Jump to content
Sign in to follow this  
benceman

Fehler im ABS-System

Recommended Posts

Hey Leute,

 

ich weiß zum Thema ABS gibt es hier dutzende Beiträge aber keines passt zu meinen Fehler.

 

Es ist halt das übliche Problem mit den aufleuchtenden Symbolen im Kombiinstrument:

ABS, ASR, EPC, im Display ((!)) und drei mal piepen nach dem losfahren.

 

Fehlerspeicher sagt:

01130 - ABS-Betrieb

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

 

Es ist kein ABS vorhanden, bei Vollbremsung blockieren die Räder.

Fahrzeug ist ein 1,2 TDI, BJ.: 11.2001, ca. 200tkm

Wagen muss diesen Monat zum TÜV daher sehr unpassend gerade.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips geben.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Google mal den "01130" Fehler. Ist ein Systeminterner Fehler. Meistens hilft da nur der Austausch, oder reparieren lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehler 01130 ABS-Betrieb - unplausibles Signal:

hochfrequente Fremdstörung, z.B Zündanlage

Unterbrechung, Kurzschluß oder Wackelkontakt in der Verkabelung

Kann erst bei einer Geschwindigkeit von mehr als 20 km/h erkannt werden.

 

 

Das hier ist vielleicht noch interessant für dich zum genannten Fehler:

ABS Fehler 01130 - unplausibles Signal | TX-Board - das T5 / T6 Forum

 

ESP + ABS Ausfall des gesamten Systems (ABS, ESP, TC, Diff-Sperre) : Audi TT 8N

Edited by Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok danke für eure Antworten.

Das Steuergerät scheint defekt zu sein.

Es hat die Teilenummer: AZ0 907 379B

 

Nun habe ich die Gelegenheit von einem Lupo 1,2 TDI gleichen Baujahres das ABS Steuergerät zu bekommen,

dessen Teilenummer ist ja ähnlich: 6AE 907 379A

 

Meint Ihr ich kann nur das Steuergerät vom Hydroblock entfernen und plug & play austauschen?

Ist dann trotzdem eine Umcodierung und/oder ein Anlernen erforderlich?

 

Schönen Sonntag Abend!

Edited by benceman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Steuergerät vom Lupo kannst du nicht nehmen. Du brauchst schon eins mit der selben Teilenummer 8Z0 907 379B.

 

Nach dem Tausch muss das Steuergerät auf den 1.2er codiert werden, sofern es vorher nicht schon in einem 1.2er verbaut war. Ausserdem muss ein Nullabgleich sämtlicher relavanter Geber gemacht werden. Hier mal nach Grundeinstellung MK20 bzw. MK60 suchen, meine beim Index B in der Teilenummer müsste das ein MK20 sein.

 

Edit: Grundeinstellung für Teves Mark 20.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.