Jump to content
Walter2

Leistungsverlust mit höherem Verbrauch

Recommended Posts

Hallo A2 Freunde,

habe seit einigen Monaten an meinem A2 1,4 TDI (AMF Motor) folgendes Problem: Spürbarer Leistungsverlust im Drehzahlbereich von 1500-2500 U/min. und ca. 10 % höherer Kraftstoffverbrauch. Ich war inzwischen schon bei 4 Werkstätten (1xFreie, 2x VAG und 1x Audi). Jede Werkstatt konnte keinen Fehler im Fehlerspeicher auslesen und jede hat mir bestätigt, dass der Motor in der Toleranz laufe und somit alles in Ordnung ist. Ich habe dann vor ca. 4 Monaten auf verdacht den Ladedrucksensor erneuert und siehe da das Problem war erledigt. Doch seit ca. 4 Wochen ist das Problem wieder da. Kann es sein, dass dieser Sensor schon wieder defekt ist oder habt ihr noch andere Erfahrungen was die Ursache sein kann? :kratz: Für eine weiterbringende Antwort wäre ich Euch sehr dankbar.:)

Walter2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du dir mal den Ladeluftkühler angeschaut?

 

Wäre jetzt nix ungewöhnliches.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erreichst du deine Höchstgeschwindigkeit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Der Ladeluftkühler zeigt keine Undichtigkeit - nach Aussage von der VAG Werkstatt würde man das durch Ölnebel erkennen. Die Höchstgeschwindigkeit erreiche ich Problemlos. Der Leistungsverlust ist eigentlich nur im Drehzahlbereich von 1500-2500 Umdr./min. wahrnehmbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe aktuell auch mit sowas zu kämpfen aber nur im unteren und oberen drehzahlbereich bei mir läuft alles darauf hinaus das es die PumpeDüseEinheiten sind da der Turbo nun leider umsonst getauscht wurde.

Leistungsverlust kann leider von vielen Komponenten kommen Angefangen von undichtigkeiten im Ladeluftsystem oder den Kleinen Unterdruckschläuchen, Defektes AGR, Luftmassenmesser ,Drucksensor bis zum Turbolader, bei mir tauchten die Probleme nach abdichtung der PDE´s auf.

Hier sollte mal der Ladedruck mit einer Log fahrt geprüft werden, gibt´s einen Fehlercode im Steuergerät?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Ladeluftkühler zeigt keine Undichtigkeit - nach Aussage von der VAG Werkstatt würde man das durch Ölnebel erkennen.

Mit Verlaub, das ist völliger Nonsens. Im Ladeluftsystem sollte eigentlich überhaupt kein Öl sein.

Weiterhin kann es gut sein, daß bei Volllast der turbo genügend Duck aufbaut um eine Undichtheit zu egalisieren und im Teillastbereich nicht.

Kommt eben auch auf die Beschaffenheit des Lecks an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Im Ladeluftsystem sollte eigentlich überhaupt kein Öl sein.

 

Sicher? Ich hab noch keinen TDI mit trockener Ladeluftstrecke gesehen. Was sagen da die anderen Praktiker?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sicher? Ich hab noch keinen TDI mit trockener Ladeluftstrecke gesehen. Was sagen da die anderen Praktiker?

Ich kenne auch nur Ladeluftstrecken mit Ölnebel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Ladeluftstrecke ist in der Regel auch Öl(-nebel) vorhanden, schließlich mündet die Kurbelgehäuseentlüftung vor dem Turboladerfrischlufteinlass.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja dann bleibt wohl nur eine Ausbau des Ladeluftkühlers und ihn abzudrücken? Danke für Eure Tipps.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sagte : es sollte kein Öl drin sein, jedenfalls nicht so viel, daß man einen defekten LLK rein darüber identifizieren kann.

Mein LLK war geplatzt und man hat es nur am herausgedrückten O-Ring erkannt.

Er war äußerlich völlig trocken.

Und das, obwohl auch in den Schläuchen zum LLK minimal Öl vorhanden war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.