Jump to content

Elektronikprobleme Signal Höhengeber/ Saugrohrdruck


Baniak1
 Share

Recommended Posts

Seit 2 Tagen haben wir folgende Probleme mit unserem A 2.

Nach etwa 300 km kommt ein akustisches Signal und im Display leuchtet ein Rotes Symbol ( Störung der Bremsanlage) auf.

Im Tacho leuchten folgende Zeichen: ESP, ABS , Dreieck mit Ausrufezeichen.

Danach waren wir jedesmal in der Audiwerkstatt.

Sie haben dann wiederholt den Ereignisspeicher ausgelesen. Fehler 17961.

Dabei kam immer folgender Fehler vor: Signal Höhengeber/Saugrohrdruck unplausibles Verhältnis.

Als Lösung sollten der Drucksensor und das Steuergerät ausgetauscht werden ( sehr hohe Kosten).

Hat jemand auch schon solche Probleme gehabt?

Wie wurden dann die Probleme beseitigt?

Bitte um schnelle Antworten am Dienstag muß ich nämlich mit meinem Wagen in die Werkstatt

Edited by a2-701
Link to comment
Share on other sites

Laut Auskunft der Werkstatt wurde das Steuergerät als Ursache von allen Fehlern festgestellt. Sie haben mehrere Tests gemacht und die Ursache der Probleme sollte immer das Steuergerät befunden.

Das Steuergerät samt Drucksensor wurden ausgetauscht (sehr teuer).

Bei der Neuanlernung kann das Abgasrückführventil nicht angelernt werden.

Hat jemand Erfahrungen damit?

Der Meister meinte, daß eventuell die Anlernung von alleine während der nächsten Fahrten stattfinden wird? Kann diese Aussage stimmen?

Wenn die nicht zutrifft, was kenn die Ursache dafür sein.

Bitte um Hilfe, eine weitere Reparatur wäre uns nämlich langsam zu teuer.

Das Werk beteiligt sich an den Kosten ganz bestimmt nicht( Baujahr 2001)

Link to comment
Share on other sites

Ja kann stimmen und wenn die Motorkontrollleuchte nicht angeht ist das auch hupe ob das AGR angelernt wurde oder nicht. Alternativ könnten sie noch eine neuere Software aufspielen.

 

So wie du das schilderst bin ich mir aber sicher, dass der Tausch des Steuergerätes nicht nötig gewesen wäre....

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Der Tausch des Steuergerätes war doch nicht nötig gewesen.

Nach etwa 2 Wochen kamen die Fehler 2X wieder, nach dem wir den wagen 2X ausgemacht haben, herrscht jetzt wieder Ruhe.

Vielleicht müssen wir noch den Saugrohrdruckgeber austauschen?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Dein Wagen hat vermutlich noch die erste Batterie,die jetzt nach bald 10 ! Jahren ihren Dienst getan hat.

Es ist immer wieder ueberraschend,was eine zu schwache Bordspannung an Fehlerbildern hervorbringt.:rolleyes:

Wieso wird auf Verdacht das teure Steuergerät getauscht und nicht der preiswerte Sensor ?

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 0

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    6. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    7. 88

      Getriebeölwechsel

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.