Jump to content

Umbau auf Handschaltung beim 1,2 Tdi


uwi
 Share

Recommended Posts

Wer kann mir mit Wissen oder Vermittlung von Umbauteilen oder einer Werkstatt helfen,ich habe es satt,nach 50000 km seit einer Komplettreparatur mit 3200.-liegt er schon wieder im Sterben und die Freundlichen wissen nicht mehr weiter.Ich liebe diese Automatik aber ich will auch fahren! GRUSS Achim

Link to comment
Share on other sites

also,angefangen hat es,dass manchmal der Rückwärtsgang nicht reinging,dann waren recht ruppige Schaltvorgänge zu vernehmen.Ich dachte klarer Fall von Grundeinstellung.Die erste Werkstatt wollte mir gleich ein neues Auto verkaufen,die Einstellung liese sich nicht machen.Meine Hauswerkstatt ,die mich bisher immer recht enttaüschte vollzog dann die Gangstellereistellung.Nur ganz kurz schaltete er butterweich,dann wieder das alte Problem,er fand keinen Gang mehr.Der Nochfreundliche wechselte den Kupplungsgeber danach das Schaltgestänge,jetzt sind wir bei über 900.-und das ohne Bessertung.Also ich finde das Thema "Umbau zur Handschaltung"hier im Forum noch nicht umfassend behandelt,zumal offensichtlich erhebliche Unterschiede zum Lupoumbau bestehen,also nochmal wer hats geschafft und erspart langwierige Entwicklungsarbeit?!!!! Gruss Achim

Link to comment
Share on other sites

Mein Lupo schaltet auch ein wenig ruppig manchmal und mit dem Rückwärtsgang ist es so, wenn ich aus n komme sucht er manchmal, wenn ich aus d gleich auf r schalte geht es sofort.

 

Versuch das mal.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

also,angefangen hat es,dass manchmal der Rückwärtsgang nicht reinging,dann waren recht ruppige Schaltvorgänge zu vernehmen.Ich dachte klarer Fall von Grundeinstellung.Die erste Werkstatt wollte mir gleich ein neues Auto verkaufen,die Einstellung liese sich nicht machen.Meine Hauswerkstatt ,die mich bisher immer recht enttaüschte vollzog dann die Gangstellereistellung.Nur ganz kurz schaltete er butterweich,dann wieder das alte Problem,er fand keinen Gang mehr.Der Nochfreundliche wechselte den Kupplungsgeber danach das Schaltgestänge,jetzt sind wir bei über 900.-und das ohne Bessertung.Also ich finde das Thema "Umbau zur Handschaltung"hier im Forum noch nicht umfassend behandelt,zumal offensichtlich erhebliche Unterschiede zum Lupoumbau bestehen,also nochmal wer hats geschafft und erspart langwierige Entwicklungsarbeit?!!!! Gruss Achim
Link to comment
Share on other sites

also nochmal wer hats geschafft und erspart langwierige Entwicklungsarbeit?
Einen A2 3L Umbau haben wir, soweit ich das einschätzen kann, noch keinen im Forum. Aber wir würden uns über deine Erfahrungen sehr freuen. :jaa:

 

Rufe doch mal den Sven aus Lüdenscheid mal an, vielleicht hat er es gemacht:

 

Suche Audi A2 3l 1.2 TDI mit defektem Getrtiebe für Handschaltungs Umbau

Wer möchte sich von seinem A2 3l lösen?

Ich würde es gerne probieren einen auf Handschaltung umzubauen.

3 Stück fahren wohl schon mit handschaltung durch die Weltgeschichte.

 

0152/04931853

 

Quelle: Suche Audi A2 3l 1.2 TDI mit defektem Getrtiebe für Handschaltungs Umbau - A2 Forum

 

Berichte uns dann. Bitte.

 

Danke. :)

Link to comment
Share on other sites

merci vielmals ,der Wagen stand jetzt 3 wochen in der werkstatt,das Schaltgestänge.wie beschrieben, ist neu,aber ich gebe die Hoffnung nicht auf,anscheinend fahren schon 3 Umbauten! Wer hat sie gemacht? Gruss Achim

Link to comment
Share on other sites

Den Aufwand für einen Handschaltungsumbau würde ich persönlich lieber in die Reparatur des bestehenden Schaltbetätigungssystems stecken, denn das ist nicht generell ein Groschengrab. Klar ist das etwas komplexer und damit gibt es mehr mögliche Fehlerquellen (Sensoren, Hydraulik usw. ...). Man darf halt nur nicht den Fehler machen, damit bei Problemen in x-beliebige Werkstätten zu gehen. Die müssen Geld verdienen und werden/können sich nicht intensiv um ein System kümmern, was so nur äußerst selten auf der Straße rumfährt. Somit lohnt es sich wirtschaftlich für die Durchschnittswerkstatt nicht, sich damit eingehender zu beschäftigen.

 

Entweder man beschäftigt sich selbst mit der Materie - dafür ist das Forum ein guter Startpunkt, oder man sucht einige der wenigen wirklichen Spezis für das Fahrzeug auf. Alternativ wählt man ein Fahrzeug, wo werksseitig klassische Technik verbaut ist.

 

Bye

pax

Edited by pax
Link to comment
Share on other sites

Das Problem, soweit ich mich erinnere ist, dass die Getriebebetätigung unter dem Getriebe sitzt und man da so mit ganz normalen Herstellerschaltseilen nicht hinkommt, korrekt?
So ist es. Genauer gesagt nicht unter, mehr auf der Rückseite, vom vorne aus gesehen.
Link to comment
Share on other sites

Wer kann mir mit Wissen oder Vermittlung von Umbauteilen oder einer Werkstatt helfen,ich habe es satt,nach 50000 km seit einer Komplettreparatur mit 3200.-liegt er schon wieder im Sterben und die Freundlichen wissen nicht mehr weiter.Ich liebe diese Automatik aber ich will auch fahren! GRUSS Achim

 

Ich würde mir die Arbeit nicht antun.

 

Verkauf das Ding so wie er ist und kaufe dir - wenn es wieder ein A2 sein soll - einen mit weniger anfälliger Technik.

 

Der 3L ist die teuerste Art Geld zu sparen.

 

(Jetzt gibt es aber sicherlich Widerspruch.)

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mir die Arbeit nicht antun.

 

Verkauf das Ding so wie er ist und kaufe dir - wenn es wieder ein A2 sein soll - einen mit weniger anfälliger Technik.

 

Der 3L ist die teuerste Art Geld zu sparen jetzt gibt es aber sicherlich Widerspruch.)

ich glaube du hast recht!

Link to comment
Share on other sites

Möglicherweise bin ich glücklich! Mein Lupo 3L (203,000km) wurde neues im Jahre 2001 für ungefähr £7,000 plus Mehrwertsteuer £1,000 gekauft. Es hat nie alle mögliche Hauptteile ersetzen lassen, noch Wert über £4,000 ist und hat die ursprüngliche Batterie. Nicht durchaus die gleiche Geschichte mit meinem A2 1.2Tdi (240,000km) das jetzt ein generalüberholtes Getriebe benötigt; es wurde zweite Hand in Deutschland im Jahre 2007 gekauft. Abgesehen von dem Getriebe hat es einen Kupplungsauslöser und einen Kupplungsersatz gehabt.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn es nicht zum Thread gehört:

Wie geil ist das denn!!! Audi A8 3L 1.2 TDI? :huh: Lupo V8? :eek: Wartburg quattro? :janeistklar:

 

Danke für den Link, diese Webseite erfreut mich zutiefst, ein Schrauber ganz nach meinem Geschmack! :)

 

Da geht sein Umbau des Lupo 3L 1.2 TDI zur Handschaltung fast unter…

Edited by TonyMach
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      [1.4 BBY] Eine Odysee der Kontrolleuchten, (ABS,ASR,EPC,MKL,(!) )

    2. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    3. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    4. 7

      Reparaturanleitungen, Stromlaufpläne und weiteres Info-Material

    5. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    6. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    7. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    8. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

    9. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    10. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.