg

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.