Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Sven Diesel

Abdichtung Heckklappe undicht!

Recommended Posts

Hallo,

 

nachdem ich festgestellt hatte, dass der Teppichboden im Kofferraum teilweise nass ist sowie im unteren Fach neben der Batterie Feuchtigkeit zu finden ist, habe ich mir allerlei Infos hier aus dem Forum zu diesem Thema gezogen und dies an meiner Knutschkugel untersucht. Heute Abend stellte ich nun fest, dass die Feuchtigkeit nicht durch defekte bzw. undichte Entlüftungsklappen hervorgerufen wird, sondern durch eine undichte Kunststoffverkleidung, die zwischen der Gummidichtung und dem Rahmen auf beiden Seiten im Bereich der Heckklappe eingebaut ist. Zum Verständnis: Diese Kunststoffblende befindet sich im Ausschnitt Außenblech zur Gummidichtung, auf welcher die Heckklappe aufliegt. Diese Kunststoffblende ist mit 3 Klipsen und 2 Torxschrauben befestigt (2 Klipse davon sind bei mir auf der rechten Seite defekt). Die Blende ist mit einem doppelseitigen Abdichtungsstreifen am Blech/Alu verklebt. Dieser Abdichtugsstreifen hat sich an meinem Wagen gelöst. Nun die Frage: Wie kann ich diesen Abdichtungsstreifen erneuern? Muss hierzu die komplette Blende incl. Heckleuchte und Blende zum Kofferraum demontiert werden? Teilweise schiebt sich diese Kunststoffblende unter das Glasdach. Wer hat in diesem Bereich ähnliche Probleme schon einmal gehabt und wie wurde es gelöst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Wie kann das sein? Die Heckklappe liegt doch bündig auf der Gummilippe auf, die ringsum die Hecköffnung auf der Kante der Karosserie aufgeschoben ist. Was rechts oder links, oberhalb oder unterhalb von der Lippe ist, dürfte eigentlich ziemlich egal sein - das Auto müsste selbst dann noch dicht sein wenn diese Plastikverkleidungen von denen du sprichst nicht mehr da sind.

 

Wenn Wasser vom Dach abfließt, läuft das nämlich unter den Verkleidungen ab, die du angesprochen hast. Dass diese Verkleidungen mit der Zeit etwas von der Karosse abstehen ist auch normal. Guckst du mal hier:

 

Was natürlich sein kann ist, dass die Klipse eine dichtende Funktion haben.

 

Hier hatten wir das Thema schonmal: Verkleidung im Kofferraum ausbauen - A2 Forum

 

Verstehe ich das richtig, dass du ein OSS hast? Dein Problem wird dann eher folgendes sein: Regenwasserabfluss OSS - A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Antwort. Ja, 2 der defekten Klipse haben keine Dichtung mehr und sind locker in der Bohrung im Blech. Kann natürlich sein, dass durch die fehlende Dichtung der Klipse Wasser eindringt. Besorge mir heute neue. Auch Deinem Tipp mit dem Schiebedach werde ich mal nachgehen und die Ablauföffnungen versuchen zu reinigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   

Die schwarzen Abdeckungen links/rechts haben die Teilenummern 8Z0.853.595/596.E bzw. F (Normaldach/Open Sky System).

 

Die Klebestreifen im Bereich der Scheibenkrümmung dienen nicht der Abdichtung, sondern unterstützen lediglich formgebend

und wurden während der Serie von 190 auf 530 mm Länge verlängert, ...man hatte also das Problem "Ablösen" erkannt.

 

Bei mir hängt die Abdeckung auf der linken Seite auch schon seit mindestens 'nem halben Jahr 3-4 mm ab und wird jetzt beim

nächsten KD gewechselt (...ich kann's einfach nicht mehr ansehen) - Wassereintritt hatte ich keinen.

 

Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die oberen drei Stopfen eine abdichtende Wirkung haben sollen.

 

Welcher "Inlikör" - bin selbst Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau - setzt schon 'ne Dichtung zwischen Stopfen und Kunststoffteil,

wenn er das Kunststoffteil gegen das Karosserieblech (in unserem Fall Aluminium) abdichten möchte :kratz:...

 

Außerdem müssten dann deine Stoffverkleidungsteile Pfosten D innen wirklich feucht (nass) sein.

 

Denke also auch 'n Problem Wasserablauf OSS. Was natürlich auch in Betracht käme: Undichtigkeiten an den Heckleuchten.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute nochmals den Kofferraum meines A2´s auseinandergenommen, nachdem ich vom :) die Klippse für die schwarze Kunstsoffabdeckung an der D-Säule bekommen hatte. Habe dann die Alublende, die auf der Stossstange montiert ist, entfernt und festgestellt, wenn ich Wasser direkt auf die Stossstange schütte, wird der Teppich im Kofferraum kurz danach richtig feucht. Ich vermute nun, dass die Entlüftungsklappe rechts defekt ist. Da ich die Stossstange nicht alleine entfernen möchte (mit dem serienmäßigen Wagenheber ist mir das zu gefährlich), werde ich das die Werkstatt machen lassen. Lasse dann auch gleich die linke Entlüftungsklappe austauschen. Kann mir jemand sagen, mit welchen Kosten ich rechnen muss (Demontage Stossstange, Montage neue Entlüftungsklappen links und rechts und Montage Stossstange)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Die Entlüftungsblenden haben die Teilenummer 4A0 819 181 und kosten je 14EUR. Das war es an Materialkosten...

 

Die Arbeit für A+E des Heckstoßfängers fällt noch an. Die Rep. dürfte ca. ne Stunde dauern.

 

Mehr Infos dazu findest du hier: goldfische im heck - A2 Forum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hatte meinen A2 heute in der Audi Werkstatt, um den permanenten Wassereintritt Herr zu werden. Beim Abholen des Wagens heute Abend traf mich der Schlag. Der Händerl wollte insgesamt € 344,86 incl. MwSt. für den Austausch beider Entlüftungsklappen. Die Positionen im Einzelnen:

 

Karosserie hinten geprüft € 35,60

Stossfänger aus- und eingebaut € 80,10

Schlussleuchte aus- und eingebaut € 26,70

Entlüftungen links und rechts hinten ersetzt € 26,70

Räder aus- und eingebaut € 17,80

Seitenverkleidung Kofferraum hinten aus- und

eingebaut € 62,30

Rücksitzbank aus- und eingebaut € 17,80

2 Entlüftungen € 22,80

zzgl. MwSt. € 55,06

insgesamt € 344,86

 

D.h. reine Materialkosten € 22,80, Rest Arbeitskosten. Lt. dem Meister war die hintere rechte Klappe locker, dürfte aber eigentlich nicht sein. Na ja, Premiumhersteller überraschen doch immer wieder mit Sonderdefekten.

 

Sind diese Kosten für den reinen Austausch der beiden Entlüftungsklappen normal? Eigentlich wollte ich keinen neuen A2 kaufen. Bin mal gespannt, ob der Wagen jetzt dicht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist nicht normal, das ist premium! Irgendwie muss der Glastempel doch bezahlt werden. Wundert mich, dass sie nicht Aus- und Einbau jeder Schraube einzeln berechnet haben, so wie die Rechnung aussieht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen