Jump to content

Ölwechsel Ölfilter verzogen verrostet


majo71
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Wollte heute einen Ölwechsel machen und dabei auch den Ölfilter wechseln. Beim Rausschrauben des Filters war die Patrone nicht zu lockern dafür aber der 6Kantaufsatz. Was für ein Dreck! Hab mich entschieden den Filter drauf zu lassen. Öl ist nachgefüllt, Patrone augenscheinlich dicht.

 

Was kann denn nun passieren wenn ich mit dem defekten Filter fahren? Ist der Sechskantaufsatz tatsächlich nur ein Aufsatz oder ist damit auch die Patrone undicht?

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein, dass der undicht wird, habe allerdings noch nie nen Ölfilter zerschnitten und kenne den Aufbau nur funktionell.

 

Generell sollte der Ölfilter gut runtergehen, sofern man ihn nur handfest anzieht und die Dichtung mit Öl einschmiert. Hatte der Schlüssel die richtige Größe? 36er?

Rausmachen musst Du ihn früher oder später sowieso, das würde ich zeitnah machen.

Link to comment
Share on other sites

wenn er gar nicht locker wird ordentlich lappen drunter legen und einen schraubenzieher durchstoßen. dann hast du nen guten hebel. den neuen filter wirklich nur handfest anziehen. das reicht aus. sonst geht er beim nächsten wechseln wieder nicht ab.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Das gleiche Problem hatte ich auch mal, A2 privat gekauft, und mal "eben" einen Ölwechsel machen. Sechskant abgerissen, da Ölfilter

zu fest angezogen wurde. Ich habe 2 Ölfilter Schlüssel verschrottet , das Teil ging einfach nicht los. Keine Angst, ich habe richtig rum gedreht. Da die Platzverhältnisse sehr eng an der Stelle sind, blieb mir kein anderer Weg, den Krümmer plus Kat zu demontieren. Jetzt konnte ich per langem Schraubendreher ( durch den Ölfilter gestochen) plus Verlängerung den Ölfilter ganz langsam losdrehen.

Ich musste den Filter wechseln, da durch den Abriss vom Sechskant , der Ölfilter undicht war, da dieser angeheftet ist. Die ganze Aktion hat glaube ich fast 2 Tage gedauert. Ach so, der Ölwechsel davor wurde beim freundlichen gemacht. Ölwechsel mache ich nur noch selber.

 

Grüsse Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich hatte einmal Ölwechsel bei ATU durchführen lassen. Die neigen leider ebenfalls dazu, Ölfilter und Ölablassschraube regelrecht anzuknallen. Dieses hat dann zur Folge, dass sich 1. der Ölfilter kaum noch lösen lässt und 2. die Ölwanne im Bereich der Ölablassschraube Risse bekommen kann.

 

Ich mach seitdem Ölwechsel nur noch selber in der Selbsthilfewerkstatt meines Vertrauens:)

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte einmal Ölwechsel bei ATU durchführen lassen. Die neigen leider ebenfalls dazu, Ölfilter und Ölablassschraube regelrecht anzuknallen. Dieses hat dann zur Folge, dass sich 1. der Ölfilter kaum noch lösen lässt und 2. die Ölwanne im Bereich der Ölablassschraube Risse bekommen kann.

 

Ich mach seitdem Ölwechsel nur noch selber in der Selbsthilfewerkstatt meines Vertrauens:)

 

dafür haben wir schon einen eigenen Thread hier im Forum:erstlesen:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.