Jump to content

[1.4 BBY] Suche dringend Schaltplan


zwinkl
 Share

Recommended Posts

Hallo, Knutschkugelfreunde,

 

ich muß den A2 einer Freundin wieder flott bekommen und suche dazu wegen eines Elektrikproblems ( Zündspulen werden nicht angesteuert ) dringend einen passenden Schaltplan für den BBY-Motor. Habe einen vom AUA bekommen, aber der passt ja nicht wegen der unterschiedlichen Zundspulenansteuerungen.

Den AUA-Plan hab ich von einem Bekannten ausgedruckt bekommen, der bei BOSCH arbeitet, aber die machen jetzt leider Coronapause und deshalb kann ich den Kerl jetzt nicht mehr erreichen.

 

Die Freundin arbeitet im örtlichen Klinikum und bräuchte dringendst ihre Knutschkugel für die Fahrt zur Arbeit.

Unterbezahlt, wie Klinikpersonal nunmal ist, kann sie sich die Reparatur bei Audi & Co. keinesfalls leisten.

Nachdem ihr ein Kfz- Betrieb einen Fuffi fürs Auslesen abgeknöpft und ihr mehrere hundert Euro Reparaturkosten prognostiziert hatte hab ich mich nun bereit erklärt mich der Sache anzunehmen.

Sie macht was für uns alle und gegen Corona und deshalb will ich was für sie machen.

 

Deshalb setzen wir unsere Hoffnung nun auf euch. Hat vllt. ein A2-Schrauber hier einen Schaltplan für den BBY für uns ???

 

Vielen Dank vorab und Grüße

 

Günni

 

Edited by zwinkl
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Du bist kein heimlicher, sondern unser offizieller Held des Abends !!!!:HURRA: Die A2-besitzerin hätte bestimmt herzchen oder sowas geschickt.

Ich vermelde ihr deine Heldentat gleich morgen früh. Prima und einfach klasse. Hätte ich so und vor allem so flott nicht erwartet.

Nochmals vorab vielen herzlichen Dank und ich melde mich umgehend zurück, sobald ich den defekt gefunden bzw. behoben habe und die Möhre wieder läuft.

Dann gibts auch meinen Abschlußbericht mit Details für andere, die künftig ähnliches Problem haben sollten...

Edited by zwinkl
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 BBY] Suche dringend Schaltplan
  • 4 weeks later...

Soderle, da binsch wieder....

 

Möhre hat jetzt etlich neues Zeugs bekommen. ZR, WaPu, Ölwechsel, Kerzen, ...aber der Schnuckel zickt noch immer:

 

Er springt zwar jetzt an, aber leider etwas zeitverzögert. Also nicht sofort wie es sich gehört, sondern man muß einen Tacken zu lange orgeln.

Motor läuft dann aber sauber wie Nähmaschine. MKL leuchtet und als Fehler ausgelesen: KW-Positionssensor ....Signal fehlt.

Das glaub ich aber nüscht, denn ohne KW-Signal würde er ja kaum anspringen und so schön laufen, oder ?

 

Weitere Macke: Das Display meldet Öldruckproblem (die blinkende Kanne mit Warnton).

Hab Öldruck geprüft und der Motor hat Traumwerte. (4-4.5 bar)

 

Ausserdem vermeine ich eine etwas schwergängige Lenkung zu spüren. So richtig leicht geht die auch nicht.

 

Warum ärgert mich der Kleine denn so ? Hat jmd. Ideen, wo und wie ich weiter suchen soll ?

Link to comment
Share on other sites

Bei den sicherungen alles ok...werde heute mal versuchen, bei einem mech vom boschdienst neuen input zu bekommen.

Weiß aktuell nicht wirklich weiter, wie und wo ich noch suchen soll....

Link to comment
Share on other sites

Steht beim KW-Sensor ein sporadisch dabei? Hast Du Marderspuren gefunden? Sind die Elektroprobleme alle zeitgleich aufgetretene oder erst nachdem Du ZR etc. gemacht hast? 

Richtig ist: Ohne Kurbelwellen- und Nockenwellensensor startet der Motor nicht. Fällt der G28 nach Motorstart aus läuft er nur mit dem Nockenwellensensor weiter (oder umgekehrt, müsste man nochmal im SSP checken). Zusammen mit dem fehlenden Öldrucksignal hört sich das für mich eher nach einem Kabelproblem (Marder) an. 

 

Edit: Nach SSP223 läuft ein TDI ohne G28 gar nicht, ohne G40 läuft er, startet aber ggf. verzögert. Wird beim BBY nicht anders sein. Bitte nochmal das MSG auslesen und posten was da genau drinsteht. Ein verzögerter Motorstart würde sich jedenfalls aus einem defekten Hallgeber an der Nockenwelle (G40) erklären, ohne Kurbelwellensensor (G28) läuft der Motor gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

Leider steht kein "sporadisch" dabei, sondern "Signal fehlt".

Wegen Verbissspuren kann ich nochmal nachgucken, aber der wagen stand ja die meiste zeit in der werkstatt, also eher unwahrscheinlich.

Anfangs hatte er die Probs komplett, deshalb ja auch die Suche nach dem Schaltplan. Und nu läuft er ja wenigstens.

 

Was ist SSP ? Ich werde weiter kabel checken gehen.

 

ich werde heute wohl auch einfach mal ne Runde fahren, da ja etliche Zeit die btterie abgeklemmt bzw. das MSTG abgeklemmt war.

Vllt. regeneriert er sich so ja einige Grundeinstellungsdaten während der Fahrt unter versch. Parameter....

 

Und an den BOSCH-elektrikfritze komm ich grad auch nicht ran wg. corona und Kurzarbeit.

 

Ist zum haare raufen.....so ich denn noch welche hätte.^^ 

 

Link to comment
Share on other sites

Bayern ist groß, ev. wäre ein freundlicher Clubber in Deiner Nähe der mal eben VCDS dranhängt? Wie gesagt, ganz ohne G28 läuft der Motor nicht, es wäre statt KW-Sensor also eher vom fehlenden G40 auszugehen. 

Link to comment
Share on other sites

Zum Thema langes Orgeln beim Anspringen.... Tippe ich auf einen defekt am Fahrertürschloss (Microschalter) - Kraftstoffpumpe fördert nicht vor.... Versuch mal die Zündung ähnlich wie beim Dieselvorglühen einige Sekunden einzuschalten und dann erst zu starten.... 

 

Das mit dem fehlenden KW Signal ist schon seltsam... 

Edited by Superduke
Link to comment
Share on other sites

Also....der A2 steht Nähe 92637 Weiden /Opf. Wäre ja klasse, wenn einer von euch freaks da mal Tester anstecken könnte.

Ich hab hier nur den Bosch KTS 200 zur Verfügung.

 

Beide Sensoren (kW und nw) sind ja bereits erneutet.

 

aber ihr seid echt klasse hier.  Den Tipp mit dem bremslichtschalter will ich erstmal außen vor lassen.

Langsam wird das sonst für die Freundin zu teuer.

Aber der Tipp mit dem microschalter ist mir neu. Da die funk-FB aktuell nicht geht (Batterie leer) und ich stets manuell aufsperre...

kann das was verursachen ? Der microschalter geht doch sicher auch bei mech. Öffnung, oder nicht ?

 

Die vorförderung passiert doch erst mit anschalten der Zündung. Höre auch KS-Pumpe hinten anlaufen....

 

Das mit dem "vorglühen" teste ich dann gleich mal, obwohl wir ja oftmals länger die Zündung brennen hatten und das verzögerte starten stets auftrat.

Link to comment
Share on other sites

Update und Schlußbericht wie sich das gehört....^^

 

Nach der nochmaligen Überprüfung des KS-Druckes (war ok) hab ich mich erneut weiter an der Elektrik festgebissen.

Und tatsächlich hatte ein Bekannter hier dieses VCDS auf dem Laptop und kam spontan zum auslesen vorbei.

Trotz all der noch auftretenden Fehlermeldungen (Lenkung spinnt rum, Öldruckwarnmeldung, ESP, ABS, MKL) zeigte auch dieses Programm genauso wie mein Boschtester nur das fehlende Singnal des KW-Sensors.

 

Da der ja neu verbaut war hatte mich das verwundert. Glücklicherweise hatte ein Bekannter einen "Ventilsalatmotor" nebst Anbauteilen selber Baureihe (BBY) in der Werkstatt rumliegen und ich hab mir spaßhalber u. a. den KW-Sensor mitgenommen. Eingebaut................und sofort sprang der Motor an wie sich das gehört.

Alle Fehlermeldungen im KI weg, nur die MKL blinzelte noch rum.

Fehlerspeicher ausgelesen (KW-Signal fehlt und 2 sporadische Fehler bei Lenkung und nochwas waren gespeichert), alles gelöscht und Neustart....alles bleib aus und Motor schnurrte.

 

Hätte ich im Leben nicht gedacht, daß ein spackender KW-Sensor soviele "Nebenwirkungen" auslösen könnte...

 

Also den alten erneuerten Sensor ausgebaut, reklamiert (....hatten zuerst rumgemosert von wegen Elektronikteile...kein Umtausch), aber nachdem ich ihnen glaubhaft darlegen konnte, das der Motor mittlerweile mit einem gebrauchten super läuft, bekam ich einen neuen getauscht). Den gestern gleich noch eingebaut (und mir dabei fast die Schulter ausgerenkt...grrr) und tatatataaaaaaaaaaaa....funzt !!!

 

Keine Fehlermeldungen o. ä. mehr aufgetreten.

 

Ich kann es euch garnicht beschreiben wieviel Spaß die erste Probefahrt mit der Kugel gemacht hatte !!!!

 

Denn nochmal auf die Bühne um Dichtigkeit der Wasserpumpe, Ölfilter, Ablassschraube, etc. zu kontrollieren, aber war alles furztrocken wie es sich gehört.

Hatte echt ein wenig Muffe, ob mich der Kleine nicht doch noch ärgern würde, aber ganz ein braves Motörchen war er.

( Einziges Manko finde ich die fehlende Möglichkeit auf die schnelle mal Kühlwasser checken zu können, aber ist jammern auf hohem Niveau. )

 

Bei 2. Probefahrt dann (entgegen meiner pers. Fahrweise, da Dieselfreak mit ollem Doblo 1.9 JTD und 360000 km aufm Tacho) den Kleinen mal so richtig ins Kreuz getreten.

Da ja praktisch kein Gewicht geht der ja dann echt super !  *staun*

Ausgefahren hab ich ihn nicht, aber bis hundertfuffzich alles prima.

 

 

Die Schaltpläne hebe ich trotzdem mal auf, falls hier einer mal auch welche brauchen sollte. Ich hoffe, die bleiben bei mir künftig im Leitzordner.

 

Also Ende gut, alles gut !!!

 

Ich bedanke mich nochmal recht herzlich für alle Tipps und Ratschläge von euch A2-Freaks und verbleibe bis bald

 

Günni, ein neuer A2-Freund, der in Zukunft die Augen nach so einer Kugel (evtl. als Diesel...^^) offenhalten will, weil aus nahezu  Hass auf die "Zicke" jetzt Liebe wurde !!!

 

PS:

Iwie finde ich die Alukutsche mittlerweile echt gut und werde bei Bedarf innerhalb der Familie bzw. Freundeskreises ebenfalls so einen in Betracht ziehen.

Vor allem der einwandfreie Zustand der rostfreien Karosse spricht ja echt für sich.  

Edited by zwinkl
  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    2. 218

      Premium-Kennzeichenbeleuchtung

    3. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    4. 83

      Querlenker Guß/Blech: Austauschbar?

    5. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    6. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    7. 2

      Drosselklappe anlernen

    8. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    9. 5

      Neuer Umbau des 1.2ers zum SLR!

    10. 2

      Drosselklappe anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.