Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
light_sith

mein A2 ist in der Werkstatt

Recommended Posts

ja, nachdem ein Achslenker gewechselt worden ist (der andere war noch nich lieferbar) fährt er eigentlich ganz gut, ich habe keine klappergeräusche mehr gehört. EIn paar Kunststoffteile waren da angeblich auch noch kaputt.

Naja, jedenfalls stellt Audi ein Leihwagen kostenlos zur Verfügung, bis das Teil da ist. Der Händler meinte auch ich solle kein Risiko eingehen, dass es wieder anfängt...

 

Jetzt hab ich einen Polo, ohne Klimaautomatik ... sogar oder manuelle Klima ... bei dem Wetter...

 

toll....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fahre immer noch mit dem scheiß polo rum....

 

die haben des bis zum 8.8. freigegeben ... langsam reichts aber.... Ich hol mir meinen A2 wieder, sollen halt den Querlenker später umbauen...

 

Audi scheinen die Leihwagenkosten wohl nich zu stören ...

 

 

EDIT

Hab ihn endlich wieder... Juhu... So vermisst...

 

Hab links einen neuen Querlenker drin, wobei ich nicht weiß obs der neue aus Alu ist. Der für rechts wird sicher aus Alu sein, nur kommt der erst Mitte August. Linke kriegt mein Händler, rechte aber nicht. Kann das irgendwer erklären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich warte jetzt schon 2!!!! Wochen auf meinen Turbo. Am Dienstag hätte er eigentlich eingeabut werden sollen, war aber noch nicht da.

 

Mein TDI hat in diesen 2 Wochen über 1 Liter Longlife Öl durch die ausgeschlagenen Lager gepumpt.

 

Mittlerweile fahr ich den einzigen 1.4 SDI im Forum.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr tut mir echt leid - ich warte nun schon gut 4 Wochen auf meine neuen Innenverkleidungen, die bei der Hagelschadenreparatur beschädigt wurden - also mit den Teilen hat Audi ja ganz schön Schwierigkeiten - und jetzt kommt ja erst noch die Ferien und Urlaubszeit - da wirds wohl Winter...

ain schwacher Trost bleibt mir, wenn ich das von Euch beiden les, den ich kann meinen fahren, mit Turbo und Klima... Ihr Armen - ganz fest tröst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner kriegt nächste Woche einen neuen Verdampfer,

Leute ich schwitze jetzt schon wenn ich daran denke was die dabei alles kaputt und dreckig machen können.

 

Aber wenigstens sind die Teile da.

 

An die anderen mit den Problemen Megatröst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2 speedster

... den ich kann meinen fahren, mit Turbo und Klima...

 

:-D

Du Glücklicher! Ich habe im Moment beides nicht. Letzteres hatte ich noch nie, da ich die Klima durch Fahrtwind ersetze. Mit einem SDI lässt sich aber leider kein Fahrtwind erzeugen :-(

 

Bin aber tierisch froh, daß ich auch neue Koppelstangen bekomme. Vorm Tieferlegen hab ich nie Klappergeräusche im Vorderwagen gehabt. Nach dem Tieferlegen hat's dann angefangen zu klappern.

 

Ich mir mal den Spaß gemacht, alle Werkstattrechnungen der A2 Zeit und die von nächster Woche zu addieren. Gab ne dicke 4 stellige Rechnung mit ner 4 voran. Wenn ich noch die meines Vaters dazu nehme, haben wir nen gebrauchten 1.4er A2 zu unserem Autohaus überwiesen. Wenn das nur jeder vierte macht, ist es kein Wunder, daß die dem Golfplatz nen A6 Ballsammler spendieren können.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bis jetzt Glück gehabt, kurz vor ablauf der Garantie habe ich alles noch übreprüffen lassen und es wurde nichts festgestellt. Na ja, ich habe ja auch nichts gemerkt. Ist auch gut so. Ich hoffe es bleibt so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos
Original von A2 speedster

Ihr tut mir echt leid - ich warte nun schon gut 4 Wochen auf meine neuen Innenverkleidungen, die bei der Hagelschadenreparatur beschädigt wurden - also mit den Teilen hat Audi ja ganz schön Schwierigkeiten - und jetzt kommt ja erst noch die Ferien und Urlaubszeit - da wirds wohl Winter...

ain schwacher Trost bleibt mir, wenn ich das von Euch beiden les, den ich kann meinen fahren, mit Turbo und Klima... Ihr Armen - ganz fest tröst!

 

hallo, ich kenn das mit den ersatzteilen. habe das gleiche dilemma bei meinem wagen gehabt nach dem tausch des verdampfers. die ersatzteile waren bei audi noch nicht gelistet.

mein freundlicher hat mich beauftragt bei audi mal druck zu machen. und siehe da innerhalb von 2 tage waren die ersatzteile da.

der freundliche sagte ich sollte das immer so machen, sonst tut sich nichts bei audi. ihn als haendler sind die haende gebunden.

 

versuch es mal ob das hilft.

 

gruss Carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Mein TDI hat in diesen 2 Wochen über 1 Liter Longlife Öl durch die ausgeschlagenen Lager gepumpt.

 

Mittlerweile fahr ich den einzigen 1.4 SDI im Forum.

 

Da heute Freitag[TM] ist...

 

Wetterauer 1.4 TDI , 115,80PS @ 3696 1/min und 290 Nm @ 2478 1/min

 

Für einen 1.9 TDI wären diese Daten akzeptabel, aber AFAICT ist der 1.4 TDI nur bis 250 Nm standfest. Bei Mehrbelastung fliegt er zwar offenbar nicht gleich auseinander, aber kann es sein, dass der Turbo ganz einfach der Belastung nicht gewachsen war?

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim meinem Turbo hat sich das Wastegate verklemmt. Das passiert bei mir genau im Abstand eines Jahres. Kein Schwein weiß warum. :-( Auch mit Serienleistung war das der Fall.

Die defekten Lager sind die Folge der fehlenden Ladedruckbegrenzung. Der Lader dreht dann einfach zu hoch.

Wär der Turbo sofort lieferbar gewesen, würde sich der Lader noch Instand setzen lassen. Nun isser hin.

 

Die Leistungswerte sind von VAG-COM Kanal 20. Nicht mit ner Rolle oder nem richtigen Prüfstand zu vergleichen. Hab ich auch nie behauptet.

A2ster's TDI wirft übrigens Serie schon 238NM lt. VAG-COM.

 

Und ob der Antriebsstang diese Werte nicht auf Dauer aushält, muß sich erst noch raus stellen. Bisher hat er's bald 30000km ausgehalten zu den 15000 im Serienzustand.

Das es für die Lebensdauer nicht gut ist, ist klar. Die Frage ist: Hält er's 300TKm oder nur 100Tkm aus.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HAI,

ein Querlenker aus Alu und den anderen aus Stahlgruss, dass geht nicht!!! Sowas wird von der Entwicklung nicht freigegeben!!!

Der Tausch eines Verdampfers der Klimaanlage heisst die gesamte I-Tafel ausbauen!! Ich glaube nicht, dass das gemacht wird!! Aber wenn es gemacht wird, dann wird man damit nicht mehr gluecklich!!

Gruss HAI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen