Recommended Posts

Moinsen!

Habe seid kurzem einen A2 1,4lBenz.Bj.2005 und bin noch dabei mich an die allg.Akkustik zu gewöhnen.....Eines ist mir dennoch als ungewöhnlich aufgefallen:Immer wenn ich in den Wagen einsteige und ca.50m gefahren bin,macht es auf der Fahrerseite ein Gräusch,das sich anhört als würde sich eine Feder plötzlich entspannen.Es passiert nur einmal,danach kann ich fahren ohne jemals wieder dieses Gräusch zu hören,bis ich wieder aus und dann wieder einsteige..

Seltsam,vielleicht hat jemand eine Erklärung

Danke..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das ist der ABS-Selbsttest - bei mir spüre ich das auch ganz leicht in der Pedalerie -kaalack-. Jedes mal nach dem Starten, beim Erreichen einer gewissen (??km/h) Geschwindigkeit.

bearbeitet von mamawutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hhmm...evtl.hast du recht,was mich dabei aber stutzig macht,ist die Tatsache,das ich aus und wieder einsteigen muss,um dieses Gräusch auszulösen.Aber danke für die Aw.,ich werde noch eimal genauestens Beobachten.

bearbeitet von tommot
habe ausversehen doppelt geantwortet bitte löschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hhmm...ich denke das es sein könnte,obwohl mich stutzig macht ,dass ich immer erst den Wagen verlassen muss,um das Geräusch zu wiederholen,beim ABS Test würde ja ausschalten reichen.Ich werde trotzdem mal beobachten....

Danke f.die Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Geräusch hatte ich damals in meinem Benziner A2 auch immer. Mein Diesel hat das nicht (oder man spürst vor lauter Rappeln nicht. ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evtl. automatische Schließung der ZV aktiviert?

 

ABS-Selbsttest ???

der kommt, wenn überhaupt gleich nach der Zündung und macht keine Geräusche oder Vibrationen, zumindest nichts was man beim Diesel zusätzlich merken könnte :)

 

automatische Schließung der ZV greift ab 15 km/h!

 

Das Geräusch entspricht der normalen Schließung, kann man bei der Fahrt gut testen.

 

Sonst Knacken vom Fahrwerk, gerne auch bei Nässe, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nein. Nässe hatte damit nichts zu tun, mein Auto stand zu der Zeit immer in der Tiefgarage in der Arbeit. Es ist auch nicht das "Tschack" der ZV, sondern tatsächlich ein "Sproing" gewesen, welches man auch im Gaspedal spürt. Ich hatte damals bei meinem A2 auch keine ZV-Schliessung programmiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ZV ist es nicht, ist bei mir gar nicht aktiviert und ich kann es auch ganz deutlich wahrnehmen.

 

Grüsse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Evtl. klemmt das Rillenkugellager im Domlager ein wenig? Als das bei mir so weit war trat es zunächst auch nur beim Losfahren (also meistens beim Zirkeln aus der Tiefgarage mit vielen engen 90°-Kurven) auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Evtl. klemmt das Rillenkugellager im Domlager ein wenig? Als das bei mir so weit war trat es zunächst auch nur beim Losfahren (also meistens beim Zirkeln aus der Tiefgarage mit vielen engen 90°-Kurven) auf.

Stimmt, bei mir ist es mit dem Geradeauslenken nach dem Herausfahren aus der Einfahrt aufgetreten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnten es nicht auch die Koppelstangen sein bei denen die Muttern mal nachgezogen werden sollten?

Klang bei mir auch so wie eine entspannende Feder. Nur halt beim Bremsen nach Fahrtrichtungswechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem A2 war das "Problem" nach dem Fahrwerkswechsel bei dem alle Verschleissteile gewechselt wurden. Natürlich kann auch ein neues Domlager einen Schuss weg haben, das kann ich nun nicht mehr nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden