Jump to content

Rücksitz Sitz Lehne Arretierung gebrochen


pisi
 Share

Recommended Posts

Hallo, nach gebrochener Fahrwerksfeder, nun eine kaputte Rücksitz-Lehne-Arretierung (hinten rechts).

 

Irgendwie ließ sich die Lehne hochklappen, obwohl der rechte Bolzen noch nicht im Boden eingerastet war.

Dabei ist der kleine Hebel abgebrochen, der den Arretierungsbolzen steuert.

 

Der abgebrochene Hebel:

file.php?n=11002&w=l

 

Ein Blick in die Mechanik:

file.php?n=11001&w=l

 

Wer kann helfen?

Ich suche:

a) ein Ersatz für den gebrochenen Hebel + Einbauanleitung

b) einen roten CS-Sitz hinten rechts

c) einen anderen Sitz, wo man den CS-Bezug draufziehen kann + Anleitung dafür

Link to comment
Share on other sites

der sitz war nicht waagerecht eingerastet.

Eigentlich geht der doch nur aufzuklappen, wenn er korrekt eingerastet ist.

ging aber trotzdem aufzuklappen.

beim aufklappen passte die öse nicht wie wie es eigentlich sollte in den schlitz in der lehne.

Deshalb ist der hebel abgebrochen.

Das Bild von der Mechanik soll nur zeigen, wo der Hebel abgebrochen ist.

 

@Gurkensepp hast du das schonmal getauscht? hast du eine Teilenummer?

Link to comment
Share on other sites

Das Teil ist doch aus schwarzem Kunststoff und schaut, ohne dass die Verkleidung an der Rücksitzlehne abgenommen ist

und den "Blick in die Mechanik" freigibt, aus dem Mechanismus ca. 10 mm raus, oder?

 

Meineswissens dient dieser Hebel nur dazu, dass der Entriegelungsgriff an der Lehne oben nicht wieder in Verriegelungsstellung

und damit der Verriegelungsbolzen nach unten zurückspringt,

denn damit kann die Rücksitzlehne ohne zusätzlich nach oben gehaltenem Entriegelungsgriff nicht mehr so einfach

durch Zurückziehen der Lehne in der Halterung verrastet werden.

 

Falls sich die Rücksitzlehne dennoch einwandfrei und aber vor allem sicher (!) verrasten lässt,

ist dies halt ein kleiner "Komfort"-Schönheitsfehler, mit dem ich leben könnte.

 

Gruß Harry ;).

Link to comment
Share on other sites

@fmbw10: Der kleine Hebel hat noch eine zweite Funktion. Er ermöglicht erst das Anheben des Griffes zur Entriegelung.

Trockenübungen haben gezeigt, dass ich den Sitz jetzt zwar einbauen, aber nicht wieder entriegeln könnte.

Link to comment
Share on other sites

nei,

 

über dme verriegelungsbolzen ist doch noch so eine kunststoffhülse.

diese muss erst ein klein wenig angehoben werden, damit man entriegeln kann.

hab mir jetzt erstmal dafür einen strick gebaut.

Link to comment
Share on other sites

Sorry :(,

 

aber ich kenne das Innenleben der Verriegelungsmechanik leider auch nicht im Detail, hatte bisher keine Probleme...

 

...wollte meine Dreisitzer-Rücksitzlehne jetzt aber auch nicht auf die Schnelle auseinandernehmen.

 

Vielleicht kannst du uns (mich) auf dem Laufenden halten?

 

Gruß Harry ;).

Edited by fmbw10
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

tja, mein Sitz hinter'm Beifahrer hat auch das gleiche Problem. Ich werde wohl den Schloss tauschen müssen, der Hebel ist nicht mehr zu finden und es ist ziemlich kaputt :(

 

übrigens, 8z0 855734, z.Zt in DE €36 inkl. MwSt.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.