Jump to content

Leerlauf zu niedrig


Audi_Coupe_S
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bemerke seit kurzem ein neues Verhalten bei meinem A2, vielleicht kann da mal jemand was zu sagen.

 

A2 1,4TDI Mj 2004 (BHC), 177.000 km

 

Vor kurzem habe ich das Thermostat gewechselt, da der Motor nur noch schlecht warm wurde. Seit dem habe mich mehrfach bemerkt, das der Motor nach längerer konstanter Fahrt beim ausrollen im Leerlauf z.B auf eine Ampel zu sehr unruhig und mit geringer Leerlaufdrehzahl (unter 750) läuft. Sobald das Auto nicht mehr rollt, steigt die Leerlaufdrehzahl wieder auf normales Niveau und bleibt dort auch. Der Wechsel von zu niedrig auf normal ist wirklich genau in dem Moment, wenn der Wagen nicht mehr rollt.

 

Hat da jemand eine Meinung zu oder kennt jemand das Problem?

 

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Bei unserem A4 2.7 TDI ist es genau anders herum, läuft mit fast 1000 Umdrehungen (und das bei einem 6-Ender!) bis man fast steht, dann geht er etwas runter mit der Drehzahl auf rund 850. Vielleicht soll das Ruckeln verhindern, falls man nicht ausgekuppelt hätte?

 

Jedenfalls scheint es da Strategien zu geben. Was Dir jetzt wahrscheinlich nicht wirklich weiter hilft.

Link to comment
Share on other sites

Könnte vielleicht ein Problem mit der Batterie oder der LiMa sein?! Beim rollen braucht die Lenkung ggf. noch Strom für die Servopumpe, was die LiMa ggf. stärker fordert und die Drehzahl durch höheren LiMa-Widerstand absenkt - oder so ähnlich.

 

Hast du die Klima (ECON) dabei aus oder an? Hat das aktivieren/deaktivieren von elektrischen Verbrauchern einen Einfluss darauf?

 

Sonst keine Probleme mit dem Motor? Beschleunigung? Vollgas? Notlauf? Nachm anlassen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

die Klima war ganz normal auf Auto, den Einfluß von elektr. Verbrauchern habe ich noch nicht getestet, werde ich aber mal drauf achten. Ansonsten fährt er wie immer, keine weiteren Probleme oder Auffälligkeiten.

Link to comment
Share on other sites

Es gab damals ein ähnliches Verhalten bei bestimmten Golf TDI (ich meine ganz frühe Golf IV 66 kW und 81 kW). Der Motor schüttelte sich beim Abbremsen bis zum Stillstand. So bald man stand, war der Motorlauf wieder ruhig.

 

Problemlösung war anscheinend nur durch ein neues Motorsteuergerät möglich. Die Symptome konnten allerdings auch weggenommen werden durch lösen der Tachokabel (Geschwindigkeitssignal). Vielleicht hilft dies als Denkansatz für dein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.