Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frogger

A2 TDI nimmt schlecht Gas an bei Kälte

Recommended Posts

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem A2 1,4 Tdi seit dem es kalt ist. Je kälter es draußen ist, desto schlechter nimmt der Wagen Gas an. Heute zum Beispiel haben wir wieder 6 Grad plus und er fährt nahezu normal. Sobald es aber kälter wird, ruckelt er beim Gas geben. Man kann sagen je kälter es draußen ist, desto schlechter lässt er sich fahren. Starten ist jedoch überhaupt kein Problem.

Wer kann mir sagen was das sein kann? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Vermutung fällt immer auf einen verstopften Dieselfilter, insbesondere wenn er eigentlich ganz normal läuft und sobald Leistung gefordert wird, fängt er an zu ruckeln.

 

Mehr dazu findest du in folgenden Themen:

Winter: Problemen, Tipps und Ratschläge - Seite 5 - A2 Forum

Herbst / Winter 2009-10 - Seite 30 - A2 Forum

 

...und wenn dich dann noch interessiert wo der Dieselfilter sitzt:

problematisches anspringen beim 1.4 TDI - Seite 3 - A2 Forum

die Rückführung vom Diesel steht dort auch angedeutet.

 

Es gibt natürlich noch weitere Ursachen die in Frage kommen, Temperaturgeber, Thermostat, LMM, Drehzahlsensor und anderes.

 

Welchen Motor hast du, AMF, BHC? Gibt es belastbare Werte für das Temperaturspektrum?

 

Ich vermute der :) wird auch erstmal die selbe Diagnose stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schon mal für den Hinweis. Werde den Dieselfilter mal inspizieren.

 

Wo kann ich denn sehen, welchen Motor ich habe?

Sorry, kenne mich da nicht so aus?

 

Belastbare Werte gibt es nur diese:

 

Ruckeln beginnt so ca. ab 2500 U/min.

und das halt immer schlimmer ab 0 Grad Celsius und tiefer....

 

WIe schon gesagt, heute sind es 6,5 Grad und er läuft fast komplett normal..... Lässt auch alle höheren Drehzahlenzu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Wo kann ich denn sehen, welchen Motor ich habe?...

 

Wenn ich mich nicht täusche, stehen die Motorkennbuschtaben im Serviceheft.

Ansonsten (wenn du keinen Partikelfilter verbaut hast):

Hast du ein gelbes oder grünes Feinstaubpickler?

Gelb = AMF

Grün = BHC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Dieselfilter linksseitig auf Höhe der Rückbank unter dem Auto.

attachment.php?attachmentid=28484&d=1264888156

 

Von einer Öffnung durch nachgucken kann ich nur abraten, da ohne Abklemmen der Leitungen dir bis zu 2 Liter Diesel entgegenkommen.

 

Mit meiner Diagnose das es der Dieselfilter ist wäre ich vorsichtig: da eigentlich erst ab -10°C oder gar -15°C richtig Probleme entstehen.

 

Nebenbei: Der Dieselfilter wird eigentlich aller 60tkm ersetzt. Sofern Zweifel am letzten Wechsel bestehen: Service-Heft, Kilometerstand, Rechnungen checken. Im Zweifelsfall die Werkstatt des Vertrauens fragen. Wenn die nächste Wartung ohnehin bald ansteht, erstmal weiterfahren, das Ruckeln bei Kälte vermeiden und den Tausch beim nächsten Werkstattbesuch veranlassen.

 

Informationen zum Motorkennbuchstabe - A2 Wiki ist nicht unbedingt so wichtig, das zu wissen... Danke hirse das ist natürlich noch einfacher zu unterscheiden.

 

Wieviel Kilometer Laufleistung hast du?

 

Edit: Fehlerspeicher auslesen kann dir evtl. Auskunft darüber geben, ob vielleicht ein Ventil nicht geht oder gar das Gestänge vom Turbo einfach nur hängt.

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Partikelfilter. Gelbe Plakette heftet an der Scheibe.

 

Mein A2 hat jetzt 156.000 km runter. Der Kraftstoffilter wurde noch nie gewechselt, da ich nicht gerade der checkheftpfleger bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Filter sollte eigentlich alle 60.000km raus. Du weißt, was du zu tun hast ;). Schläuche vor der Demontage per Klemme schließen, sonst kommt der Tankinhalt entgegen...

 

P.S.: Der Zahnriemen wäre bei 90.000 fällig gewesen. Nur mal so als Anmerkung für den Nichtcheckheftpfleger ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen