Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
conodi

Hilfe mein Sound ist schei****!!!

Recommended Posts

conodi   

Hallo liebe A2 Freunde

 

Bin letztens auf das Forum hier gestosen, finde ich echt super hier=)

 

Ich hab folgenes Problem:

 

Hab mir ein DoppelDin Radio Alpine IXA W407BT eingebaut.

Soweit so gut, aber aufeinmal ist der Sound Krottenschlecht, insbesonere der Bass. Hatte vorher das Orginal glaube Conecert 2 ich drinnen, da war der Sound aufjeden fall nicht schlecht!!!

 

Aber man sagt ja immer, anderes Radio bessere Sound!!

Dies kann ich leider nicht bestätigen, oder habe ich was Falsch gemacht!!!

 

Aktive Adapter usw. ist alles drinnen.

 

Habe auch diesen Blaupunkt Versräker im Beifahrer-Fußraum.

 

Habe gelsen wenn man diesen Überbrückt, würde der Sound wieder besser werden. ( Stimmt das? ,und wenn ja Wie mache ich das??)

 

SUFU und Google ist dein Freund - habe ich schon genutz, aber nix gescheides gefunden!!!

 

Wäre super wenn Ihr mir helfen könnt.

 

Ach ja Ich fahr nen A2 1.4 TDI chipgetunt und Tiefergelegt=)

STOLZ BIN :jaa:

 

Ach ja wer scheirbfehler findet darf sie Behalten:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bret   

schon versucht, + und - auf ein Midbass zu tauschen?

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conodi   

Ähm, hatte vergssen zu erwähnen das ich das Mit einem aus dem Fach gemacht habe, und nicht ganz soviel anhung davon habe=)

 

Wäre super wenn du mir kurz erklären kannst was genau du damit meinst.?!

 

Danke für die rasche antwort=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bret   

+ und - an einem Lautsprecher (die grossen in die türen) tauschen.

 

Mehr nicht. Sag der Installater "Phasenwechsel auf ein Midbass", denn wenn zwei wellen gegenseitig out-of-phase sind, bekommst du nix zu hören. Also +- tauschen und testen ob's hilft.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, er hat doch nur mit Adaptersteckern gearbeitet, da dürfte sich an der Phase nix gedreht haben. Ich geh eher davon aus, dass am Alpine was verstellt ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geisti   

Und darauf achten, den Aktivsystemverstärker mit guter Masse zu versorgen.

Also nicht an den - Pol des Radios gehen, sondern direkt über ein Karosserieteil o.Ä.

Sonst ist die Qualität auch schlecht und es kracht und knistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast massenhaft Klangregelfunktionen an deinem Alpine. Darunter ein Bassregler, mit dem du Pegel und Einsatzfrequenz steuern kannst und nen Hochpassfilter, welcher geschaltet sein könnte. Ich empfehle ausführliches Studium der Bedienungsanleitung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conodi   

Mit dem Bassregler habe ich schon rumgespielt, wenn ich Ihn hochstelle dan überschlagen sich die Boxen, und bass Ist auch keiner Zuhören!!!!

 

 

@Geisti

Was meinst du damit??

 

 

Ich bzw. mein Technicker hat mir halt nen Kontakt gemacht das ich TV schauen kann während dem Fahren!!! also musst eigtlich nur son gelbes Kabel an das gehäuse vom Radio zu dann ging des, er hat mir es halt mit nem anderen kabel gekoppelt oder so damit es geht!!!

einst du evtl. das Kabel??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geisti   

Das Masse Kabel am Aktivsystemadapter...

Schau mal in die entsprechende Beschreibung bzw das Anschlussdiagramm das beilag, dann erschliesst sich das von selbst.

Das muss auf die Karosserie gelegt werden (jeder blanke Bereich am Metall geht).

Der Anschluss an Radio Masse ist gepfuscht und entsprechend problematisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cmpbtb   

Und TV gucken während dem Fahren ist mal sowas von daneben. :crazy:

Selbst wenns für den Beifahrer ist, das lenkt unwahrscheinlich ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geisti   

Deswegen sind diese Kontakte auch am Radio, die müssen mit der Handbremste verbunden werden....

Das "kurzschliessen", in dem man den Kontakt einfach auf Masse legt ist nicht im Sinne des Erfinders...:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conodi   

Also des TV ist eher fürn beifahrer oder fürn Stau oder so.

Mann darf halt nicht beim fahren auf dem Monitor schauen dann geht des schon.

 

Kann des daran liegen, das der Sound so Schlecht ist???

 

Und was ist mit dem Blaupunkt Verstärker, muss ich da was machen?

Und was sind jetzt noch seine Dienste??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fuchs   

Der Sound ist wahrscheinlich schlecht, weil du das Equalizing, dass das ALPINE hoffentlich hat, noch nicht richtig abgeglichen hast. Es bedarf schon einer sinnvollen Einmessung, bis ein Nachrüstradio besser klingt als das Original.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Semmel   
Mit dem Bassregler habe ich schon rumgespielt, wenn ich Ihn hochstelle dan überschlagen sich die Boxen, und bass Ist auch keiner Zuhören!!!!

 

 

 

???

 

Wieviel Leistung können denn die Lautsprecher aufnehmen? Und wieviel Leistung ballert dein Verstärker raus?

 

Welchen Frequenzbereich kannst denn mit dem Equalizer regeln? Und wie sieht die Frequenzkurve der Lautsprecher aus? (da gibts immer so ein Beiblatt zu Lautsprechern - jedenfalls normalerweise)

 

Wenn du nämlich einen Frequenzbereich verstärkst, den er Lautsprecher nicht wiedergeben kann, dann kann der Lautsprecher anfangen zu "flattern" - oder wie du sagst: er überschlägt sich. Das sind nichtlineare Effekte, die man zu vermeiden sucht.

 

Oder du powerst zu stark durch einen zu dünnen Eingang: Folge davon: du hast ein Verzerrer-Effektgerät gebastelt (genauso funktionieren die Verzerr-Effekte für Rock-Gitarre etc.)

 

Für mich hört es sich zunächst mal so an, als ob das Problem an der Frequenzweiche liegt.

Passive Systeme haben eine Hartverlötete Schaltplatine, welche die verschiedenen Frequenzbereiche auf die verschiedenen Lautsprecher verteilt. (Vorteil: Verarbeitung von großen Leistungen; Nachteil: nicht verstellbare Trennung)

(hab schon etliche selber gelötet)

In aktiven Systemen gibts dafür eine regelbare Frequenzweiche - die macht den gleichen Job, aber man kann die Frequenztrennung selber einstellen und an unterschiedliche Lautsprecher anpassen (Vorteil: verstellbare Trennung, Nachteil: keine großen Signalleistungen verarbeitbar: daher modifizierter Vertärkeraufbau nötig)

 

Wenn du keinen Bass hörst, dann kommen beim Bass-lautsprecher wohl keine Bass-Signale an! Entweder das Signal hat keine Bass-Signale, oder du verlierst sie irgendwo auf dem Weg zum Lautsprecher (Filter?)

bearbeitet von Semmel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Uwe F.   

Hat das original Radio beim Einschalten BOSE angezeigt?

Nach dem Einbau eines NAVI Plus hat sich bei mir der Klang auch verschlechtert.

 

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conodi   

Nein bei mir wurde nie BOSE angezeigt!!!! Leider

 

@semmel

 

Ich habe keien verstärker drinnen nur diesen Blaupunkt orginal..

Wieviel Leistung die Lausprecher haben, Null ahnung!!

weis Nur das die anlage damals beim Neukauf 2500€ gekostet hat (2004)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI   
Gast Audi TDI

Ich kann mich Nachtaktiver nur anschließen, das Problem ist in der Einstellung zu suchen vom Alpine.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conodi   

So Problem nach langer zeiut enldich gelöst!!!

 

 

Hab mir von Alpine das

KTP-445 - Headunit Power Pack für Steuergeräte

 

Geholt und siehe da der bass ist nach vielen einstllungen endlich wieder da und das sogar teilweise noch besser als mit den Orginal Radio!!!

 

trotzdem danke für eure heilfe

 

euer conodi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen