Jump to content

Koni FSD vs. Koni STR.T orange


 Share

Recommended Posts

Salut,

 

nachdem ich nun eine Zeit lang die Infos aus diesem sehr guten Forum aufgesaugt habe, muss ich mich auch mal zu Wort melden. Doch zuvor auch an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an alle für das Zusammentragen von so viel nützlichem und liebevollem Wissen!

 

Habe mit der Suchfunktion bisher noch keine Infos zu den Koni STR.Ts orange gefunden ;) Im Erfahrungsbericht mit FSD hat DARKMAN auch mal kurz gefragt - is aber net drauf eingegangen worden, deshalb der neue Fred.

 

Ich fahre einen 1,4 TDI 55 kw von 01/05 alles soweit Serie, Pakete Adv. + Style. Da mir einer ins li. VR gerumst ist und die Spur verstellt ist brauch ich mind. neue Dämpfer. Nach der Lektüre des Koni FSD + Audi A2 = :-) - Freds hab ich meinem Werkstattmensch den Einbau der Koni FSD mit Weitec 30/00 vorgeschlagen. Der hat sich erkundigt und meinte mit Einbau 1000 eus. Er sagte der Koni-Mensch habe ihn beraten und ihm STR.T orange empfohlen. Damit käme ich auf knapp 800 und würd den Unterschied wahrscheinlich net merken, da die auch zwei Ölkreisläufe hätten, also gleiches Funktionsprinzip wie die FDS mit vergleichbarer Wirkung.

 

Meine Fragen sind jetzt:

 

1. Stimmt das mit dem Prinzip und ist die Qualität der beiden Dämpfer tatsächlich vergleichbar?

 

2. Ist die Kombi sinnvoll, die ich da ausgesucht habe (von wegen kackender Elch) oder is 50/30 sinnvoller damit der Kleine net höher kommt?

 

3. Hat jmd Erfahrung mit den STR.Ts oder nen Link oder ne Einschätzung?

 

4. Komm ich evtl. billiger an die Teile, wobei ich den Materialanteil bei dem Angebot noch net kenn, muss nachfragen. Was sollte er für den Einbau verlangen dürfen?

 

Die Teile-Liste, was dabei zu erneuern ist (Domlager, Muttern, etc.) hab ich mir schon rausgezogen. Das mit dem Kürzen der Puffer oder so is mir auch noch in Erinnerung, aber bei der 1. Kombi nur vo. oder? Gibt's sonst was zu beachten?

 

Ich brauch auch neue Bremsscheiben. Hat da jmd Tipps oder Bezugsquellen zu? Is das hier der richtige Strang dafür oder gibt's da nen besonderen?

 

Denke soweit sollte es das erstmal alles sein. Für Aufklärung und Infos bin ich immer offen.

 

Lieben Gruß vom Rhing

 

Spider

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

die Koni STR.T "orange" stellen relativ soft abgestimmte ("Einsteiger"-) Sportdämpfer dar, zu verwenden auch mit Sportfedern. Die Härte in Druck- und Zugstufe der STR.T entspricht in etwa der von Koni SPORT "gelb" in der weichsten Abstimmung.

 

Ich denke nicht, dass man die STR.T direkt mit FSD vergleichen kann, da mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht frequenzgesteuert. Die Bauart (Twin-Tube) ist in diesem Zusammenhang wenig aussagekräftig.

 

STR.T ist nicht manuell anzupassen in der Zugstufe wie Koni "gelb", sondern besitzt vorgegebene fahrzeugspezifische Kennlinien (o.g. softe Sportabstimmung).

 

Auch durch die bei Koni übliche lebenslange Garantie ergibt sich bei den STR.T im Vergleich zu FSD oder SPORT ein gutes Preis/Leistungs- Verhältnis. Die Qualität der STR.T wird sich dann im Langzeittest in der Praxis zeigen...

 

Zusammen mit KAW 50/30 Sportfedern wird sicherlich eine ansprechende -35 mm Optik rundum erreicht (kein hängendes Heck). Besserer Abrollkomfort als mit 50/30 wird natürlich mit WEITEC 30/00 erreicht.

 

Kürzen der Serien-Anschlagpuffer um 20 mm würde ich im Fall von KAW 50/30 nur dann machen, wenn Du keine breiten Räder mit Distanzscheiben kombinierst bzw. wenn Du nur selten schwere Kofferraumlasten transportierst. Im Fall mit Weitec Federn ist kein Kürzen angebracht.

 

Bei alufelgenland.de gibt es die STR.T Dämpfer zusammen für ca. 286 EUR

plus Weitec 30/00 für 85 EUR

plus Verschleissteile ca 100 EUR

plus Einbau in der Freien für max 250 EUR

 

=> unter 750 EUR

 

Wenn Dir Komfort sehr wichtig ist, solltest Du eher FSD wählen. Bei KAW 50/30 aber eher STR.T.

Link to comment
Share on other sites

Olá Schnelletrecker,

 

gewohnt kompetente und schnelle Antwort von dir, vielen Dank!

 

Auf Grund meiner technischen Unwissenheit ergeben sich noch ein paar Nachfragen :D

 

Was ist mit "Abrollkomfort" gemeint? Seitl. Neigungseigenschaften? Straßenlage in langer Kurve?

 

Falls ich den Schritt zu den 50/30 wagen würde, mit den STR.T Dämpfern, muss ich dann da überhaupt was kürzen oder betrifft das nur die Serienpuffer die sich an Seriendämpfern befinden? Oder wie oder wat???

 

Reifen und Felge fahr ich noch die orginal 6-Arm 15" mit 175 glaub ich (kommen demnächst wieder drauf) und da ein Umzug die nächste Zeit net ansteht is die schwerste Kofferraumlast 6 Kisten Bitburger Stubbis :D

 

Die Teileliste aus dem anderen Thread was am Fahrwerk mitgemacht werden sollte, belief sich mMn auf ca. 225,-- eus (ich finds grad net mehr, hab den Ausdruck im Büro). Du sagst en Huni, kannst Du mir da noch mal helfen, was ich an Verschleißteilen brauche, bitte?

 

Die KAW kosten bei alu... knapp 170, wär aber trotzdem im Rahmen, dafür kosten die Dämpfer ja nur die Hälfte zu FSD :D Wenn mein Clubantrag wohlwollend geprüft wird, hab ich dann darüber eigentlich noch andere Berstelloptionen?

 

Hast Du nochn Tipp zu den Bremsscheiben bzw. ne Hausnummer was die mit Belägen und Einbau kosten sollten?

 

Is bestimmt nervig son Typ mit wenig Halbwissen gepaart mit Ahnungslosigkeit :bonk:

 

Gruß Spider

Link to comment
Share on other sites

Die Teileliste steht ja nur im obersten Thread des Unterforums ;) Wer lesen kann is klar im Vorteil :bonk:

 

(Wenn ich jetzt wüßte, wie ich den Link einfüge :() Der Post is von BigM

Meinst Du vllt. dass ich net unbedimgt neue Koppelstangen bräuchte, das wären ja schon mal 100 eus weniger und nahe bei dir (der kleine hat knapp 200tsd gelaufen).

 

Gruß Spider

Edited by Spiderdread
Link to comment
Share on other sites

Abrollkomfort beschreibt das Ansprechen der Federung/Dämpfung auf Fahrbahnunebenheiten, sprich wie zügig das Rad ein- und ausfedert bzw. wie Stöße an die Karosserie weiter gegeben werden. Hat mit Straßenlage nix zu tun, bzw. steht dieser eher im Wege.

 

Generell gilt: Je straffer die Federung/Dämpfung, desto schlechter der Abrollkomfort, desto besser die Straßenlage.

 

Koppelstangen kauft man nicht beim Freundlichen, Markenware aus dem Aftermarket tuts da für die Hälfte. Hatte meine von Ebay, tun jetzt seit 120.000km anstandslos, trotz ordentlich Vorspannung auf dem Stabi.

Link to comment
Share on other sites

 

Falls ich den Schritt zu den 50/30 wagen würde, mit den STR.T Dämpfern, muss ich dann da überhaupt was kürzen oder betrifft das nur die Serienpuffer die sich an Seriendämpfern befinden?

 

Hast Du nochn Tipp zu den Bremsscheiben bzw. ne Hausnummer was die mit Belägen und Einbau kosten sollten?

 

Die PUR Serien-Anschlagpuffer kann man mit praktisch allen für den A2 zugelassenen Dämpfern kombinieren. Nur bei Bilstein B 6 und B 8 entfallen an der VA diese Gummis. Kürzen muss man die Puffer auch bei grösserer Tieferlegung mittels Sportfedern nicht zwingend. Aber das Kürzen um je 20 mm (hinten folgend bitte Sekundenkleber benutzen) verbessert den Restkomfort.

 

Koppelstangen in Markenqualität bekommt man wie gesagt preiswert in der Bucht und sollten daher getauscht werden.

 

Bremsen: Es finden sich viele Infos in anderen Threads zu erschwinglichen Kombis mit guter Preis/Leistung (Forumsuche: z.B. ATE Powerdisk + Greenstuff) bis hin zu wärmebehandelten Hochleistungsscheiben plus entsprechend belastbaren Keramikbelägen. Der Fahrstil sollte die Bremsenwahl bestimmen. Stets zu empfehlen sind gute Stahlflexleitungen...

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Die B4 sind die Standart-Gasdruckdämpfer von Bilstein. Etwas straffer als die Seriendämpfer, allerdins kein Sportdämpfer.

 

Die FSD im weichen Modus müsste ungefährt gleich viel Dämpfkraft aufbringen. Zu den Str.T kann ich nix sagen, hatte ich noch nie.

 

Die B6 und B8 sind echte Sportdämpfer. Super, wenn man gern schnell fährt und die Kontrolle haben mag. Mit ausreichend Federweg auch meiner Meinung nach nicht unkomfortabel.

 

Die gelben Konis sind werksseitig ungefähr mit den B6 zu vergleichen. Man kann sie allerdings zudrehen bis da garnix mehr federt ;).

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Also ich hab mir die letztes Jahr zugelegt mit KAW 50/30 meine ich und bin zufrieden damit. Zu der Rangfolge kann ich leider nix sagen, da ich noch nie in ner anderen Kugel mitgefahren bin :( Wenn Du auf der Autobahn ein paar Bodenwellen hast, würd ich sagen wird da kaum was weggeschluckt, dafür kann man in die Ausfahrt bequem mit 70 Km/h reinrollen :D falls dir diese unprofessionelle Aussage was nützt.

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Olá,

 

so nach laaaaanger Zeit, bis ich mal ne Kamera in die Finger bekommen habe und endlich auch rausgefunden habe (hoffentlich), wie man Bilder anhängt :idee: , kann ich vor allem Wasserbauer und natürlich jede/n, den/die es interessiert :) nun Bilder von meiner Kugel mit der angesprochenen Kombi zeigen

 

Gruß Spiderdread

P1040452.jpg.a7a1a03faaa6e3432bc9c40cbe0d55a5.jpg

P1040453.jpg.7ee10d65db0c0844a43f0b932b846746.jpg

Link to comment
Share on other sites

welche federn hast du denn nun? KAW50/30 oder doch andere?

mach doch bitte nochmal ein bild wie das zweite, nur mit räder in geradeaus-stellung.

und dann miss doch bitte mal vorne und hinten den abstand "radmitte-kotflügelunterkante in 12-uhr-stellung".

vielen dank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 72

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    2. 8

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 1

      Traggelenkausdrücker

    4. 1

      Traggelenkausdrücker

    5. 18

      Fakten zu den Serienfahrwerken (Dämpfer und Federn)

    6. 37

      Geräusch beim Fahren RRRRRR

    7. 89

      Getriebeölwechsel

    8. 2

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    9. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

    10. 1

      Audi 16 Zoll Alu Felgen -- FP 150 EUR

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.