Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ouwe

Tieferlegerung & Anschlagpuffers frage

Recommended Posts

hallo leute,

 

ich habe ein satz H&R federn 25/25 gekauft.

Der A2 wird tiefer gelegt, was muss ich tun mit der anschlagpuffers?

 

Habe fur hinten 1x satz 130 mm und 1 satz 120 mm (normal ist 140 mm?)

 

Und vorne habe ich ein satz 95 mm und ein satz febi, gekurtzte, 65 mm.

 

Solte ich fur der hinterachse kurzer machen (und wie macht man das ?)

Und ich denke die febi's sind bereids okay mit 65 mm, aber sie sehen total anders aus als die 95 mm version !

 

wer hat auskunft? Alles sollte diese woche verbaut werden...

002.JPG.5689bd399114ce32451f4d7250a4ed85.JPG

001.JPG.db715fb6ef25c616aebe5f81d8352353.JPG

bearbeitet von ouwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest auf jedenfall auch die Stossdämpfer tauschen.

 

Ich muste festellen das die Seriendämpfer Mist sind mit den harten H&R Federn.

 

Hab jetzt Bilstein B4 drin.

 

Komfort :(

Fahrspaß :):racer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Gutachten der Federn müsste drin stehen, welche Puffer zu verwenden sind. Im Zweifelsfall steh dann da "müssen dem Serienstand entsprechen", weil der Wagen sonst tiefer einfedern und das Rad im Radhaus schleifen könnte.

 

Bei -25mm kann das Kürzen vernachlässigen. Ich würde hinten die 120mm verbauen und vorne die 95mm. Die 65mm sind für Gewindefahrwerke und auch nur in Verbindung mit diesen eintragungsfähig. Theoretisch hätte ein 65mm-Puffer an der Vorderachse den Vorteil, dass du etwas Federweg gewinnst, dafür schleifts dann halt in Extremsituationen am Plastik oder deine Feder geht auf Block, bevor der Puffer greift.

 

P.S. Die Seriendämpfer werden damit überfordert sein. Bilstein B4 oder besser noch B6/B8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay alles klar. Habe fur den VA noch n satz SKF puffer gekauft. 70mm und identische form wie der 95mm gelbe puffers.

 

Dampfer sind neu, aber kein bilstein. Habe jetzt ein komplettsatz kayaba dampfer.

hoffentlich kein huppeln, weil das auto nicht auf den puffer liegt.

bearbeitet von ouwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Gutachten der Federn müsste drin stehen, welche Puffer zu verwenden sind.

 

Na also, Jetzt gelesen und H&R sagt originalpuffer -35 mm kurzen... und das mit ein 25/25 satz.

Mein 1.4 benziner A2 ist 'No-options' ,ohne klima, 860 Kg.

Erst mal sehen ob der 25 mm wirklich drinn ist. konte ja auch weniger sein.

 

Und 'eintragungsfahig' ist unberhaubt kein thema, ich bin hollander.

bearbeitet von ouwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab bei mir im 1.4er in Verbindung mit B8 und Eibach Prokit Federn die kürzesten drin, die es gibt (siehe Link von aluboy).

 

Ich fahre aber auch nicht die breitesten Schlappen (maximal 16"er mit 195er Reifen) und habe darum keine Probleme mit schleifen in Extremsituationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt wahlscheiben mit 195/50 und das ist denke ich uberhaubt kein problem. Aber suche BBS/ oder RS4 / audi rotors in 17 zoll, mit 205/40. habe jetzt die skf puffer VA zuhause, 70-75 mm, also vorne und hinten jetzt -20 mm puffer.

 

Mai 1 weiss ich bescheid.

dan habe ich der termin beim werkstatt.

bearbeitet von ouwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen