Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frühling

Batterienzeige leuchtet ständig / KSG?? und sonst was???

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich bin in der Zwischenzeit wirklich verzweifelt, und brauche

jetzt unbedingt Eure Hilfe :( !

 

Meine kleine Kugel hat folgendes Problem.

 

Angefange hat es mit dem überfahren eines Randsteines - auf einmal leuchtete die Batterieanzeige auf - und ging nicht mehr aus.

 

Ich bin dann gleich in eine Fachwerkstatt - die haben auf Grund von Zeitmangel nur den Batteriestand gemessen (war ok) aber sagten dann...auf keinen Fall weiterfahren, stehen lassen!

Hab mich dann umgehört/hier gelesen und mich entschlossen weiterzufahren.

 

Bin dann in eine kleinere Werkstatt. Dort wurde ein Relais getauscht und man sagte mir alles in Ordnung. Ich so :) !

 

Bin losgefahren - wieder alle gleichen Probleme wie vorher auch !

Ich dreh noch durch. Vermutet wurde dann von der Werkstatt das KSG ist defekt, Kosten 400.- Euro aufwärts !

 

Jetzt weiß ich gar nicht mehr was los ist, weil auch jeder was anders vermutet (Lima, Schalter defekt, KSG, ...usw.). Einer meinte sogar das Zusatzgerät für den iPod sei schuld!

 

Folgende Funktionen gehen nicht mehr / bzw. Fehler stehen an:

1. Funkschlüssel funktoniert nicht mehr / reagiert nicht mehr

2. Batterieanzeige leuchtet nach ca. 10 sec. auf, geht nicht mehr aus

3. Radio geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel

4. Licht geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel

5. Lüftung geht nicht aus

6. KM-Stand anzeige zeigt an 5ICH

 

Mit einem OBD2-Gerät wurde bereits der Fehlerspeicher erneut ausgelesen, aber es wurde kein Fehler angezeigt.

 

Ich hoffe jetzt hier endlich auf einen grünen Zweig zu kommen,

damit ich endlich weiß was los ist und was auf mich zukommt :(

 

Danke schon mal im Voraus !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich bin dann gleich in eine Fachwerkstatt - die haben auf Grund von Zeitmangel nur den Batteriestand gemessen (war ok) aber sagten dann...auf keinen Fall weiterfahren, stehen lassen!

Hab mich dann umgehört/hier gelesen und mich entschlossen weiterzufahren.

 

Bin dann in eine kleinere Werkstatt. Dort wurde ein Relais getauscht und man sagte mir alles in Ordnung. Ich so :) !

 

 

Einer meinte sogar das Zusatzgerät für den iPod sei schuld!

 

Folgende Funktionen gehen nicht mehr / bzw. Fehler stehen an:

1. Funkschlüssel funktoniert nicht mehr / reagiert nicht mehr

2. Batterieanzeige leuchtet nach ca. 10 sec. auf, geht nicht mehr aus

3. Radio geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel

4. Licht geht nicht aus nach entfernen Zündschlüssel

5. Lüftung geht nicht aus

6. KM-Stand anzeige zeigt an 5ICH

 

Du fährst über einen Bordstein und dann die dauerhaft leuchtende Batteriekontrollanzeige STOPP ... Zusatzgerät iPod STOPP ... Kombi mit SICH im Display STOPP ... hmmm, mir drängt sich da ein Zusammenhang auf STOPPPP !

 

Klemme den iPod-Kram bitte mal komplett ab, kontrolliere auch die angezapften Originalkabel auf Beschädigungen bzw. Durchtrennungen. Danach bitte ALLE Sicherungen ordentlich überprüfen und defekte ersetzen ... alles andere macht erstmal keinen Sinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SICH auf dem KI heisst dass es auf der Klemme 30 keine Spannung hat, nur auf 15; dass in dem Innenraum nichts funktioniert heisst dass über Komfort-CAN keine Nachrichten ausgetauscht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lau! Werde die Info mal an meinen Kollegen weiterleiten, ich trau mich selber nicht da ran.

 

Jetzt aber noch die neueste Info:

Bin endlich heute dazugekommen mit einem Kollegen ein paar Sachen zu prüfen. Gerät aus dem Zigarettenanzünder entfernt (iPod). Kabel an/von KSG geprüft, sind in Ordnung. Dann die Sicherungen geprüft. Hier war es so, das die Nr. 1 vom Kombigerät (10A) durchgebrannt war. Diese ersetzt und dann ging auf einmal die ZVR wieder aber alles andere wie SICH nicht weg! :) DANN ein paar Sekunden später wieder durchgebrannt. Jetzt eine mit 15 eingebaut - auch gleich wieder durchgebrannt, sogar ohne das ich den Zündschlüssel umgedreht habe.:(

Was kann ich jetzt noch machen - hängt das jetzt mit Deiner Info zusammen Lau?

Bedanke mich auf jeden Fall jetzt schon für die Unterstützung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um das KSG eindeutig zu entlarfen ist es am einfachsten, es unterm Fahrersitz im Hohlraum (unterm Teppich, das obere von beiden) sitzt, von Spannungsversorgung zu trennen, Stecker vorsichtig abziehen. Das KSG selbst ist nur geklipst.

Sollte dann die Sicherung halten, KSG defekt. Kurzschluss gab es aber hier noch nie?

 

Gruß Christian

bearbeitet von Spiradon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen