Jump to content

1.4 Benziner, AUA, Ruckeln Konstantfahrt 2000-3000 U/min


Deichgraf63
 Share

Recommended Posts

Es geht bei dem Ruckelproblem ausschließlich um den 1.4l Benziner, Motorkennbuchstabe AUA, also kein FSI, keine Stabzündspulen wie beim BBY.

 

Weder das Reinigen der Drosselklappe inklusive des Flansches, neue Dichtung zwischen den Bauteilen und das Verschließen des Blindstopfens an der Drosselklappe mittels Originalteilen haben bisher Abhilfe bei folgendem Problem gebracht:

 

Bei Konstantfahrt zwischen ca. 2.000 und ca. 3.000 U/min tritt ein deutlich spürbares Ruckeln auf.

 

 

  • Bei Vollast ist alles normal.
  • Der A2 beschleunigt gut.
  • Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit GPS gemessen ohne schiebenden Wind oder Gefälle bei gut 180 km/h, auch das ist alles im Lot.
  • Die Motorkontrollampe brennt nicht, keine Fehlereinträge im Speicher.
  • Wechsel der Tankstelle brachte keine Änderung.

 

Hat jemand diese Erscheinung schon gehabt und eine Lösung dagegen gefunden?

 

Danke und Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Schau dir mal das Zündmodul/Zündkabel/Kerzen an. Bei mir war ein Ausgang/Kontakt durch einen Riss im Kunstoff stark oxidiert. Fehler hat das MSG nicht aufgezeichnet obwohl optisch deutlichst zu erkennen. Tölpelhafte Beschreibung meinerseits: Es fühlte sich an als wenn man Wassertropfen im Benzin hätte.

Link to comment
Share on other sites

ja so was meiner 2001 AUA genau die Macken

 

Zündspule getauscht und Zündkabel dritter Zylinder

 

Problem weiterhin

 

Zündspule und alle Kabel erneuert

 

Probleme weiterhin nun

 

Regelsonde vor Kat gewechselt

 

läuft wie neu hab jetzt 220.000km und er läuft und läuft (nachdem alle Elektroteile inzwischen gewechselt wurden:confused:, angefangen beim ABS Steuergerät, löten im MSG und überbrücken von Sensoren habe kein Auto mehr von dieser Welt eher ein Shuttle)

Edited by killcookandgrill
vergessen was alle E-TEILE heißt
Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo miteinander und viele Grüße aus der sächsischen Schweiz!

Ich bin seit Mai überzeugter A2-Fahrer, auch wenn der kleine einige Macken hat.

Das Forum hier ist eine sehr große Hilfe! Hab mich hier schon über die verschiedensten Schwachstellen informiert.

 

Vielleicht kurz zur Geschichte meines A2. Ich habe ihn mit ca. 170.000 km von einer Familie mit zwei Kindern günstig übernommen, nachdem diese mit dem Wagen fertig waren... So sah er zumindest aus. Langer Wartungsstau inklusive, der aus dem vermeintlichen Schnäppchen mittlerweile einen eher teureren Wagen gemacht hat. :D Der Wagen wurde laut Aussage des Vorbesitzers hauptsächlich für Kurzstrecken verwendet. (zur Schule, einkaufen, Kindergarten)

 

Nun zu meiner Frage. Bei dem Wagen war die MKL an. Ursache: defektes AGR, welches dauerhaft geöffnet war. Dieses wurde nun in der Werkstatt getauscht. Die Lampe ist aus.

Seitdem spüre ich nun jedoch wie im Anfangspost beschrieben bei Konstantfahrt ein Ruckeln, als ob der Wagen kurzzeitig (Sekundenbruchteile) nicht auf allen Zylindern würde. Unter Last ist alles normal und auch so fährt sich der Wagen super.

 

Kann dieses Ruckeln mit dem Tausch des AGRs zusammenhängen?

 

Viele Grüße

Flo

Link to comment
Share on other sites

Hört sich nach Verbrennungsaussetzern an. Wie läuft der denn im Leerlauf? Vielleicht mal auf ein spürbares Vibrieren oder Schütteln achten.

Meiner hat ebenfalls Aussetzer, habe schon ziemlich viel ausschließen können und bin dem Problem ziemlich nah auf den Fersen. Meiner hat die meisten im Leerlauf und unter Teillast bzw. beim Halten von wenig Gas. 

Edited by Drakee
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich hatte meinen Wagen letzte Woche in der Werkstatt, damit die mal ne Runde fahren und ne Meinung abgeben. MKL war bis dato aus. Sie konnten auch nur leichte Zündaussetzer feststellen auf Zylinder 1 und 4, aber nur im Teillastbereich und nur so kurz, dass kein Fehler im Steuergerät hinterlegt wurde. Heute im Stop-and-go Feierabendverkehr in Dresden wurde es dann richtig schlimm und die MKL fing an zu blinken, begleitet von Dauerruckeln und spürbarem Leistungsverlust. Also ich würde mal sagen, dass es jetzt ein Dreizylinder geworden ist. :-(

Die Werkstatt vermutet eine defekte Zündspule. Kerzen wurden im Juli gewechselt.

Naja, ich hab denen den Wagen auf den Hof gestellt, bin gespant und werde berichten...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Frank Drebin:

Die Werkstatt vermutet eine defekte Zündspule.

 

Der AUA hat eine Doppelzündspule, sprich 2 Zündspulen in einem Gehäuse für 4 Zylinder. Sprich, 2 Zylinder teilen sich eine Zündspule. Zylinder 1 und 4 sowie 2 und 3 zünden gemeinsam. Der eine Zylinder befindet sich dabei kurz vor dem Arbeitstakt und der andere im Ausstoßtakt.

Wenn also eine der beiden Zündspulen kaputt wäre, dann würde der Motor nur auf 2 Zylinder laufen.

 

Bau mal den Nockenwellensensor aus. Der befindet sich im Deckel ganz rechts. Wenn da Metallspäne dran sind, ist das kein gutes Zeichen.

 

20151204_163901.thumb.jpg.da94bebe7b7d757e02c312330ffdffb4.jpg

 

Meiner hatte auch Zündaussetzer und die MKL blinkte (gelegentlich) oder leuchtete.

Richtig Leistung hatte er bei blinkender MKL nicht und kam mit Mühen auf 80km/h.

 

1028808885_FehlerMotor1.4.thumb.jpg.5677f213680f65813bc205039afcc8db.jpg

 

Letzlich lag es an den Nockenwellen.

 

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Danke Janihani für den Tipp!

Ich hab den Wagen grade aus der Werkstatt abgeholt. Zündspule, Zündkabel und Kerzen wurden getauscht und er läuft besser denn je.

Ich hoffe, dass es das jetzt war. Die nächste längere Fahrt wird es zeigen...

Dann ist mir das mit der Nockenwelle hoffentlich erspart geblieben.

 

Viele Grüße

Flo

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      [1.4 BBY] Eine Odysee der Kontrolleuchten, (ABS,ASR,EPC,MKL,(!) )

    2. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    3. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    4. 7

      Reparaturanleitungen, Stromlaufpläne und weiteres Info-Material

    5. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    6. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    7. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    8. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

    9. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    10. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.