Jump to content

mögliche Schäden durch nachlaufenden Anlasser AUA 1,4


Recommended Posts

Nabend zusammen,

mein Anlasser läuft seit ca. 2 Jahren nach. Laut diesem Forum ist das ja fast normal und sollte getauscht oder gefettet werden.

Meine Frage : Was kann passieren, wenn ich so weiter fahre?  Geht das Zahnrad am Anlasser irgendwann kaputt, oder passiert eher was am Motor (Mitnehmer Ritzel, oder wie das heisst)?

Gruß

Michael

Edited by Michael_A_2
Fehler
Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich sollte das Anlasser- Ritzel  zuerst  aufgeben ( weicheres Material) Doof ist nur, wenn die Späne auch am Gegenstück Schäden verursachen.

 

Gesund ist das auf Dauer nicht, nur weil es öfter vorkommt.  Ich würde den Anlasser beizeiten tauschen. 

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Info.  Dann muss ich in den sauren Apfel beißen und den tauschen lassen. Kosten bei Audi >= 800 Euro. Meine freie Werkstatt gibt mir nächste Woche einen Preis.

Selber machen geht ja anscheinend nur mit gebrochenen Händen und viel viel Tetris Erfahrung  :-(

 

Link to post
Share on other sites

Beim letzten Mal in Legden hatte ich den Anlasser gewechselt beim ATL und hier war es einfach machbar auch ohne Tetriserfahrung.

800 € ist schon eine Hausnummer, das Ersatzteil von BOSCH hatte keine 100€ gekostet (theoretisch hätte auch fetten der Lager gereicht).

Edited by A2-7002
Link to post
Share on other sites

Düsseldorf - Legden ist doch keine Entfernung...

Ausbauen, säubern, korrekt fetten wo nötig und dann mal sehen, ob noch was ist.

 

@all: Ich hab noch nen neuen Anlasser für BHC (und evtl. andere Motoren) rumliegen.

Nagelneu, weil bei mir damals die Wartung ausreichend war.

 

Grüße

Uwe

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Michael_A_2:

Selber machen geht ja anscheinend nur mit gebrochenen Händen und viel viel Tetris Erfahrung  :-(

 

Der Wechsel beim AUA/BBY ist nicht mit dem Wechsel bei den Dieseln zu vergleichen. Ja es ist Tetris, insbesondere wenn man Wert drauf legt, dass diese unsägliche Abdeckung wieder auf den Anlasser kommt.
DIY geht schon - sogar ebenerdig mit Wagenheber, aber es dauert eben. 800 sind schon ne Menge, aber da schlägt wohl schon der Anlasser mit knapp 400 zu Buche. Heißt sie peilen ~4h für die Arbeit an.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Mankmil:

 

Der Wechsel beim AUA/BBY ist nicht mit dem Wechsel bei den Dieseln zu vergleichen. Ja es ist Tetris, insbesondere wenn man Wert drauf legt, dass diese unsägliche Abdeckung wieder auf den Anlasser kommt.
DIY geht schon - sogar ebenerdig mit Wagenheber, aber es dauert eben. 800 sind schon ne Menge, aber da schlägt wohl schon der Anlasser mit knapp 400 zu Buche. Heißt sie peilen ~4h für die Arbeit an.

 

525 Euro als original Ersatzteil beim Freundlichen plus Stunden. 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Michael_A_2:

525 Euro als original Ersatzteil beim Freundlichen

 

Böse, wirklich böse... mir ist als würde ein neuer originaler Bosch Anlasser weniger als 200 Euro kosten.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.