Silbermann

OSS Reparatur in Hamburg bzw. im Norden?

Recommended Posts

Hallo,

 

jetzt hat es mich mit dem OSS auch erwischt... Habe meinen A2 gerade erst gekauft (Bj. 2004, 85 Tkm), fahre ihn super gerne, aber vor ein paar Tagen tönte ein Rattern aus dem vorderen Dachbereich, als ich das OSS öffnen wollte. Es öffnet sich nicht mehr, auf der Fahrerseite hebt es sich minimal an, dann ist Schluss.

 

Habe jetzt glaube ich alle Forumsbeiträge zum defekten OSS gelesen und gelernt, dass die Kulanzregelung bei mir nicht mehr greift :-(

 

Und Rinner in Bad Tölz ist von Hamburg aus 800 km entfernt :-(

 

Hat jemand von Euch einen Tipp, wo es in Hamburg oder im Norden eine (Audi-)Werkstatt gibt, die sich mit dem Dach auskennt? Habe die leise Hoffnung, dass ich um den Trip nach Bad Tölz herum komme.

 

Schöne Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gibt es einen südlich Hamburg. Wurde im Forum genannt. Ich muss mal suchen.

Oder erinnert sich jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Audi Zentrum in Kiel verfuegt hier ueber ausreichende Erfahrung und Kompetenz.:)

 

so long

 

Danke für die Info. Klingt, als ob Du selbst dort Erfahrungen mit dem OSS gemacht hast, oder?

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Info. Klingt, als ob Du selbst dort Erfahrungen mit dem OSS gemacht hast, oder?

 

Grüße

Christian

 

Richtig !

Vor einem Jahr habe ich dort ein neues OSS ( noch auf Garantie:) )

bekommen.

Funktioniert bis heute tadellos !

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe genau vor einem Jahr die defekten Seilzüge des OSS im Audi-Zentrum Rostock ersetzen lassen.

Es gab dort bereits Erfahrungen mit dieser aufwändigen OSS-Reparatur - deshalb hielt sich die "Begeisterung" des Audi Meisters über diesen Auftrag in Grenzen. Die Reparatur selbst wurde sehr gut ausgeführt, das OSS öffnet und schließt sich wieder perfekt. Die Kosten lagen wie veranschlagt bei knapp über 1T€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Antworten, Wolfgang und Wrobbel!

 

Gut wäre ja, wenn die Werkstatt nicht gleich mit einem "Müssen wir komplett austauschen" um die Ecke kommt, sondern versucht, es mit angemessenem Aufwand zu reparieren. Aber nen Tausender wird's wohl schon kosten :-(

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden, vielleicht ist es ja auch für andere Nordlichter interessant.

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für Eure Antworten, Wolfgang und Wrobbel!

 

Gut wäre ja, wenn die Werkstatt nicht gleich mit einem "Müssen wir komplett austauschen" um die Ecke kommt, sondern versucht, es mit angemessenem Aufwand zu reparieren. Aber nen Tausender wird's wohl schon kosten :-(

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden, vielleicht ist es ja auch für andere Nordlichter interessant.

 

Grüße

Christian

 

Wenn du den Wagen noch etwas länger fahren möchtest wuerde ich einen neuen Ramen einbauen lassen und bei Bedarf auch gleich einen neuen Motor,da diese Teile schon verschleissen und der Arbeitsaufwand recht umfangreich ist.

Dann hast du bei guter Pflege mit hoher Wahrscheinlichkeit die nächsten 10 Jahre Ruhe.

Solltest du den Wagen verkaufen werden sich Interessenten ueber ein nachweisbar,generalueberholtes OSS freuen und das auch bezahlen.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich will den Wagen auf jeden Fall länger fahren, gerne die nächsten 10 Jahre. Deshalb kommt für mich auch keine halbherzige Reparatur in Frage.

 

Nach 3 Stunden Surfen in diesem Super-Forum habe ich noch Positives über eine Darmstädter Audi-Werkstatt mit OSS-Kompetenz gelesen. Wäre für mich eine Alternative zu Hamburg/Norden, da ich im Mai in Frankfurt bin.

 

Melde mich wieder.

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ich will den Wagen auf jeden Fall länger fahren, gerne die nächsten 10 Jahre. Deshalb kommt für mich auch keine halbherzige Reparatur in Frage.

 

Nach 3 Stunden Surfen in diesem Super-Forum habe ich noch Positives über eine Darmstädter Audi-Werkstatt mit OSS-Kompetenz gelesen. Wäre für mich eine Alternative zu Hamburg/Norden, da ich im Mai in Frankfurt bin.

 

Melde mich wieder.

 

Grüße

Christian

 

Möglicherweise passt es in Deinen Zeitplan.

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=51493

Nicht, dass es da repariert werden könnte, aber vorbeischauen kann nie schaden. Sind nette Leute dort.:rock2:Ockstadt ist ein Katzensprung von Frankfurt weg, Richtung Osten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, ich will den Wagen auf jeden Fall länger fahren, gerne die nächsten 10 Jahre. Deshalb kommt für mich auch keine halbherzige Reparatur in Frage.

 

Nach 3 Stunden Surfen in diesem Super-Forum habe ich noch Positives über eine Darmstädter Audi-Werkstatt mit OSS-Kompetenz gelesen. Wäre für mich eine Alternative zu Hamburg/Norden, da ich im Mai in Frankfurt bin.

 

Melde mich wieder.

 

Grüße

Christian

 

Macht nur Sinn,wenn du häufiger in DA bist,da das Dach häufig nach 2-3 Wochen nachjustiert werden muss,was am Besten die Werkstatt macht die das OSS auch getauscht hat.

Wäre umständlich ,wenn du deswegen dann extra nach Sued-Hessen fahren muestest.

 

so long

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

am 9.5. bin ich leider nicht in Frankfurt, evtl. eine Woche später.

 

Wenn selbst ein OSS-Fachmann das Dach repariert und nach 2-3 Wochen evtl. noch mal justieren muss, dann würde ja auch Rinner in Bad Tölz ausscheiden. Aber wie haben das dann all die gemacht, die von weit weg kommen? Oder ist Rinner so gut, dass die nicht nachjustieren müssen?

 

Ich werde demnächst mal bei Rinner und in Darmstadt anrufen, vielleicht macht mich das schlauer.

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rinner musste bei mir nachjustieren. War aber kein Problem, de der Termin bei Rinner am Anfang unseres Urlaubs in Bayern war.

Hallo,

 

am 9.5. bin ich leider nicht in Frankfurt, evtl. eine Woche später.

 

Wenn selbst ein OSS-Fachmann das Dach repariert und nach 2-3 Wochen evtl. noch mal justieren muss, dann würde ja auch Rinner in Bad Tölz ausscheiden. Aber wie haben das dann all die gemacht, die von weit weg kommen? Oder ist Rinner so gut, dass die nicht nachjustieren müssen?

 

Ich werde demnächst mal bei Rinner und in Darmstadt anrufen, vielleicht macht mich das schlauer.

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nupi,

 

danke für die Info, nicht unwichtig, dann müsste ich meine Tour in den Süden ganz anders planen.

 

Danke und Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Nupi,

 

danke für die Info, nicht unwichtig, dann müsste ich meine Tour in den Süden ganz anders planen.

 

Danke und Grüße

Christian

Ich war 2 Tage später noch mal da, weil die Windgeräusche im geschlossenen Zustand stärker wurden, und die beiden Fanghaken beim Schliessen des vorderen Glassegmentes Knackgeräusche machten. Das Segment wurde daraufhin so verstellt, dass es dichter auflag. Bis jetzt, fast 3 Jahre später ist Ruhe, und alles funktioniert bestens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, kurzer Zwischenstand: Habe mich jetzt gegen Bad Tölz, Darmstadt oder ähnliche Touren entschieden, weil a) das terminlich auf absehbare Zeit für mich unmöglich ist und b) ich für den Fall eines Nachjustierens oder was auch immer da noch sein kann eine Werkstatt in der Nähe haben möchte.

 

Bin letzte Woche bei Audi Hamburg in der Kollaustraße und bei VW/Audi am Wiesendamm vorgefahren.

 

Audi Hamburg: Diagnose können sie erst stellen, wenn sie einiges auseinandergebaut haben. Kostet ca. 300-400 Euro, dann Kostenvoranschlag, was die ganze Reparatur kosten würde. Damit sind die für mich raus. Zumal sie vor ein paar Wochen meinten, man müsste die komplette B-Säulenverkleidung auseinander nehmen, um den Tankklappenschalter zu ersetzen. Ich hab's dann selbst mit einem Schraubendreher und Rausklipsen hingekriegt (Danke ans Forum!)

 

Audi am Wiesendamm: Auseinanderbauen, um Diagnose zu erstellen, kostet rund 100 Euro. Der Meister meinte auch, sie hätten Fachleute für Audi-Schiebedächer, es gäb ja leider auch noch andere Audi-Problemmodelle. Und ich müsste ganz ehrlich schon mit 1000 Euro rechnen.

 

Hab mich jetzt entschieden, die 100 Euro zu investieren, zumal sie mir letztens an meinem alten Golf mal schnell am Auspuff was repariert haben, ohne was zu berechnen - und ohne Termin. Hab daher das Gefühl, dass die ganz fair und offen sind.

 

Melde mich wieder, wenn's Neuigkeiten gibt.

 

Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin,

 

wollte mal kurz berichten, mein defektes OSS wurde gestern von Audi am Wiesendamm in Hamburg unter die Lupe genommen. Sie haben festgestellt, dass ein Schaltzug sowie die Kulissen (bzw. die Kulissensteine, hatte das Wort vorher noch nie gehört) defekt sind. Das würde in Bezug auf die Reparatur leider "das volle Programm" bedeuten, weil der Dachhimmel raus müsste. Kosten ca. 1.700 Euro (Obergrenze).

 

Sie haben jetzt erstmal das Dach wieder richtig zu gemacht, damit es nicht mehr pfeift und zieht, und den Stecker gezogen, dass niemand das Dach aus Versehen öffnen kann.

 

Jetzt kann ich mir überlegen, ob mir die Reparatur des Dachs den Betrag wert ist... Schöner Mist!

 

Grüße aus dem Norden

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, das klingt alles nicht gut...

 

Ich habe im vorletzten Jahr die Reise nach Bad Tölz gemacht. Bei Firma Rinner bedarf es keiner Diskussion. Terminabsprache am Telefon, Auto nach Bad Tölz gebracht, Ersatzfahrzeug bekommen, Auto am übernächsten Tag zurück bekommen, das ganze mit einem netten Kurzurlaub in Oberbayern kombiniert.

 

Was das OSS angeht, haben die bei Rinner wirklich Ahnung. Vor allem habe ich mitbekommen, dass sie im Zweifel auch reparieren können und nicht zwangsläufig alles neu machen. Das kann, je nach Schadensbild, Geld sparen.

 

Unterm Strich würde ich den Ritt nach Bad Tölz aber kein zweites Mal antreten. Der Weg ist weit und es ist in der Tat etwas schwierig, wenn es später Probleme gibt. Das muss man sich vorher ausreichend überlegen.

 

Inzwischen habe ich erfahren, dass die Firma Siemers in Geesthacht wohl auch einige Erfahrung im Umgang mit dem OSS hat. Die haben auch schon einige instandgesetzt und sollen über entsprechendes Wissen verfügen.

Vielleicht wäre das noch eine Alternative?

 

Viel Erfolg bei der Instandsetzung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo HSV,

 

danke für den Tipp, bin immer noch am Überlegen, ob ich das OSS reparieren lasse. Immerhin ist es jetzt sauber geschlossen, es gibt keine Windgeräusche, und ich hab blauen Himmel über mir. Ist ja auch schon was :-)

 

Schöne Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden