Jump to content

audi A2 FSI - Super + oder Super?????


lx1981
 Share

Recommended Posts

hallo,

 

auch von euch würde ich gerne eurer Meinungen einholen mit welchem Benzin ein Audi FSI tanken darf/kann/sollte.

 

was schadet warum oder wie?

 

in Internet habe ich schon gesucht und gefunden, aber trotzdem will ich von euch Erfahrungen wissen.

 

vielen dank schon mal

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich gelesen habe war zum Zeitpunkt der Entwicklung des FSI Motors nur Super+ garantiert schwefelfrei. Darum die Empfehlung Super+

Ich denke also - nachdem heutzutage bei uns ja jeder Sprit schwefelfrei ist - kann man auch ruhigen Gewissens einfaches Super (nicht E10!) reinkippen. Ob die höhere Klopffestigkeit von Super+ mehr Leistung bringt, da scheiden sich die Geister, will ich meinen...

 

Edit: Ach, ERFAHRUNGEN willst du...dann ignorier meinen Beitrag bitte, ich habe keinen FSI. Ich sollte Beiträge sorgfältiger zu Ende lesen bevor ich antworte... ;)

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

fahre fast nur Super, konnte keinen Verbrauchsunterschied feststellen. Bei hohen Außentemperaturen, häufigem Beschleunigen und Vollgasorgien würde ich aber auf Super + zurückgreifen, da der Motor nur mit dessen Oktanzahl seine volle Leistung entfaltet und nicht durch die Klopfregelung eingebremst wird. Im normalen Fahrbetrieb ist dies nicht bemerkbar.

 

Gruß

 

AlMg3

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

meiner kriegt kein Super Plus, mit Super braucht er nicht mehr -> momentan 5,7L bei einer Streckenlänge von 7,7km auf der zu 80% nur 70km/h erlaubt sind. Allerdings ist die Anfahrschwäche bei warmem Motor etwas stärker ausgeprägt als mit Plus. E10 tanke ich mit dem A2 nicht.

 

Schönen Abend,

Sepp

Edited by Sepp
Tippfehler
Link to comment
Share on other sites

Ich habe 2 FSI und fahre den einen meist mit Super, den anderen mit Super Plus. Unterschiede gibt es nur im Hochdrehzahlbereich und minimal im Verbrauch. Der Super Plus betankte benötigt bei zügiger Fahrt ca. 0,3 Liter weniger und geht ab 4000 U/min besser ab. Im Alltagsverkehr sollte man sich Super Plus sparen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Üblicherweise tanke ich SuperPlus, außer in Österreich oder wenn ich mal an einer Shell-Tankstelle tanken "muss". Verbrauchstechnisch konnte ich dabei im letzten Jahr keine signifikanten Unterschiede feststellen, die Streckenprofile bei Super95 waren aber dann ja auch meist mehr Langstrecke und daher nicht zwingend vergleichbar.

 

Habe mir dann vor kurzem vorgenommen, ich probiers jetzt wirklich mal eine Weile auch hier beim gewohnten Fahrprofil mit Super95 und schaue mal, obs da Unterschiede gibt. Das erste Mal bei der Jet getankt -> direkt 0,3 L Mehrverbrauch als üblich. Werde das jetzt mal eine Weile testen, denn mich interessiert das schon.

 

Habe mal kurz nachgerechnet, bei einem Preisunterschied von 4 Cent Super zu SuperPlus darf der Verbrauchsunterschied bei mir etwa 0,16 Liter betragen, wird es mehr, lohnt der Griff zu SuperPlus.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Mal eine Rückmeldung. Habe seit Juni nur noch Super95 getankt. Ergebnis über rund 10 Tankfüllungen: Absolut kein spürbarer Verbrauchsanstieg gegenüber SuplerPlus. Habe lustigerweise sogar einen neuen Spritsparrekord für mich aufgestellt in dieser Zeit ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.