Jump to content
Sign in to follow this  
fireblade999

Revision Trommelbremsen Audi 1.4 Benziner

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich benötige mal bitte Eure Hilfe.

Ich möchte beim Freundlichen meine Bremsen (Trommeln) neu machen lassen.

Eckdaten: Ez 03/05, 137TKM

 

Habe folgende Positionen als Austauschparts genannt bekommen:

2  x  6Q0611053C     Radbremszylinder          47,75€ netto/St. 

2  x  N90818302        Schraube                              0,54€ netto/St. 

1  x 6C0698520         1 Satz Bremsbacken     116,50€ netto        

1  x  8Z0609721G     Bremszug                            19,55€ netto         

1  x  8Z0609722G     Bremszug                            19,55€ netto        

1  x  B000750M3      Bremsflüssigkeit               13,65€ netto 

 

Habe mal online nach den Preis für o.s. Teile gesucht und bin dabei auf erhebliche Preisdifferenzen gestoßen.

Könnt ihr mir bitte sagen, ob ich die richtigen Teile rausgesucht habe.

https://fuerst-autoteile.de/radbremszylinder-24.3217-0908.3-ate/24.3217-0908.3.3

https://fuerst-autoteile.de/bremsbackensatz-meyle-original-quality/114-042-0601144

https://fuerst-autoteile.de/seilzug-feststellbremse/243727-018523

https://fuerst-autoteile.de/seilzug-feststellbremse/243727-010023

Kann man unterschiedliche Hersteller (hier: Meyle und ATE) kombinieren?

 

Beim Club-Dealer erhalte ich 25% auf die Originalteile.

 

Danke für Eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sohnemann: Vielen Dank für deine Antwort.

 

Wenn ich keine neuen Bremstrommeln benötige, könnte ich also auch das Set nehmen https://fuerst-autoteile.de/bremsbackensatz-kit-superpro/0-204-114-54630 ?

Benötige ich damit die Positionen  1, 2 und 3 in meiner obigen Aufstellung nicht mehr?

 

VG

Edited by fireblade999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage wäre hier nur, wird der "Freundliche" auch diese teile einbauen? :shake:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Fred_Wonz

 

Bin leider schraubertechnisch nicht talentiert.

 

Weiß auch nicht, ob man einfach zum Schraubertreff fahren kann und sagt, macht mal bitte :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ! ein Nagel in die Wand schlagen wirst du wohl können , oder !

Das ist kein Hexenwerk.

Und beim Schraubertreffen sind genug Leute die man fragen kann und welche die helfen werden.

 NUR ! die werden es nicht komplett für dich machen !.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @fireblade999 wenn ich Deinen Wohnort im Taunus sehe, könnte ich Dir empfehlen, stze Dich einmal mit @VikArt in Verbindung.

Er plant die Schraubertreffen in Rüsselsheim. Dort wird sich bestimmt auch ein Schrauber finden, der Dir zeigt wie es zu machen ist.

Vorteile sind: Du sparst eine Menge Geld, lernst einige freundliche Menschen kennen und fährst glücklich und zufrieden nach Hause.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow... also nur mal so als Denkanstoß: ich habe für das komplette Set MIT neuen Trommeln 90€ bezahlt. Den Austausch kann man mit Geduld und ein wenig handwerklichem Geschick beim ersten Mal in 2-3 Stunden in der Hofeinfahrt/Garage selber machen. Da wäre ich zu geizig es in der Werkstatt machen zu lassen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

-Update-

 

Audi-Händler hat das Mitbringen von Bremsteilen abgelehnt.

Nur Öl-, Zündkerzen und Filter sind noch möglich.

 

Gibt es eine Möglichkeit festzustellen, wie fertig die Bremsbacken hinten sind?

 

VG

Edited by fireblade999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja - aufmachen und nachschauenB|.

Sonst gibt es keine wirkliche zuverlässigige Möglichkeit...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ehrlich, wieso willst du damit zu Audi?

 

Diese Bremse ist in jedem Polo, Ibiza, A2, teilweise Golf, usw... mit Trommelbremse verbaut. Das kann jede Werkstatt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich auch warum die Bremse erneuert werden soll/muss? Bei 137Tkm sollte da noch nix passieren....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach mindestens 13 Jahren kann auch einfach mal der Radbremszylinder undicht sein, vielleicht auch Standschaden je nachdem welchem Wetter das Fahrzeug beim stehen ausgesetzt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.