Jump to content

Gewindefahrwerk: Mehr Tieferlegen?!


 Share

Recommended Posts

Nach langem überlegen habe ich mir ein "ebay-fahrwerk" gekauft. Ich habe gegoogelt und eigentlich fast nur positives drüber gelesen. Nur eine frage die bei jedem offen ist: Wie lange halten die stoßdämpfer? Auf jeden fall ist der a2 ein mini-wagen und rennen fahre ich eh nicht von daher denke ich ein hightec gwf von k&w brauch ich sicherlich nicht. Heute habe ich angefangen hinten alles einzubauen. So weit so gut, nur dann merke ich dass wenn ich die kontermutter nach oben schraube (also nach links) geht der wagen hoch. wenn ich gaaaaanz runter schraube (nach rechts) kommt er zwar tief aber ich kann trotzdem noch 2 finger zwischen radhaus und 8x17er durch schieben. Hersteller und gleichzeitig der verkäufer meint, dass 75mm tieferl. laut tüv gehen ABER es geht noch mehr... na wo denn??

 

Wenn ich die kontermutter hoch schraube dann wird zwar die feder gepresst und wird kleiner, dann wird aber der wagen nach oben gedrückt.

 

Wenn ich runter schraube, dann sind die federn nicht gepresst und da durch setzt sich der wagen mit dem gesamt gewicht drauf und es wird tiefer oder nicht?

 

Ich habe die PUR gummis vom hinteren domlager auf die stoßstangen vom fahrwerk montiert. Ungekürzt. Kann es sein dass die pur gummis schon auf den stoßdämpfern sitzen und es deswegen nicht tiefer wird? Federn tut es auf jeden fall.

 

Morgen montier ich die vorderen federbeine weil es heute zeitlich nicht geklappt hat.

Edited by Black S-Line
Link to comment
Share on other sites

habe die sufu und google schon benutzt. jeder schreibt was vom hoch und runterschrauben, aber keiner schreibt WIE :D Hersteller ist TA-Technix. Mehr weiß ich leider auch nicht weil keine EBA dabei war oder sonstige unterlagen nur was fürn TÜV.

 

vorne habe ich ja noch nichts gemacht. sieht auch simpel aus. einfach die 2 verstellmutter nach oben schrauben und es wird tiefer. vorne sind die pur gummis bereits auf der stange drauf. nur wie gesagt hinten habe ich die originalen vom a2 ungekürzt eingebaut. habe kumpel angerufen und er hat gesagt, dass ich die kontermutter ganz nach oben schraube damit die federn gepresst werden und somit sollte es tiefer sein. ist es aber nicht. vorher wo die kontermutter ganz unten waren war es ziemlich tief, aber nicht tief genug. 2 finger konnte ich reinstecken jetzt inzwischen 3. ich verstehe halt nicht warum es nicht so tief wird, so dass ich nur ein finger reinstecken kann zwischen radhaus und reifen

Link to comment
Share on other sites

habe die sufu und google schon benutzt. jeder schreibt was vom hoch und runterschrauben, aber keiner schreibt WIE :D

 

Hallo, siehe zum Beispiel hier - letzte Passage:

 

Ob bei Deinem Gewindefahrwerk die Serienpuffer gekürzt oder ungekürzt verwendet werden, sollte im TÜV Gutachten genau beschrieben sein.

 

Hersteller ist TA-Technix.

 

Das billige TA-Technix hat bisher leider keine guten Referenzen hier im Forum, siehe:

 

Link to comment
Share on other sites

Im ersten thread finde ich keine antwort auf meine frage. Dass, das fahrwerk billich zeug ist bin ich mir bewusst. So lange es keine anzeichen für gefahr gibt, ist es ok für mich. Wenn ich einen a4 hätte oder etwas höheres von der klasser her, dann würde ich auch ein fahrwerk für 1000€ kaufen. nur beim a2 mit paar hundert kilo brauche ich keine renn-eigenschaften.

 

nun sind auch die federteller zu groß vom durchmesser für die hülse, habe sie jedoch einfach festgeschraubt mit längere schrauben. die schrauben die mitgeliefert wurden waren ca. 2 cm lang. ich werde morgen die firma anrufen und eventuell andere federteller schicken lassen oder das fahrwerk zurück schicken

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Ich habs dir mal rauskopiert

 

geschrieben von FSI-BERT:

 

"Nach einen Experiment mit TA Technix Gewindefahrwerk (passt auf keinen Fall in dem A2)"

 

Wenn du es zurückgeben kannst sparst du dir möglicherweise viel Frust.

 

Simon

Link to comment
Share on other sites

das ist schon klar. Nur im beitrag von schnelletrecker steht was passiert wenn es zu hoch geschraubt ist. Nicht wie ich das ding tiefer bekomme. Kann es sein, dass es nicht tiefer geht weil verstellteller auf der hülse drauf ist und nicht drauf + drum rum verdeckt so dass es weiter unten sitzen würde

Link to comment
Share on other sites

hmm okey hat sich erledigt. habe bei sufu eingabe mich vertippt deswegen habe ich nichts gefunden. den thread von rafterman20 hab ich gesehen. bei ihm ist es das selbe. Die verstellklötzer passen nicht auf die hülse. hätte mich mit einigermaßen guten fahreigenschaften zufrieden gegeben, aber bei so nem scheiss wird das sofort zurück geschickt.

Link to comment
Share on other sites

@ audi-in-a2 habe gestern hier gelesen https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=712363&highlight=vorgespannt#post712363 das a2-s-line sein fahrwerk los will. angeschrieben habe ich auch nur noch keine antwort bekommen. wäre toll wenn die jetzt in dem moment die defekten stoßdämpfer tauschen und daraus einen funktionierenden satz machen :D deckwise schreibe ich dann auch mal an. ich war vor 2 monaten in ingolstadt bei meiner schwester... man man man so viele a2 habe ich nie bei einer fahrt von ner halben stunde gesehen :D:D

 

@ gurkensepp ist mir trotzdem zu teuer. nach der ausbildung bin ich wieder schüler und da muss ich 3 mal überlegen wenn ich was kaufen will. unser a2 ist ein exot wenn es um tuning teile geht und da findet man leider bei ebay oder sonst wo kaum gebrauchte teile.

 

also mal schaun ob die herren mir einen gescheiten angebot machen. wenn nicht kommen auch die 40mm tieferlegungsfedern raus, die ich die ganze zeit drin hatte und ich baue serien fahrwerk wieder ein. hab so langsam die schnauze voll. zwar wird der wieder bei jedem schlagloch und huppel mich aus dem sitz reißen aber hauptsache ich habe meine ruhe

Edited by Black S-Line
Link to comment
Share on other sites

Hätte jetzt den gleichen Tipp wie Gurkensepp abgegeben (sind übrigens nichtmal 650 Euro ;) ). Fahrwerk ist eines der Komponenten, an denen es sich meines Erachtens einfach nicht lohnt, wegen wenigen hundert Euro an ordentlichen Fahreigenschaften und Fahrsicherheit zu knausern. Und man kann es ja nicht oft genug sagen: Wer billig kauft, kauft zweimal. Leider kenne ich viel zu viele solche Beispiele, speziell rund ums Auto.

Link to comment
Share on other sites

@ audi-in-a2 habe gestern hier gelesen https://a2-freun.de/forum/showthread.php?p=712363&highlight=vorgespannt#post712363 das a2-s-line sein fahrwerk los will. angeschrieben habe ich auch nur noch keine antwort bekommen. ...

 

Ist ja schon gut :D War die letzten beiden Tage unterwegs, und hab da immer nur kurz mobil ins Forum geschaut.

 

Also, das FK ist jetzt draussen. Es war ziemlich genau 100tkm verbaut. Dämpfer hinten links ist ölig, und auch die anderen sind nicht mehr ganz frisch. Die Federn und Einstellteller sind noch in Ordnung. Wie unter dem o.g. Link genannt würde ich die Teile als "Schrott" und mit der dringensten Empfehlung die Dämpferpatronen zu tauschen, für 'nen 100er inkl. Versand abgeben.

Link to comment
Share on other sites

Hätte jetzt den gleichen Tipp wie Gurkensepp abgegeben (sind übrigens nichtmal 650 Euro ;) ). Fahrwerk ist eines der Komponenten, an denen es sich meines Erachtens einfach nicht lohnt, wegen wenigen hundert Euro an ordentlichen Fahreigenschaften und Fahrsicherheit zu knausern. Und man kann es ja nicht oft genug sagen: Wer billig kauft, kauft zweimal. Leider kenne ich viel zu viele solche Beispiele, speziell rund ums Auto.

 

es ist wirklich keine sache wo mann nicht sparen sollte. wie gesagt in golf-foren usw. haben paar leute diese fahrwerke gelobt und manche haben auch geschrieben "billig muss nicht unbedingt schrott sein & teuer muss auch nicht die höchste qualität haben" heutzutage kauft mann ja die marke teurer als die ware. ist halt schon etwas dran.

 

Ist ja schon gut :D War die letzten beiden Tage unterwegs, und hab da immer nur kurz mobil ins Forum geschaut.

 

Also, das FK ist jetzt draussen. Es war ziemlich genau 100tkm verbaut. Dämpfer hinten links ist ölig, und auch die anderen sind nicht mehr ganz frisch. Die Federn und Einstellteller sind noch in Ordnung. Wie unter dem o.g. Link genannt würde ich die Teile als "Schrott" und mit der dringensten Empfehlung die Dämpferpatronen zu tauschen, für 'nen 100er inkl. Versand abgeben.

 

Die schrauberparty war sicherlich ganz cool, aber sowas wird nähe mannheim sicherlich nie passieren :(

 

Welche ausführung hast du denn? Highsport, Königsport oder Silverline?

Link to comment
Share on other sites

ohh hey steffen cool... hoffentlich sind das kurze koppelstangen und domteller sind ja auch drauf! klasse... aber mit g89 oder g23 finde ich nichts bei fk. oh man ausgerechnet machen die heute wo ich nicht dort anrufen kann so ne aktion mit -25%

 

steht vielleicht was im teilegutachten oder sonstige unterlagen? g XX ist die bezeichnung aber keine art-nr.

Edited by Black S-Line
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.