Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heavy-metal

Stabzündspule BBY - Teile-Nr.

Recommended Posts

Hallo!

 

Es gibt für den BBY 2 quasi baugleiche Stabzündspulen. Teile-Nrn.:

 

- 036 905 100

- 036 905 715

 

Den Buchstabenindex mal außen vor.

 

Worin besteht der Unterschied?

 

CU

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lt E-Teile-suche ist die ...100 vom Lupo mit ARR Motor und beim A2 nicht vorgesehen. Ausserdem steht da nur Zündspule, ist vielleicht keine Einzelspule mit Stecker?

bearbeitet von A2-E

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, kann eigentlich nicht sein: ich habe inzwischen 4 verschiedene Zündspulen drin:

 

- 036 905 100 B (Original ab Werk)

- 036 905 715 A (irgendwann vor 5 Jahren mal bei einer Havarie in der Audi-Werkstatt getauscht)

- 036 905 715 E (im Januar 2013 in einer anderen Audi-Werkstatt getauscht)

 

Und die Nr. 4 - ein OEM-Teil von Beru, das ich für alle Fälle und zusammen mit dem Zündspulenabzieher im Kofferraum hatte (heute Morgen selbst getauscht).

 

Alle Spulen sind äußerlich identisch. Daher die Frage, ob es einen technischen Unterschied zwischen "100" und "715" gibt. Offensichtlich dürfen die Dinger ja "parallel" betrieben werden, denn sonst hätten sich 2 Audi-Werkstätten ja zum Einbau der "100er" entscheiden - oder komplett auf "715" umrüsten - müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen