Jump to content
zine5

Die Windschutzscheibe friert von innen

Recommended Posts

Hallo
Ich habe dieses Problem in meinem A-2 1.4-Benziner 2004, die Windschutzscheibe verdunstet von innen, wenn das Auto steht und die Temperatur um 0 Grad oder minus liegt, und kann sogar von innen einfrieren.
-wasser unter den teppichen ist nicht trocken
- im Kofferraum trocknen
- Lüftungsgitter hinter dem hinteren Stoßfänger prallen nicht auf - festgezogen
- Das Kühlmittel lässt nicht nach, es riecht nicht in der Kabine
- Innenraumluftfilter trocken und ausgetauscht
- Das Kondensat der Klimaanlage in der Kabine war verflochten - es war frei.
-Kappen in der Tür laufen nicht - laufen nicht und knacken nicht

Hat jemand eine Idee, was diese Feuchtigkeit an der Windschutzscheibe von innen verursachen könnte? selbst wenn ich bei leicht geöffneten Fenstern gehe, gibt es auch nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Zine,

Ich antworte auf deutsch, polnisch kann ich leider nicht, nur englisch.

Wenn du Pech hast, hast du irgendwo ein Leck, im besten Fall ist eines der Türgummis undicht, oder eines der inneren Türbleche. Ich würde aber zuerst mal so einen Trockner (auf Salz basierend) im Auto aufstellen, um die Feuchtigkeit zu entfernen. Im besten Fall hast du nur viel Feuchtigkeit über deine Kleidung in den Wagen eingebracht. Wichtig ist aber, dass die Zwangsentlüftungsklappen hinter der hinter Stoßstange frei sind und aufgehen. Wenn die festhängen, dann wird das Auto nicht trocken. Was auch hilft: Klimaanlage anschalten, die trocknet die Luft auch.

Und dann mal beobachten, wenn es nicht besser wird, musst du nach Lecks suchen.

Cheers, Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @zine5

 

Sorry, aber einige deine Aussagen (z. B. Wasser unter den Teppichen ist nicht trocken)
sind etwas schwer zu verstehen.

 

Ich gehe mal davon aus, du willst und sagen, dass eigentlich im Auto alles OK ist.

Du kannst dir also nicht erklären, woher die von innen nasse bzw. vereiste Windschutzscheibe kommt.

 

Das kenne ich im Winter auch und sehe das als normal an.

 

Zum einen speichern die Polster und Teppiche einfach eine gewisse Menge Feuchtigkeit.
Zum anderen bringst du mit deinem Körper, der Kleidung und dem Atem Feuchtigkeit ins Auto.
 

Und diese Feuchtigkeit schlägt sich dann auf die kalten Scheiben nieder.

 

Also keine Panik!

 

Liebe Grüße

 

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Under -10 the insides of the windows freeze in all cars.

 

if your pollen filter is clean and dry, you have an interesting problem. I am assuming you use the fan and it's towards teh windscreen? You must have airflow across the screen in winter or it will have condensation on it. You should also clean it to make sure as little fluid as possible sticks to it. 

Auto climate control or manual? If auto, are you 100% sure all the flaps are working correctly?

 

 - Bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Klappen sind in Ordnung, der neue Bosch-Filter, ich habe einen warmen Windstoß am Fenster (aber ist es kalt oder warm, spielt keine Rolle) und friert ein, also muss ich den Lüfter reinigen? Ich möchte hinzufügen, dass meine Windschutzscheibe vor drei Jahren ersetzt wurde, aber es ist eng - ich habe es überprüft. Ist es möglich, dass die Windschutzscheibe von fuyao schuld ist? Obwohl es ohne Leckagen versiegelt ist?              

 

All flaps are okay, the new bosch filter, I have a warm blast set on the window (but is it cold or warm does not matter) and it freezes, so I have to clean the fan? I will add that my windshield was replaced three years ago, but it is tight - I was checking. Is it possible that fuyao's windscreen is to blame? Even though it is sealed without leakage?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle anderen Glasscheiben sind original und frieren nicht ein 

All other glass panes are original and do not freeze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Problem immer nur, wenn irgendwann davor die Kinder im Auto waren und viel Schnee oder Wasser reingebracht haben. Das verdunstet und bei sinkenden Temperaturen setzt sich das als Kondenswasser an der Frontscheibe ab und gefriert. Ich heize dann das Fahrzeug immer ordentlich auf (insbesondere viel Warmluft auf die Teppiche) und lüfte die warme Luft regelmäßig raus. Insbesondere die dicken Teppiche nehmen viel Feuchtigkeit auf, was man auf Anhieb gar nicht groß merkt.

 

Also mein Tipp: Das Auto möglichst gut und lange durchheizen, damit die Feuchtigkeit rausgeht.  Alternativ oder zusätzlich kannst auch einen Luftentfeuchter an die Scheibe legen:

https://www.amazon.de/dp/B077QDTJFS/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_Tb.yCbPEARPXV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Zine,

I still think that it is mainly humidity from clothes/shoes (bringing into the car melting snow/rain) that causes condensation on the front window. As the front window is very slanted, it gets much colder at night as it is pointed very much to the sky (much more than the side windows). I don't know if you get condensation also on the back window, upper part, this might have the same problem. But the front window is much thicker than the back window, that might have an influence as well.

Have you tried a dehumidifier already? If this does not help at all, you can start looking for leaks.

Regards, Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

That's how I tried: the dehumidifier in the bag, the rice in the bags, the two salt boxes, the leaks I was looking for and there is no water, neither under the rug either in the trunk or under the floor - nowhere! Newspapers under the rugs also did not give anything, I washed the car and karcher and the hose and the bucket and no drop of water inside!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry for german readers. I have not the time to write in both languages, therefore I use following simpel German ;-)

 

Ich fahre jeden Tag morgens und abends 60 km.

Die Frontscheibe war die letzten Tage nicht von innen nass.

Auch nicht morgens.

 

Gestern Abend nach 60 km auch keine Nässe.

Die Klimaanlage läuft immer.

Habe den innen warmen A2 in der Abendsonne und bei +X° abgestellt.

Heute Morgen bei -2,5° war die Frontscheibe von innen ganz leicht gefroren.

Habe das Gebläse auf die Scheibe geschaltet und sofort taute das Eis.
Dauert aber eine Weile!

Von außen war die Scheibe auch gefroren.

Nach dem Abkratzen aussen war innen immer noch Eis.

 

Ich glaube immer noch, du hast nicht wirklich ein Problem!

Wenn sonst am Auto alles OK ist (Klimaanlage, Kühlwasser,

Teppiche nicht richtig nass).

 

Sondern es ist ganz normal, wenn ein Auto im Winter draußen steht.

Es ist im Winter einfach immer Nässe im Auto!

Schneematsch, Atem, Kleidung.

Wenn du die Heizung anmachst, verteilt sich die Nässe dann im
ganzen Auto. Und geht auch in die Polster und Teppiche.

 

Und bei besonderen Situationen geht die im Auto gespeicherte

Nässe dann wieder an die Frontscheibe und gefriert:

 

Zum Beispiel, wenn du das warme Auto Abends abstellst. Dann ist

die Nässe wieder in der warmen Luft und den Polstern/Teppichen.

Wenn es über Nacht kalt wird, geht die Nässe an die kalte Scheibe.

Nicht nur die aus der Luft, sondern auch die in Polstern und Teppichen

gespeicherte.

 

Und wird dann an der Frontscheibe zu Eis.

 

Sei geduldig!

Edited by Hai2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.