Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
concedo

schrauben fuer motorverkleidung

Recommended Posts

Hallo,

also bei mir ist folgendes passiert: bei etwa 110kmh gabs vorne ein Geraeusch, habe sofort gehalten und gesehen das die Verkleidung unter dem Motor vorne unter die Stossstange gerutscht war so dass ein Spalt zwischen den beiden entstanden ist wo der Wind durchpfiff (deshalb das Geraeusch...). Habe es wieder hinbekommen und bin langsam weiter gefahren...

Jetzt meine Frage: welche Schrauben werden fuer die Befestigung der Abdeckung benoetigt? Sind die alle gleich? Da fehlen naemlich ein paar bei mir...

 

Nebenbei: weiss jemand was so eine Motorverkleidung und der untere Teil der Stossstange kostet? Mit dem vielen aufkommen auf Bordsteinen usw wird das wohl alles mal faellig...

 

Danke fuer Eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stoßstange gibts nur komplett, das heißt der untere, unlackierte Teil ist mit dem restlichen lackierten Teil verbunden und ein Teil.

 

Die Verkleidung unter dem Motorraum kostet meine ich ca. 80EUR.

 

Die Schrauben sind Linsenschrauben, Teilenummer weiß ich grade nicht aber sie kosten ca. 25-30cent/Stk. Dein Händler hat die aber vorrätig und wird mit dir zusammen die Schrauben raussuchen. Eventuell brauchst du noch Klemmmuttern (so heißen sie glaub ich). Das sind die Teile am Fahrzeug, in die die Schrauben geschraubt werden. Sie sind auf den Schlossträger geklipst/geschoben.

 

Vielleicht such ich dir die Teilenummern noch raus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Stoßstange gibts nur komplett, das heißt der untere, unlackierte Teil ist mit dem restlichen lackierten Teil verbunden und ein Teil.

 

Das ist natuerlich bloed...

 

Bzgl der Teilenummer: brauche ich nicht, da ich vorhatte mir die Schrauben woanders zu besorgen, also nicht vom freundlchen. Es gibt hier so eine Art Ersatzteilhandel, aber bei denen kommt man mit Teilenummern nicht weiter :jaa:. Das mit den Linsenschrauben hoert sich schon gut an, vielleicht gibt es noch eine bestimmte Laenge oder so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tip: Dreh das Lenkrad nach links oder rechts auf Anschlag. Dann siehst Du Schrauben im Innenradkasten (25er Torx). Einfach da eine rausdrehen und dem Händler vorlegen. Das sind die gleichen wie am Unterboden...

 

Ansonsten passen auch andere. Bei mir im Unterboden sind, glaub ich, nur noch eine oder zwei Originalschrauben drin. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schraube links vorn (unten) in Fahrtrichtung gesehen darf auf keinen Fall zu lang sein, sonst erwischt man den Scheibenreinigungsbehälter mit. Eventuell also Spitze kappen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schraube links vorn (unten) in Fahrtrichtung gesehen darf auf keinen Fall zu lang sein, sonst erwischt man den Scheibenreinigungsbehälter mit. Eventuell also Spitze kappen.

 

:huh: Sch*****, da leg ich mich nachher direkt mal drunter. Gar nicht dran gedacht, Mist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das merkt man, wenn die Schraube zu lang ist ;)

 

Als die Schraube drin war habe ich es noch nicht gemerkt, aber beim nächsten Abschrauben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schraube links vorn (unten) in Fahrtrichtung gesehen darf auf keinen Fall zu lang sein, sonst erwischt man den Scheibenreinigungsbehälter mit. Eventuell also Spitze kappen.

 

Gut zu wissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Habe bei mir am Samstag zum ersten mal den LL Service selber gemacht und dabei festgestellt das wohl beim letzten Service beim :)

der Mechaniker keine Lust hatte die Motoverkleidung richtig zu montieren.

 

Vorne 3 Schrauben drin, hinten 2 und im Radhaus links und rechts jeweils eine Mutter.

 

Die Halteclips für die Radkastenspoiler fehlten alle. Die Spoiler waren irgendwie reingeklemmt und dadurch ziemlich verformt.

 

Also nicht mal die Hälfte der Schrauben und 0 Clipse

 

Warum zahlt man für solchen Murks so viel Geld.

 

Und nach knapp 2 Jahren im Autohaus deswegen vorsprechen dürfte Sinnlos sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Ich weiß es nicht, es waren jedenfalls keine Clips drin und die Spoiler waren

zwischen Radhausverkleidung und Motorverkl. geklemmt.

 

Also doppelter Pfusch vom Mechaniker, na Toll.

Wer weiß was noch Alles nicht gemacht wurde.

Den Ölfilter kriegt man ja auch nicht so einfach da raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja das Problem.

Wenn sie schon an so einfachen Dingen, wie diesen Schrauben scheitern,

kann der Rest ja kaum "fachmännischer" gemacht worden sein.

 

Ölfilter kann man evtl. vorher markieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast simon461

Stimmt, das wäre eine Möglichkeit zur Kontrolle.

 

Allerdings mache ich auch die nächsten LL Service selbst, für sollche Arbeiten bekommen die keinen Euro mehr von mir.

Auch wenn ich wegen der Mobilitätsgarantie erst skeptisch war.

 

Aber für mögliche andere Reparaturen ist ein anchließender Check ab nun Pflicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen