Jump to content

HILFE! Kein TÜV wegen Airbag-Leuchte!


agapi
 Share

Recommended Posts

So, jetzt ist es also soweit! Kugel war heute beim TÜV, durchgefallen!!!! Der Airbag-Fehler, der mich seit fast 3 Jahren nervt und nicht von der Werkstatt behoben werden konnte lässt sich jetzt endgültig nicht mehr löschen! Außerdem geht der Fahrer-Fensterheber nicht (wusste gar nicht, dass das TÜV-relevant ist!).

Und nun? ICH WILL KUGEL FAHREN! Bin jetzt also verzeifelt auf der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz, bevorzugt Kugel, muss aber schnell gehen (TÜV noch bis zum 30.9.)! Hat jemand einen Tip im Umkreis (max. 200 km) von Stadthagen? Und hat jemand mit Bastelambitionen Verwendung für mein gutes Stück? Ist optisch recht gut in Schuss (bis auf Kratzer an der hinteren Stosstange, da sind bei der Hochzeit die Dosen gegengescheppert :-), BJ 2002, 104.000 km runter. Was könnte ich bei Inzahlunnahme da wohl noch verlangen, so ohne TÜV? Oder hat jemand noch eine Idee, wie ich meine Kugel retten kann? Bin im Moment echt ziemlich ratlos (werde gleich noch mal Anzeigen durchgehen) und für Tips dankbar!

Link to comment
Share on other sites

Neuen Fensterheberschalter versuchen, dann gebrauchtes Türsteuergerät (samt Motor). Habe eines, muss nur gucken, für welche Seite es ist.

Airbagfehler sollte eine Werkstatt hin bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Der Airbag-Fehler, der mich seit fast 3 Jahren nervt und nicht von der Werkstatt behoben werden konnte lässt sich jetzt endgültig nicht mehr löschen!

 

Nähere Infos darüber wären hilfreich, was "das" für ein Airbag -Fehler sein soll. ( Fehlerscheicher)

Dann kann vielleicht geholfen werden.;)

Wenn eine Werkstatt in 3 Jahren nicht in der Lage sein soll, den zu beheben.........:rolleyes:

 

Und hat jemand mit Bastelambitionen Verwendung für mein gutes Stück?

 

Auch dazu gerne nähere Infos ;)

Link to comment
Share on other sites

Hey, bei Euch hört sich das alles so easy an, und ich kriege gleich `nen Nervenzusammenbruch! Also, das aktuelle Fehlerprotokoll habe ich nicht, aber es ist vor einiger Zeit mal folgender Fehler ausgelesen worden:

00588 033

Zünder für Airbag (Fahrerseite) N 95

Widerstandswert zu klein

sporadisch aufgetretener Fehler

Den ganzen schrecklichen Ablauf habe ich mal in einem anderen Thread geschrieben, nochmal ganz kurz:

- Stellring wurde getauscht (Winter), Airbaglampe aus (Sommer), Lampe wieder an (Winter)

- Stellring nochmals getauscht, Lampe an, Airbag getauscht, Lampe an (immer noch Winter), irgendein Kabel getauscht, Lampe aus (Sommer)

- Lampe wieder an seit letztem Winter und nix mehr passiert

Irgendwie finde ich es merkwürdig, dass die Lampe immer im Winter wieder angeht - Stromversorgung durch schwächere Batterie im Winter? Kann laut Werkstätten nicht sein. Aber irgendwie scheint die Stromzufuhr nicht konstant zu sein, da auch die Servolenkungswarnung sporadisch erscheint, mein Licht zeitweise flackert und im Winter fast täglich die Motorelektronik-Leuchte samt EPC anging, jetzt aber schon seit dem Frühjahr Ruhe gibt. Da macht Frau sich ja so ihre Gedanken. Aber wie gesagt, Werkstätten sagen nein, kann nicht sein. Angeblich wurde die Batterie getestet. Aber vielleicht ist ja auch irgendwie ein Kabel nicht ganz in Ordnung (Kabelbruch oder ein Andenken von unserem freundlichen Mietbewohner, dem Marder?) Es macht mich ganz fuchsig, dass ich so wenig Ahnung davon!

Übrigens ist meine Kugel mit dem Advance-Style-Paket ausgestattet und ein Re-Import, falls diese Daten noch für jemanden interessant sein sollten...

Habe gerade gegoogelt, fahren ohne TÜV ist nicht soooo teuer, und Punkte in Flensburg habe ich noch nicht....;)

Link to comment
Share on other sites

Schön wär`s ja... aber wenn die Werkstätten schlapp machen (waren jetzt ja insgesamt schon 4, die mich teilweise gleich nach Hause geschickt haben) - was tun? :confused:

Irgendjemand in meiner Nähe, der Ahnung und Lust auf selbstgebackenen Kuchen hat ;) ?

Im Ernst, da ich selbst meiner Kugel wahrscheinlich noch schlimmeres antun würde als alle Wehwehchen die sie ohnehin schon hat, bleibt mir ja irgendwie nicht viel übrig, als sie "umzutauschen"...

Link to comment
Share on other sites

Irgendwo im Hannoveraner Raum muss doch auch ein brauchbares Autohaus zu finden sein. Hast du schon mal in die Liste geschaut? Und vielleicht mal das eine oder andere Mitglied mit Erfahrungen im Hannoveraner Raum gefragt?

Link to comment
Share on other sites

Also, wie es aussieht werde ich mich am Wochenende mal auf Autosuche begeben...

Ich habe echt keinen Nerv mehr, mich ständig von meiner Kugel mit irgendwelchen blinkenden Lämpchen nerven zu lassen...

Irgendwie ist ja echt der Wurm drin, vor 5 Jahren neues Motorsteuergerät (zum Glück noch auf Garantie), Anfang des Jahres neues Komfortsteuergerät (nach endlosen Debatten mit verschiedenen Werkstätten und nur auf mein Drängen nicht länger rumzusuchen sondern das Teil einfach auszutauschen, dank Tips aus dem Forum!), die Servolenkungswarnungen, für die ja auch kein Grund zu finden ist und bestimmt geht sobald das Wetter schlechter wird auch wieder die Motorleuchte an! Ne, jetzt reicht`s!

Leider ist mein Gefährt ohne TÜV mit ständiger "Innenbeleuchtung" nicht wirklich viel wert, aber wer weiss, was ich an Reparaturkosten noch reinstecken müsste! Und wie schon von Karat21 gesagt: die Frage der Werkstatt steht dann auch noch im Raum!

Also, Auto gucken! Da ich eh schon mit dem Gedanken gespielt hatte, mir ein neueres Baujahr zuzulegen (ab 2003 sollen die Kinderkrankheiten ja etwas weniger geworden sein, oder?) soll es jetzt vielleicht einfach so sein! Leider sind hier im Umkreis nicht nur die guten Werkstätten sondern auch die Kugeln sehr rar... Also drückt mir die Daumen, dass ich nicht in die Masse der Honda- oder Toyota-Fahrer eintauchen muss:rolleyes:.. Obwohl mein letztes Auto ein Honda war, und der hatte bei 15 Jahren und 220.000 km außer Verschleiß nur mal einen kaputten Kühler, der damals 260,00 DM gekostet hat - da kommt man schon ins grübeln...

Link to comment
Share on other sites

Wenn's günstig sein und einfach fahren soll... - ab und an hab ich (Zahnriemen, Motorschaden, Federn vorne usw.) auch schon dran gedacht, mir das Aludingen wieder vom Hof zu schaffen und mir einfach einen alten Corolla zu kaufen. Momentan läuft der A2 immerhin mal ohne Murren - obwohl, gestern nach dem Kaltstart fing er das Ruckeln an....
Link to comment
Share on other sites

@herr_tíchy: Toyota Verso? Hmmm, könnte man sich auch mal ansehen... habe bis jetzt eigentlich an den Yaris gedacht oder Honda Jazz (wie gesagt, aus alter Verbundenheit... aber da gefällt mir das neue Modell am besten, und die gibt´s noch nicht gebraucht!)

Tja, ich sehe schon, ich werde dieses Wochenende noch viel lernen...

Aber wie gesagt, ganz habe ich die Hoffnung auf eine funktionstüchtige Kugel noch nicht begraben :)

Link to comment
Share on other sites

Wenn andere nicht mehr weiterwissen, schlägt die Stunde der VOX- Autodoktoren: Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch lösen auch die schwierigsten Fälle

 

evtl. mal nach Köln fahren:racer:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Airbag-Leuchte war bei uns auch ein paar Minuten vor dem HU-Termin angegangen. Einmal unter dem Fahrersitz den Stecker fuer den Seitenairbag geloest und neu draufgesteckt, den Fehlerspeicher geloescht und dann zum TUEV....

Vielleicht ist es bei Dir auch einfach der Stecker unter dem Sitz ?

Gruss

Juni

Link to comment
Share on other sites

Hallo agapi!

Ich hatte dieses Problem bei zwei unserer Autos und es war jedes mal der Stecker unter dem (in deinem Fall) Fahrersitz.

 

Wenn du es noch ein letztes mal probieren möchtest: knipps den Stecker ab und LÖT die beiden Kabel. Die Stecker scheinen bei Audi/VW/Skoda und Co eine bekannte Schwachstelle zu sein. Besser wäre es in einer Werkstatt direkt den Stecker zu tauschen, aber ich habe es gelötet, ging ziemlich schnell und der Fehler konnte sofort aus dem Speicher gelöscht werden...

Link to comment
Share on other sites

Es macht mich ganz fuchsig, dass ich so wenig Ahnung davon!

 

Oder du kommst mal mit deiner Kugel zum nächsten Schraubertreffen in Legden, welches bald (hustphoenixA2hust) stattfinden wird, dann schauen wir uns mal deine Discokugel an ;)

Link to comment
Share on other sites

Das Seitenairbagsteckerproblem ist bekannt, nur hatte der Fehlerspeicher bei ihm wohl ein Kontaktproblem am Fahrerairbag ausgeworfen.

 

Naja, unterm Sitz abstecken, reinigen, kontaktsprühen und wieder dranstecken kann nicht schaden. Bei unserm Seat hälts mal bis heute...

Link to comment
Share on other sites

@ Nachtaktiver ;)

 

...der Fehlerspeicher bei ihm wohl ein Kontaktproblem am Fahrerairbag ....

 

Zitat agapi

Da macht Frau sich ja so ihre Gedanken.....

 

Wenn ich mich nicht verlesen habe;):D

 

PS @ agapi :

Airbagfehler besser der Werkstatt überlassen, wenn man sich nicht damit auskennt. Ist in deinem Fall wohl nicht so einfach, da ja schon fast alles gewechselt wurde was in Frage kommen könnte!

 

Ich versuche morgen noch näheres zu erfahren, was den Fehler eingrenzen könnte.

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Die VOX-Autodoktoren habe ich bereits letztes Jahr angeschrieben, die haben wohl keine Lust, sich mit hoffnungslosen Fällen zu blamieren;)

Die Bezeichnung Disco-Kugel trifft es ziemlich gut - und Legden (habe ich ehrlich gesagt vorher noch nie gehört:o) liegt noch im Bereich des machbaren - aber ich muss jetzt schnell handeln, so dauerhaft ohne TÜV ist irgendwie doch blöd, bei meinem Glück passiert mir der erste Unfall seit 15 Jahren... Aber trotzdem vielen Dank für das Angebot!

Übrigens macht sich tatsächlich FRAU so ihre Gedanken...:D

Das es nur der Stecker ist schließe ich mit meinem (sehr!) begrenzten Wissen eigentlich aus, da ja auch noch andere Macken vorhanden sind (flackerndes Licht, Motorwarnleuchte im Winter, sporadischer Fehler der Servolenkung). Und wenn es der Stecker ist komme ich zwar durch den TÜV, dann haben die anderen Macken aber noch eine weitere unbekannte Ursache...

Bin Freitag den Yaris gefahren - ich wusste gar nicht, dass ich so ein Snob bin! Damit kann ich mich irgendwie gar nicht anfreunden, diese riesigen hellgrauen Plastikknöpfe im Cockpit... war natürlich auch das ältere Modell, aber trotzdem, der ist raus. Samstag dann den Jazz - der ist natürlich auch nicht soooo edel, aber schon besser. Und fährt sich irgendwie gefälliger. Da bis heute keine interessanten A2 im Angebot sind, steht der jetzt in der engeren Auswahl... :(

Link to comment
Share on other sites

bevor du das Auto verscherbelst würde ich die LED Anzeige abzwicken

 

Herzlichen Glückwunsch! DU hast dich soeben selbst Disqualifiziert! Solche hochkriminellen Tipps haben in einem Forum absolut nichts verloren.

 

Das grenzt wahrhaftig schon an gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, solltest du das wirklich ernst gemeint haben, so hoffe ich, dass du irgendwann mal an genau so eine Karre gerätst und dir damit heftigst den Schädel am Lenkrad, welches bei Airbag Fahrzeugen NICHT nachgibt anhaust!

 

Noch nicht einmal an meinen eigenen Fahrzeug würde ich solche "Reparaturen" dulden!

Link to comment
Share on other sites

dir damit heftigst den Schädel am Lenkrad, welches bei Airbag Fahrzeugen NICHT nachgibt anhaust!

 

Noch nicht einmal an meinen eigenen Fahrzeug würde ich solche "Reparaturen" dulden!

 

Sobald ein Airbag Fehlercode auftritt und die Airbagleuchte aufleuchtet, schaltet das Steuergerät ALLE Airbagfunktionen komplett aus (so war es bei unserem Audi) bis der Fehlercode nicht mehr im Steuergerät vorhanden ist!

 

Ich glaube Istvans Idee war es für den TÜV das INFOlämpchen kurzfristig ausser Kraft zu setzen :rolleyes: naja

Aber dauerhaft abknipsen und dann evtl so verkaufen, das geht natürlich NICHT :mad:

Link to comment
Share on other sites

...ähm, ich habe ja wie gesagt keine Ahnung, aber selbst WENN ich das Lämpchen für den TÜV ausser Kraft setzen würde (was ich natürlich NICHT vorhabe:)), würde der Fehler nicht trotzdem im Fehlerspeicher stehen? Den lesen die beim TÜV nämlich zumindest bei uns immer aus!

Link to comment
Share on other sites

Bei den verteilten Fehlern in verschiedenen Systemen muss es doch an zentraler Stelle irgendwo spinnen. Schonmal im Fahrerfußraumgeheimfach geschaut ob dort das Wasser schwappt oder ein größerer Kontaktpunkt abgebrannt ist? Biete ansonsten gern Hilfe an, sind aber 150km (aber immerhin näher als Legden :-))

Link to comment
Share on other sites

Ja würde er => Readiness Code nicht korrekt => Durchgefallen...

 

Nur mal so aus Interesse nachgefragt: Hat die Readiness nicht nur was mit dem Motor (Abgassonden i.o., Motortemperatur, ...) zu tun ?

Tauchen da überhaupt Airbagfunktionen oder anderes auf ?

Link to comment
Share on other sites

Sobald ein Airbag Fehlercode auftritt und die Airbagleuchte aufleuchtet, schaltet das Steuergerät ALLE Airbagfunktionen komplett aus (so war es bei unserem Audi) bis der Fehlercode nicht mehr im Steuergerät vorhanden ist!

 

Ich glaube Istvans Idee war es für den TÜV das INFOlämpchen kurzfristig ausser Kraft zu setzen :rolleyes: naja

Aber dauerhaft abknipsen und dann evtl so verkaufen, das geht natürlich NICHT :mad:

 

Ja eben, sobald die Airbag Leuchte an geht ist der Airbag inaktiv, aus dem Grund bekommt man mit Airbagfehler auch keinen TÜV! Der Lenkradkranz bei Fahrzeugen mit Airbag ist HART, der verbiegt sich beim Aufprall mit dem Brustkorb oder Gesicht keinen einzigen Millimeter, das sind im Falle eines Unfalls absolut Lebensgefährliche wenn nicht gar tödliche Verletzungen.

 

Deshalb sehe ich solche Aussagen auch überhaupt nicht als Spaß an, das ist bei mir aber vermutlich auch daher kommend, dass ich a) bei der Feuerwehr bin und schon mehr als genug gesehen hab und b) Automobilmechaniker bin und Pfusch mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann.

 

Was jemand tut ist sein eigenes Bier, aber er soll es bitte niemand anderem aufdrängen oder einreden.

Link to comment
Share on other sites

um mich etwas klarer auszudrücken: ich meinte nicht das Auto zu verkaufen und vorher die LED Lampen abschneiden! Sondern wenn man es selbst behalten möchte z.B. aus finanziellen Gründen könnte ich mir persönlich vorstellen auf den Airbag zu verzichten indem ich meine Lampe löschen würde. Immerhin fährt er ja jetzt auch ohne funktionierenden Airbag durch die Gegend.

 

Herzlichen Glückwunsch! DU hast dich soeben selbst Disqualifiziert! Solche hochkriminellen Tipps haben in einem Forum absolut nichts verloren.

 

Das grenzt wahrhaftig schon an gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, solltest du das wirklich ernst gemeint haben, so hoffe ich, dass du irgendwann mal an genau so eine Karre gerätst und dir damit heftigst den Schädel am Lenkrad, welches bei Airbag Fahrzeugen NICHT nachgibt anhaust!

 

Noch nicht einmal an meinen eigenen Fahrzeug würde ich solche "Reparaturen" dulden!

Link to comment
Share on other sites

um mich etwas klarer auszudrücken: ich meinte nicht das Auto zu verkaufen und vorher die LED Lampen abschneiden! Sondern wenn man es selbst behalten möchte z.B. aus finanziellen Gründen könnte ich mir persönlich vorstellen auf den Airbag zu verzichten indem ich meine Lampe löschen würde. Immerhin fährt er ja jetzt auch ohne funktionierenden Airbag durch die Gegend.

 

Lies doch einfach meinen Beitrag über deinem noch mal und denk drüber nach!

 

Zu dem Thema ist alles gesagt!

Link to comment
Share on other sites

Also allen Ernstes frage ich mich, wieso ein fehlerhafter Airbag ein Grund für eine nicht bestandene HU sein kann.

Ein Airbag ist nun mal zum Fahren kein sicherheitsrelevantes Bauteil.

Wenn der Beifahrerairbag deaktiviert ist, kräht ja auch kein Hahn nach.

 

Evtl. kann man den Airbag ja auch austragen lassen.

Als das damals mit den Airbags losging, waren die Lenkräder alles andere als Sportlich, und viele haben diese Lenkräder gegen welche aus dem Zubehörmarkt ohne Airbag ausgetauscht.

Da wurde dann bei einer HU ja auch nichts beanstandet.

 

Gruß Uwe

Link to comment
Share on other sites

Die VOX-Autodoktoren habe ich bereits letztes Jahr angeschrieben, die haben wohl keine Lust, sich mit hoffnungslosen Fällen zu blamieren;)

Die Bezeichnung Disco-Kugel trifft es ziemlich gut - und Legden (habe ich ehrlich gesagt vorher noch nie gehört:o) liegt noch im Bereich des machbaren - aber ich muss jetzt schnell handeln, so dauerhaft ohne TÜV ist irgendwie doch blöd, bei meinem Glück passiert mir der erste Unfall seit 15 Jahren... Aber trotzdem vielen Dank für das Angebot!

Übrigens macht sich tatsächlich FRAU so ihre Gedanken...:D

Das es nur der Stecker ist schließe ich mit meinem (sehr!) begrenzten Wissen eigentlich aus, da ja auch noch andere Macken vorhanden sind (flackerndes Licht, Motorwarnleuchte im Winter, sporadischer Fehler der Servolenkung). Und wenn es der Stecker ist komme ich zwar durch den TÜV, dann haben die anderen Macken aber noch eine weitere unbekannte Ursache...

Bin Freitag den Yaris gefahren - ich wusste gar nicht, dass ich so ein Snob bin! Damit kann ich mich irgendwie gar nicht anfreunden, diese riesigen hellgrauen Plastikknöpfe im Cockpit... war natürlich auch das ältere Modell, aber trotzdem, der ist raus. Samstag dann den Jazz - der ist natürlich auch nicht soooo edel, aber schon besser. Und fährt sich irgendwie gefälliger. Da bis heute keine interessanten A2 im Angebot sind, steht der jetzt in der engeren Auswahl... :(

Das mit dem Tausch des A2 gegen einen HONDA-Jazz ist doch wohl nicht Dein Ernst !? :kratz:

Grüße vom

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Also allen Ernstes frage ich mich, wieso ein fehlerhafter Airbag ein Grund für eine nicht bestandene HU sein kann.

Ein Airbag ist nun mal zum Fahren kein sicherheitsrelevantes Bauteil.

Wenn der Beifahrerairbag deaktiviert ist, kräht ja auch kein Hahn nach.

 

Evtl. kann man den Airbag ja auch austragen lassen.

Als das damals mit den Airbags losging, waren die Lenkräder alles andere als Sportlich, und viele haben diese Lenkräder gegen welche aus dem Zubehörmarkt ohne Airbag ausgetauscht.

Da wurde dann bei einer HU ja auch nichts beanstandet.

 

Gruß Uwe

 

 

Hast du dir meinen Beitrag durchgelesen? Airbag Lenkräder haben einen Kranz welcher sich beim Aufprall nicht verformt, getauscht gegen eines ohne Airbag mit ABE ist/war das legitim.

 

Aktuell sieht die sache so aus, das was da ist Funktionieren muss. Airbag austragen ist nur dann möglich, wenn es das Fahrzeug von Werk ab auch ohne Airbag gab oder gibt.

 

Und das zurecht!

Link to comment
Share on other sites

Also, vielen Dank für die vielen Anregungen... ich denke, ich werde die Sache mit den Steckern noch mal überprüfen lassen, habe aber ehrlich gesagt wenig Hoffnung, man sollte doch annehmen, dass eine Werkstatt da auch schon mal drauf gekommen ist, obwohl...

 

Ich sehe das wie KEd! - dauerhaft ohne Airbag ist keine Alternative, und geht ja nun mal auch nicht. Also muss eine Lösung her.

 

@modellmotor: wie bereits erwähnt habe ich hier in der Gegend bisher keinen für mich interessanten A2 gefunden - zu viele Kilometer oder zu alt oder Colour Storm (nichts dagegen, aber ist einfach nicht mein Geschmack) oder schlicht und einfach unverschämt teuer! Ich gebe sicher keine 9.000,00 € für ein 2001 Modell mit 160.000 km aus... und ja, dann íst das mit dem Honda Jazz mein Ernst! Da ist der Preis im Verhältnis einfach OK, und ich denke den kann ich jederzeit mit wenig Verlust wieder loswerden, wenn mir eine Kugel über den Weg läuft (bzw. fährt...) Oder hast Du einen besseren Lösungsvorschlag? Dann mal immer her damit...

Link to comment
Share on other sites

Also, vielen Dank für die vielen Anregungen... ich denke, ich werde die Sache mit den Steckern noch mal überprüfen lassen, habe aber ehrlich gesagt wenig Hoffnung, man sollte doch annehmen, dass eine Werkstatt da auch schon mal drauf gekommen ist, obwohl...

 

Ich sehe das wie KEd! - dauerhaft ohne Airbag ist keine Alternative, und geht ja nun mal auch nicht. Also muss eine Lösung her.

 

@modellmotor: wie bereits erwähnt habe ich hier in der Gegend bisher keinen für mich interessanten A2 gefunden - zu viele Kilometer oder zu alt oder Colour Storm (nichts dagegen, aber ist einfach nicht mein Geschmack) oder schlicht und einfach unverschämt teuer! Ich gebe sicher keine 9.000,00 € für ein 2001 Modell mit 160.000 km aus... und ja, dann íst das mit dem Honda Jazz mein Ernst! Da ist der Preis im Verhältnis einfach OK, und ich denke den kann ich jederzeit mit wenig Verlust wieder loswerden, wenn mir eine Kugel über den Weg läuft (bzw. fährt...) Oder hast Du einen besseren Lösungsvorschlag? Dann mal immer her damit...

 

hej,

bereit zu fahren solltest du schon sein,wenn du zeitnah ein guten A2 erwerben möchtest.:)

Das Angebot bei mobile ist doch sehr umfangreich.

Die User hier im Forum sind doch ueber die ganze Republick verstreut.

Bestimmt ist der eine oder andere mit A2 Kompetenz bereit,sich fuer dich einen anzusehen.;)

Zu Erst wuerde ich aber alles drann setzen deinen A2 in den Griff zu bekommen.

Habe einfach etwas Geduld.

Mit Hilfe dieses Forums ist vieles möglich.

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Es hapert nicht so sehr an der Bereitschaft zu fahren, sondern vielmehr an der Zeit... da ich ja ein gebranntes Kind bin, wäre mir ein Auto vom Händler mit zumindest einem Jahr Garantie ganz recht, zumal ich da meine Kugel vielleicht auch los werde. Und da schaffe ich es während der Öffnungszeiten wenn überhaupt nur am Samstag, eine weitere Strecke zu fahren. Und ich traue einfach keinem Autohändler - auch wenn Dir am Telefon zugesichert wird, das Auto ist in einem guten Zustand: bist Du da, hat er plötzlich irgendeine Macke "Ach, stand das nicht in der Anzeige?" und die Fahrt und die Zeit war umsonst. Ich weiss, ich bin sehr skeptisch, aber was einen das Leben nun mal so lehrt...

Link to comment
Share on other sites

Im Forum wurde mehrmals geschrieben, dass den Stecker beim Fahrerairbag ab und zu kein Kontakt mehr hat. Für die Prüfung von Seiten-Airbags ist Recaro Stecker gut geeignet. Das Problem muss lösbar sein.

Sonst... VW Polo 2010 ist auch gut ;)... aber (sorry, A2) Honda Jazz (letzte Generation) gefällt mir auch sehr, insbesondere mit dem Glasdach.

Link to comment
Share on other sites

Also, Thema Discokugel ist hoffentlich geschlossen! Da ich einfach kein gutes Gefühl bei diesem Auto mehr hatte und meine Suche nach einer Ersatzkugel jetzt endlich erfolgreich war habe ich den Problemfall abgestoßen und hoffe auf etwas mehr Glück mit diesem Wagen (die ersten 110 km habe ich jedenfalls schon mal ohne Warnleuchten oder Piepser geschafft ;)).

 

Nochmals Danke für alle Tips und Ratschläge, die ihr mir gegeben habt - auch wenn letztendlich der Verkauf meine Lösung war, habe ich wieder viel gelernt (was ich hoffentlich so schnell nicht brauchen werde...)

 

Besonderen Dank an Pater B, der mir seine Hilfe angeboten hat - der Gedanke, nicht ganz allein mit meinen technischen Problemen dazustehen hat mich echt aufgemuntert, und das war in den letzten Tagen nötig!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.