Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Rentnerkugel mit Drehzahlproblem


monkeyman
 Share

Recommended Posts

Hallo A2 Gemeinde,

 

jetzt will ich mich auch mal mit einer Frage an Euch wenden nachdem ich schon viel interessantes hier gelesen habe.

Ich hab mir vor kurzem eine Kugel gegönnt. Es ist ein 1.4 Benziner Bj 2000. Der Vorbesitzer war ein Rentner und ist äußerst sparsam mit den KM umgegangen.

Nun mal meine Frage.

Über "Anfahrschwächen" hab ich ja schon einiges gelesen aber ich habe auch noch das Problem, oder auch nicht, das beim Gangwechsel - Gaswegnehmen die Drehzahl erst einmal um ca. 200-300 Umdrehungen ansteigt und dann erst fällt! Ist das normal?

Zum zweiten ist die Servo mal extrem schwergängig und dann mal wieder extrem leichtgängig - beim Kurvenfahren git das Lenkrad etwas nach - und ab und an geht dann auch mit gepiepse drinnen das Licht an (Lenkrad!)

 

Danke schon mal im voraus

Link to comment
Share on other sites

Willkommen,

 

zum Thema Lenkung lies dir mal das hier durch: Ausfall (temporär) Servolenkung Bj. 12/2000 - A2 Forum

 

Ich vermute dass bei dir der eine Sensor kaputt ist, dadurch steigt dann auch die Servolenkung aus. Zum G250 findest du auch ein Bild im Wiki.

 

Dass die Drehazahl ansteigt dürfte auch normal sein. Ist das in jeder Situation so in der du Kupplung trittst?

Link to comment
Share on other sites

Haha die steigende Drehzahl. Das war bei meiner Probefahrt und ersten Fahrt genau so. Das liegt an dir! Man muss den Zeitpunkt erlernen, wo man beim A2 Gas weg nimmt. Es ist gefühlt eben früher als bei anderen Autos. Sonst jagt man mit seinem Gasfuß (Restgas, E-Gas) die Drehzahl erstmal hoch.

Also reine Übung wie bei der Kupplung.

Link to comment
Share on other sites

Wenn du fährst und einfach mal vom Gas gehst, müßte das sich in Schubbetrieb/Motorbremse umsetzen (sollte man spüren wenn der Motor bremst). Wenn du jetzt die Kupplung trittst und die Drehzahl immer noch ansteigt, dann ist ein Problem vorhanden. Ist dem so, könnte die Reinigung der Drosselklappe vielleicht Abhilfe schaffen. Die Benzinerfahrer wissen bestimmt mehr. Vielleicht mal über die Sufu danach suchen.

Link to comment
Share on other sites

Könnte auch an zu niedriger Batteriespannung liegen...

Die Lichtmaschine läuft dann immer auf Volllast und dein Motor steuert "dagegen".

 

Da es ein Rentnerfahrzeug ist, mit vermutlich größten Teils Kurzstrecke wäre das durchaus möglich.

 

Einfach mal Batteriespannung prüfen und ggf. mal ne Nacht lang laden.

Link to comment
Share on other sites

wegen das problem mit dem servo; schau nach hydrauliköl nach. ich hatte auch vor, gleich ein sensor zu kaufen (einen von 2) die sehr teuer sind. hier wurde mir auch geraten spannung zu prüfen und sensor zu wechseln. komischer weise hat bei mir öl gefehlt aus einem unerklärlichen grund. habe nachgefüllt und seitdem keine probleme mehr.

Link to comment
Share on other sites

Hi all,

 

erst mal Danke für die vielen Tippos.

Hab das heute, nach der Bemerkung "Liegt am User", auf dem Weg ins Büro probiert.

Gas weg, schnell Kuppeln --> Drehzahl steigt.

Kuppeln, Gas weg --> Mal steigt sie, mal nicht.

Werds noch mal beobachten, aber bei anderen Bürgerkäfigen fällt mir das nicht auf!

Ach ja, gas wegnehmen ohne auskuppeln --> Motor bremst.

Hab ja noch die Garantie und wenn das Ding mal wieder leuchten Tut gehts zum Freundlichen. Dem werd ich dann gleich mit eueren Tipps versorgen.

Thanks.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5
    2. 0

      Biete: Zum Ausschlachten A2 Bj 2001 228 Tkm

    3. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    4. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    5. 71

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    6. 5

      Komische Laufgeräusche Vorderachse

    7. 34

      [1.2 TDI ANY] Merkwürdige Geräusche-Getriebe wenn Pedal vom Gas - Diagnose ?

    8. 21

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    9. 38

      Laufleistung Hitparade 1.6 FSI

    10. 34
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.