Jump to content

Hilfe wär der was


A2Roller

Recommended Posts

Naja, das ist ein gewerblicher Anbieter und der muß per Gesetz (Gewährleistung) für die Ware zwei Jahre geradestehen. Das erste halbe Jahr geht man davon aus, daß jeder Defekt "in der Anlage beim Kauf vorhanden war", ansonsten muß der Händler beweisen, daß dem nicht so ist. Nach einem halben Jahr kehrt sich die Beweislast um, und der Käufer muß beweisen, daß der Mangel schon beim Kauf vorhanden war. In beiden Fällen dürfte die Beweisführung schwierig bis unmöglich sein. Wenn also das OS im ersten halben Jahr muckt, ist der Händer voll dafür verantwortlich. Da helfen auch keine Hinweise, daß die Garantie nur x% zahlt oder irgendwelche Teile ausgeschlossen sind. Das gilt natürlich nicht für echte Verschleißteile wie Reifen, Bremsbeläge, Wischerblätter oder anfallende Wartungsarbeiten wie den Zahnriemenwechsel. Die Garantie hilft im ersten halben Jahr dem Verkäufer, daß er nicht die ganze Reparatur zahlen muß, nach einem halben Jahr nützt sie in gleicher Art und Weise dem Käufer. Händler wollen gern auch während des ersten halben Jahres mit Hinweis auf Garantiebedingungen aus der Sachmängelhaftung in voller Höhe raus, ist aber nicht! So mußte mein Händler den Querbeschleunigungssensor samt Einbau von 350€ voll zahlen, für mich war das "Fielmann-Tarif". Auch Privatverkäufer müssen aufpassen, und die Gewährleistung beim Verkauf definitv ausschließen, sonst ist man dran. Wer einen Gewerbeschein hat, der kann es nicht ausschließen, das gilt sogar für einen Gemüsehändler!

 

Ich werde jedenfall noch vor Ablauf der sechs Monate den Wagen noch einmal gründlich prüfen und prüfen lassen, damit die Reklamation von eventuellen Mängeln noch vor Ablauf der sechs Monate erfolgt.

Link to comment
Share on other sites

Die Gebrauchtwagenmängelhaftung hast Du hier prima beschrieben.

So ist das Gesetz.

 

ABER: nach meiner Erfahrung kommt von dubiosen Händlern mit fragwürdigem Angebot gern der Spruch: Das Auto ist von mein´ Schwester, ohne Garantie.

 

Viel Glück beim Suchen!

 

Ich selbst habe schon fast aufgegeben, hier im Norden gibts nicht viel, und die paar Angebote, die ich mir angesehen habe, waren offensichtlich zu teuer und deutlich enttäuschend schlecht.

 

Gruß

 

lili, die eigentlich sehr gern wieder einen A2 hätte...

Link to comment
Share on other sites

ABER: nach meiner Erfahrung kommt von dubiosen Händlern mit fragwürdigem Angebot gern der Spruch: Das Auto ist von mein´ Schwester, ohne Garantie.

 

lili, die eigentlich sehr gern wieder einen A2 hätte...

 

Tja, wenn man nicht Bescheid weiß, selbst wenn es ein eigener gewesen wäre, kommt er als Händler da nicht heraus, er kann nicht von Privat an Privat verkaufen. Einzig, daß die Schwester den Wagen höchstpersönlich als Privatfrau verkauft, mehr ist nicht drin, um aus der Gewährleistungspflicht herauszukommen. Er kann also gern ohne Garantie verkaufen, ist auch korrekt, aber eben nicht ohne Gewährleistung.

 

Was suchst du denn für einen A2, Motorisierung, km-Stand, Leistung, Farbe, Baujahr? Ich habe mal bei e**y-kleinanzeigen nachgesehen, da sind doch hier im Norden einige verzeichnet. Ich wohne in Heide und habe meinen in Neumünster verkauft, nicht ohne kleine Macken, aber der Preis war in Ordnung. Hauptmangel war eigentlich, daß es ein Raucherfahrzeug war, da mußte mein Arlett schon mal einen Durchgang machen, der Mief ist draußen.

 

Gruß

 

Uli, der nun endlich einen A2 hat

Link to comment
Share on other sites

Raum Bayern

 

Nagel dich da doch nicht so fest. Ein Auto aus Deutschland kann man an einem Urlaubstag abholen. Ich bin bisher gefahren:

 

 

  • 1100km für einen Suzuki SJ (davon 550km zurück im SJ :D)
  • 900km für meinen NX
  • 700km für meinen A2

...und es war jedesmal an einem Tag (mit früh aufstehen) erledigt und hat sich gelohnt.

Link to comment
Share on other sites

Ja sieht toll aus,habe nur ein paar bedenken wegen der KM.

Frage : in der Beschreibung steht S-Line.. hat der nicht serienmäßig ein

3-Speichen Lenkrad?

 

Ps Danke für den Tipp

 

 

Grüße

A2Roller

Link to comment
Share on other sites

Der hat vielleicht nur das S-Line-Fahrwerkspaket - oder auch nur die S-Line-Felgen und die S-Line-Schriftzüge vom Vorbesitzer auf die Seitenschutzleisten geklebt.

 

Der Verkäufer schreibt aber auch nur "S-Line" und meint damit offensichtlich die Felgen, denn der obligatorische Hinweis auf die Alufelgen fehlt in dieser Offerte.

 

Die Laufleistung wäre mir persönlich auch zu hoch - passt jedoch zum Preis.

 

Nachtrag: Gut zusammen getragene Informationen rund um den A2 findest du hier: http://www.audi-a2-museum.de/

Link to comment
Share on other sites

Ah, Uli...zum Stichwort Raucherfahrzeug...wie hast du es gemacht (bzw dein "Arlett")?

 

Ist es auch wirklich dauerhaft?

 

Der "Arlett" ist ein sogenannter Sprühextraktionssauger. Das Teil sieht aus wie einer der "Schucksauger" und kann auch als ein solcher verwendet werden.

 

Die "Spezialität" ist aber, daß man in einen Behälterteil Reinigungsflüssigkeit geben kann. Diese wird an der Polsterdüse durch das Wasserstrahlpumpenprinzip durch einen dünnen Schauch angesaugt und in das Poster gespühlt, dann gleich wieder abgesaugt und mit ihm der Schmutz. Ich habe nicht das spezielle Reinigungsmittel verwendet, sondern ganz normales Flüssigwaschmittel, hier Ariel Kalt für 25°C. Der Mief ist offenbar dauerhaft vertrieben, ich habe den Wagen gleich nach Erhalt Anfang März gewaschen und es riecht immer noch angenehm frisch. Eine Weitere Behandlung werde ich nur noch mal wegen noch verbliebener Flecken in den Polstern machen, da vielleicht doch mal ein spezielles Reingungsmittel nehmen. Zu Pulver und Schnee habe ich nicht so vertrauen, da das doch immer teilweise im Polster bleibt und offenbar nur durch das helle Pulver scheinbar sauber ist. Ich war schon bei einigen Leuten mal mit dem Arlett auf deren Auslegware, die sie angeblich mit Teppichschnee so schön sauber gemacht hatte, das "Moorbad" im Schmutzwassertank gab betretene Gesichter.

 

Den Arlett gibt es nicht mehr, es gibt sicher auch bessere Geräte als den. Die Teile nennen sich allgemein Sprühextrationssauger, so wie dieser hier: Kärcher Puzzi 8/1 C Sprühextraktionsgerät bei Mercateo günstig kaufen

 

Das steht sogar, daß das Ding für die Reinigung von Fahrzeugpolstern gedacht ist.

 

Teilweise kann man die Dinger auch mieten.

 

Also, bleib' sauber

icon12.gif

Uli

Link to comment
Share on other sites

Hi, Uli,

 

thx für die Info. Macht mir Mut. Am Sprühextraktionssauger kommt man bei einem Raucherfahrzeug sowieso nicht vorbei. Aber klappen tut es halt nicht immer. Gut ist der Tipp mit dem Ariel.

Wenn ich denn dann ein Raucherfahrzeug nehmen würde, dann hat das zumindest den Vorteil, dass ich den von innen mal so richtig kennenlerne... :cool:

 

Also Vielen Dank...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 6146

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    2. 17

      MEIN schlimmster FEHLKAUF

    3. 6146

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 6146

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    5. 17

      MEIN schlimmster FEHLKAUF

    6. 17

      MEIN schlimmster FEHLKAUF

    7. 17

      MEIN schlimmster FEHLKAUF

    8. 6146

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    9. 6146

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    10. 17

      MEIN schlimmster FEHLKAUF

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.