Jump to content

Kennzeichenbeleuchtung bleibt an?!?


Nupi
 Share

Recommended Posts

Habt Ihr das auch schon mal gehabt?

Nach dem Abstellen des Fahrzeuges ist die Kennzeichenbeleuchtung an geblieben.:kratz: Der Motor und das Licht waren aus. Die Kennzeichenbeleuchtung ging erst mit aus, nachdem nochmals die Zündung und das Licht wieder ein- und ausgeschaltet wurden.

Sehr seltsam. Was kann das sein?

Link to comment
Share on other sites

Kann lt. Stromlaufplan nur mit dem Lichtschalter zusammen hängen. Die Zündung tat hier nichts zur Sache.

 

Ein mechanischer Defekt? Beim nächsten mal schaust ob die Handschuhfachbeleuchung auch noch an geht.

Edited by Artur
Link to comment
Share on other sites

Es gibt da nen Trick nur die Kennzeichenbeleuchtung (und die Handschuhfachbeleuchtung) zu aktivieren: Drehknopf leicht reindrücken und den Knopf nach links drehen.

Evtl. unbewusst so gemacht?

 

....oder im lichtschalter ist der defekt zu suchen :confused:

heißt: diese "versteckte funktion" wird ztw. selbsttätig aktiviert.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt da nen Trick nur die Kennzeichenbeleuchtung (und die Handschuhfachbeleuchtung) zu aktivieren: Drehknopf leicht reindrücken und den Knopf nach links drehen.

Evtl. unbewusst so gemacht?

Die Gattin ist gefahren, bei sehr starkem Nebel, mit Nebelschlußleuchte an. Daher ist deine Erklärung möglicherweise plausibel. Lichtschalter reingedrückt um die Nebleelampen auszumachen und dann das Licht mit Linksdreh ausgemacht. Das werde ich dann mal bewußt probieren. Und womöglich wieder was gelernt:).

Edited by Nupi
Link to comment
Share on other sites

Es gibt da nen Trick nur die Kennzeichenbeleuchtung (und die Handschuhfachbeleuchtung) zu aktivieren: Drehknopf leicht reindrücken und den Knopf nach links drehen.
Erfolgreich getestet.

 

Nur mit dem Unterschied dass man in der 0-Position fest reindrückt und leicht nach rechts dreht.

 

Das entspricht auch der Stellung um den Schalter mit einer Zugbewegung auszubauen zu können.

Link to comment
Share on other sites

Erfolgreich getestet.

 

Nur mit dem Unterschied dass man in der 0-Position fest reindrückt und leicht nach rechts dreht.

 

Das entspricht auch der Stellung um den Schalter mit einer Zugbewegung auszubauen zu können.

 

Genau so ist es. Hab es vorhin probiert. Sinn und Zweck erschliessen sich mir aber auch nicht. Na ja, Hauptsache nichts kaputt.:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 225

      Bremsenupgrade VA für alle A2 außer 1.2TDI

    2. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    3. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    4. 10

      [1.4 TDI BHC] Bremsflüssigkeit tropft aus der Trommel

    5. 225

      Bremsenupgrade VA für alle A2 außer 1.2TDI

    6. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    7. 77

      Softlack

    8. 1

      SUCHE: Blende für Fensterheberschalter 4x plus Schalter (schön / evtl mit Alu-Schalter)

    9. 14

      [1.4 TDI ATL] Bremsschläuche hinten. Welche nehmen wenn nicht Original?

    10. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.