Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
quetz67

Kriegt man die 1.2er Radkappen drauf ohne dass sie brechen?

Recommended Posts

Überlege, neue anzuschaffen, aber irgenwie brechen die immer an der Stelle wo das Ventil ist. Ist das ein grundsätzliches Design-Problem oder gibt es da einen Trick?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eines der "Fächer" (oder nenn es Aussparung) am Rande der Blende hat eine kleine Klappe. Diese muss an der Stelle sein, wo das Ventil ist.

 

(Ich überlege gerade, ob das eine doofe Antwort ist – aber aders kann ich mir dein Prob nicht erklären… Ggf. sorry.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, ja, ist klar verständlich ausgedrückt - ich meine nur, beim letzten Mal genau sowas gesucht, aber nicht gefunden zu haben...aber ich schau noch mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Nasen der Deckel über dem Ventil brechen gerne. Es ist einfach wichtig zu wissen wie man den ganzen Raddeckel positionieren muss damit er drauf geht ohne dass etwas beschädigt wird. Der Deckel muss ja an 2 Stellen passen:

-beim Ventil

-die Felgenaussparungen müssen mit dem Deckel zusammen (ohne versetzen) sein.

Dann sollte auch der Metallring richtig drauf sein damit der Raddeckel nirgends vom Rad absteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau dafür sind ja die Deckelchen. Die kann man weggklappen, um ohne Demontage der Blende an die Ventile ranzukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin begeistert!!! Dafür ist die Metallstrippe also. War nur völlig festgedreckt, aber mit ein bisschen Gewalt...

 

Und wenn man es mit dem Klappe über dem Ventil anbaut geht es auch drauf wie Butter :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War das jetzt echt die Lösung?

Ich bin ein Genie :P

(und dabei fahr ich ((noch)) gar nicht 1,2er).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Deckelchen der Radkappe ist eine Aussparung, in die genau der Ventildeckel passt. Der Rest ist Zielwasser...

 

Ausser es sind zu lange Ventile montiert dann gibts Beulen im Deckel :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Deckel muss ja an 2 Stellen passen:

-beim Ventil

-die Felgenaussparungen müssen mit dem Deckel zusammen (ohne versetzen) sein.

 

Ist übrigens etwas, was auch nicht alle :) zu wissen scheinen. Die Radkappen brechen dann gerne durch versetztes Aufsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auf der Klappenseite nicht wirklich eine Aussparung entdecken können, aber egal, es passt jetzt und ich mach mir die Finger nicht mehr schmutzig.

 

Was gelernt nach lächerlichen 9 1/2 Jahren A2 fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ausserdem: wenn man zufaellig Felgen vom Lupo hat, bei denen die VW-Nabenkappen noch drauf sind: diese erst abmachen, sonst kann die Radzierblende beim Audi-Zeichen brechen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen