Wulfi

Risse in den Bremsscheiben 1.2 TDI

Recommended Posts

Eigentlich wollte ich heute nur kurz die Beläge wechseln, aber als ich die Bremsscheiben sah, war ich über die Risse in den Scheiben etwas erschrocken. Also lieber nochmal zum Ersatzteilehöker und 120€ auf den Tresen gelegt. Den Hersteller der 1.5 jahre alten gerissenen Scheiben kann ich nicht mehr identifizieren, aber es war Made in Germany. Hat sowas schonmal jemand gehabt?

 

IMG_4854.jpg

 

IMG_4860.jpg

 

IMG_4861.jpg

 

IMG_4858.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas kann von hoher Temperatur kommen. Ist die Bremsscheibe heiß, hast Du am Aussenrand starke Zugbelastung, innen Druckbelastung.Da kann das reißen, sollte aber eigentlich nicht.

 

Wieviel km bist Du denn mit denen gefahren? Nach 1,5 Jahren kannst Du evtl die Gewährleistung in Anspruch nehmen, wenn die nicht schon total runtergefahren ist.

 

Aber sei froh, dass Du es gemerkt hast, eine gebrochene Bremsscheibe kann während der Fahrt ganz schön böse enden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf

:eek:

 

Laufleistung der Scheiben?

Dicke nahe der Verschleißgrenze von 13mm?

Beide Scheiben betroffen?

Knackige Vollbremsung auf der Bahn oder lange Passabfahrt?

 

Fragen über Fragen...

 

Gruß

Lutz

 

Edit: Meine sind meistens nach 55.000km hinüber... ohne Risse

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerissen noch nie.

Aber die halten beim 1,2-er nicht lang:

Originale nach 18tsd, ebay-Teile nach

45 und 70tsd rausgeworfen, weil total

eingelaufen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den letzten 1,5 Jahren bin ich ca. 50t Km und zu 75% AB gefahren. Die Bremsscheiben habe ich gerade mit 13,8mm gemessen und es sind beide Seiten betroffen. Das ich schon das eine oder andere mal auf der AB stärker abbremsen musste ist glaube ich normal, was aber nicht gleich zu solchen Rissen führen sollte. Normalerweise wechsel ich immer Beläge und Scheiben gleichzeitig, da die Scheiben nach ein paar tsd Km anfangen zu rubbeln. Heute habe ich meiner Kugel Jurid Bremsscheiben verpasst und hoffe das sowas bei denen nicht passiert.

bearbeitet von Wulfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir ist am freitag bei einer vollbremsung von 210 auf etwa 35 :crazy: der belag vorne rechts abgebrochen und es lag nur noch die (ich nenne es mal halterplatte vom belag) im sattel und hat mir dann die auch erst 1jahr alten scheiben zerstört auf der linken seite waren eindeutige blaufärbungen auf der scheibe (warscheinlich haben die scheiben geglüht) passiert iss zum glück nix :D:woohoo: kann gerne nachher mal bilder posten bin abba grad net daheim also kann schon noch 2 std dauern :jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so hab jetz mal bilder gemacht man sieht sieht deutlich die blaufärbung der scheibe und das der belag abgerissen ist waren übrigens original audi teile :huh:

 

jetzt meine frage wie kann sowas passieren nur weil der wagen ne vollbremsung gemacht hat

kann doch net sein das jedes mal wenn ich mal in die eisen muss das dann die bremsn im arsch sind

Bild003.jpg.bd19545207f0c68015b3546118d967dc.jpg

Bild004.jpg.894622f050131f331da5a3e43fca2aeb.jpg

Bild006.jpg.d864e2749300bf95efc46fff249ddd44.jpg

Bild007.jpg.f5a77796580112220134b2f3e68f83db.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde ich nochmals beim Verkäufer der Teile vorsprechen. Ich kenne Ablösung von er Trägerplatte nur, wenn diese korrodiert und der Belag dabei unterrostet wurde. Sieht bei dir aber nicht so aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab den wagen damals mit neuen bremsen gekauft beim audi händler seit dem etwa 45000 gefahren war beim händler meine laufleistung wäre zu hoch für irgendwelche kulanz oder garantieregelungen (war ja klar:D) naja ich sag ma ich bin froh das nix passiert ist bekomm die teile bei bosch um 50 priozent billiger so warens nur noch 102 euro für scheiben und beläge von bosch hab mit dennen bisher immer gute erfahrungen gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum 1.2TDI:

 

Also ich habe jetzt zum 2. TÜV im vergangenen Oktober die ersten Bremsscheiben nach 140tkm (Autobahn Langstrecke) rauswerfen müssen. Aber nur weil sie eingelaufen waren unter die Mindestdicke. Risse waren weder bei 75tkm, als die ersten Bremsbeläge gewechselt wurden, noch zum Schluss zu erkennen. Sollte also nicht normal sein bei 50tkm.

bearbeitet von HolgerBY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt meine frage wie kann sowas passieren nur weil der wagen ne vollbremsung gemacht hat

 

da die bremse nicht verschleißtechnisch defekt ist würde ich hier vom verdeckten mangel sprechen.

 

gibt es eine rechnung (von audi)

dann fotos nach ingolstadt oder wolfsburg mit der frage was du machen sollst, der händler/rep betrieb meint das ist normal....

die bremse ist kein einmalwerkzeug meine ich-

eine weiterfahrt war unmöglich nach einer funktionsgemäßen benutzung,

in der bedienungsanleitung steht nirgends eine einschränkung der bremse.

 

nur die fotos zhd des vorstandes,

evtl ein hinweis auf körperverletzung,

wenn dir ein unwohlsein aus dem handeln eines 3. ist das solches

mein RA erklärte mir mal das gut verständlich, wenn mir jemand in die suppe sp... ist das dgl.....

 

und dann einfach mal warten-

es wird genau hier für originalteile geworben das dies nicht geschieht.

alles aber auf der basis einer vorhanden rechnung, die die bezugsquelle nachvollziehen lässt- evtl bist du einem teileschwindel aufgesessen-

was audi aber auch froh stimmen sollte da es nachvollziehbar ist wer was wo geleifert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden