Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Spiral

Röhrender 1,4 Liter Benziner

Recommended Posts

Hallo,

 

gestern haben wir unseren Werksdienstwagen (1,4 Liter Beziner, Erstzulassung 06.04) bei Kamps in Hamm abgeholt. Bis auf ein paar Kratzer an den Felgen rechts hat die Dekra nichts angemerkt und auch wir haben sonst keine Macken entdeckt. Der Wagem war 9.200 Km gelaufen, als wir ihn übernommen haben.

 

Inzwischen haben wir die ersten 500 Km runter und es gibt eine Sache, die mir Sorgen bereitet: Wenn man etwas stärker Gas gibt, z. B. beim Anfahren im ersten Gang, röhrt der Wagen, als wäre ein Loch im Auspuff. Während der Fahrt, bei konstantem Gas, halten sich die Geräusche in m. E. normalen Grenzen. Aber beim Gasgeben, vor allem im höheren Drehzahlbereicht, geht das Geröhre wieder los.

Wir hatten zwei andere A2-Benziner (Modell 2001 und 2003) zur Probe gefahren und diese Geräuschentwicklung nicht bemerkt.

 

Meine Frage: Liest sich meine Schilderung in Euren Augen normal oder muss ich mir Sorgen machen?

 

Nach längerer Fahrt hört man außerdem so ein merkwürdiges, etwas flatterndes Pumpgeräuschen. Handelt es sich dabei um einen Ventilator der Kühlung? Wenn ich den Motor ausschalte, läuft allerdings kein Ventilator nach.

 

Vielleicht höre ich ja nur die Flöhe husten, aber etwas seltsam kommt mir das Ganze schon vor.?(

 

Über etwas Hilfe würde ich mich freuen.:)

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Hallo Spiral,

 

das Röhren kenne ich vom 1,4er Leihwagen unseres Audi-Partners auch, unter exakt den selben Fahrbedingungen. Ich denke, das es sich nicht um etwas Ernstes handelt, sondern eher um einen Schönheitsfehler, der aber m.E. abgestellt gehört.

Ich vermute, das der Auspuff oder der Antrieb irgendwo die Karosserie berührt. So ließe sich erklären, das das Geräusch nur unter "Last" auftritt... .

Das sollte sich über die Gewährleistung regeln lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2 1,2 TDiDas sollte sich über die Gewährleistung regeln lassen!

Da hat Bernhard Recht. Fahr' doch mal zu einem Audi-Dealer Deines Vertrauens, muss ja nicht Kamps sein. Auch Garantie-Reparaturen werden bezahlt, und zwar von Audi. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Spiral,

 

über die Geräusche in Deinem A2 kann ich Dir nix sagen, aber ich kann Dir sagen, daß Du Dich möglichst von diesem Autohaus Wilhelmstraße in Hamm fernhalten solltest. Vielleicht habe ich nur persönlich zufällig schlechte Erfahrungen gemacht, aber das fing schon mit Chaos beim Kauf an und setzte sich leider in der Werkstatt fort. Auch ich war dort mehrfach in der Werkstatt wegen Geräuschen und wurde immer wieder vertröstet und hingehalten. Entweder wollte oder konnte man den Fehler dort nicht finden, der Kamps-Händler in Witten hat den Fehler dagegen sofort gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach Spiral!

Bei mir röhrt es genauso. Seit ich den Wagen im Februar mit 9000 km gekauft habe. Werde auch mal Audi aufsuchen. Vielleicht bin ich ja vor Dir da und kann Dir dann Bescheid geben.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Dank erstmal für die Antworten. Morgen habe ich frei und werde mal eine Audi-Werkstatt anfahren.

Neben dem Röhren gibt es auch noch ein merkwürdiges Klopfen, wie von einem ganz leisen Presslufthammer (tuk, tuk, tuk ...), das aus Fahrersicht von rechts aus dem Motorraum kommt. Es ist erst hörbar, wenn der Motor richtig warm ist. Wenn ich den Motor dann ausschalte, ist es zunächst weg, aber nach 15-20 Sekunden wieder da. Manchmal setzt es auch svon alleine kurzfristig aus, um danach wieder zu kommen. Es hört sich (auch wenn ich es mit einem Presslufthammer verglichen habe) nicht extrem darmatisch an, aber es nervt und verunsichert - vor allem in Kombination mit dem Röhren.

 

Vielleicht hat ja jemand von euch auch damit Erfahrungen?

 

Gruß

 

P.S. Hallo Superuser: Die Erfahrung mit dem Chaos beim Kauf habe ich bei Kamps Hamm auch gemacht. Das hat teilweise ziemliche Nerven gekostet. Die sind dort telefonisch und per mail einfach nicht erreichbar, halten sich nicht an Vereinbarungen und beherrschen z. T. nicht mal die einfachsten Formen eines angemessenen zwischenmenschlichen Umgangs. Ganz zu schweigen davon, dass sie sich von alleine überhaupt nicht rühren. Wir haben Stunden für die einfachste Komunikation verplempert. Wer Nerven sparen will sollte lieber 500 Euro mehr zahlen und woanders kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann zum Benziner nicht viel sagen,

 

aber um Himmels willen! Haste Deinen von der Kamps-Gruppe gekauft?! Nach meinen Erfahrungen mit denen, die ich auch schon lang und breit hier im Forum geschildert habe, kann ich das nur als Sünde bezeichnen.

 

Nichts gegen dich persönlich, aber geh denen mal ruhig damit auf die Nerven, ich bin gespannt, wie deren Service-Leistungen bei Problemen aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Spiral

Ich habe dieses tuckern auch, es kommt vom Aktivkohlebehälter (oder so ähnlich..) von der Klimaanlage. Mach mal die Klimaanlage aus, dann ist das tuckern auch nach kurzer Zeit weg. Ich war schon letztes Jahr diesbezüglich in der Werkstatt und dieser Behälter wurde ausgetauscht, danach war das tuckern weg, aber es hat nach einiger Zeit wieder angefangen.

Ich werde demnächst wieder in die Werkstatt fahren, mal sehen, ob die's wegbekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

gestern habe ich auf dem Weg zu meinen Eltern einen Stop bei Kapms in Hamm eingelegt.

Um es gleich zu sagen: Die Sache war nicht so schlimm wie erwartet.

 

Der Meister in der Serviceannahme hat sich die Zeit für eine Probefahrt mit mir genommen.

Zu den Ergebnissen (verzeiht meinen laienhaften Ausdruck, aber ich bin kein Techniker):

1. Das Röhren ist normal. Es hat irgendwas mit dem Luftansaugen beim Gasgeben unter Last zutun.

2. Das Tuckern ist auch normal. Es kommt von einem Ventil, das für die Abgasrückführung zum Katalysator zuständig ist, wenn der Motor läuft, aber der Wagen steht (@Madmage: Also nicht der Aktivkohlebehälter der Klimaanlage!)

 

Da meine Zweifel noch nicht ausgeräumt waren, habe ich den Meister gebeten, mit mir gemeinsam die Geräuschentwicklung in einem anderen A2 zu vergleichen. Zufällig waren gerade die Bremsen an einem anderen A2 gemacht worden (ebenfalls 1.4 l Benziner, selbes Baujahr, ähnliche Laufleistung). Da der Meister eh eine Probefahrt für die Abnahme machen musste, hat er mich mitgenommen. Und tatsächlich röhrte auch dieser Wagen beim Gasgeben im ersten Gang, wie meiner und das Tuckern stellt sich beim Warten an der Ampel ebenfalls ein.

 

Fazit: Mich haben die Aussagen des Meisters und der Vergleichstest zunächt einmal beruhigt. Wenn ich allerdings lese, dass für das Tuckern ein anderer "Experte" die Klimaanlage verantwortlich macht, kommen doch wieder Zweifel. Ich werde die Situation weiterhin im Auge bzw. Ohr behalten und ggf. noch einen weiteren Rat einholen.

Unabhängig davon hat mir meine Alukugel in den ersten 1000 Km viel Freude bereitet. Es macht Spaß mit diesem Auto zu fahren!:D

 

@ Silverstar: Ich habe der Kamps-Geschäftsleitung meine "tollen" Erfahrungen mit ihrer Filiale in Hamm auf zwei eng beschriebenen DIN-A4-Seiten mitgeteilt. Eine Reaktion darauf ist allerdings bislang ausgeblieben. Kamps ist ein typischer Geiz-ist-geil-Laden, der - zumindest im Verkauf - vor allem mit der minimalsten Kundenorientierung geizt. Wenn ich nicht bereits die Bestellung unterschrieben hätte, wäre ich sicherlich zu einem anderen Händler gewechselt. Aber andererseits: Wo gibt es denn den tollen Händler und die kompetente Werkstatt? Meine Erfahrungen hier in Köln, z. B. mit der Firma Fleischhauer waren auch mehr als ernüchternd und der Wagen wäre 1000 € teurer gewesen. Wir sind eben hier in Deutschland trotz des vielen Regens noch immer eine ziemliche Servicewüste!

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

das Tuckern habe ich auch, das ist tatsächlich von der Abgasrückführung und normal, mich stört es allerdings ein wenig :).

Stelle einfach mal die Klimaanlage auf ECON, wenn es dann immer noch tuckert, ist es nichts mit der Klimaanlage.

 

mfg

 

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, das Röhren habe ich mittlerweile auch. A2, 60TKM. Es war vorher nicht da, aber seit ca. 2 Tagen ist es deutlich zu hören. Es hört sich an als wäre ein Loch im Auspuff.

 

Röhren tut es nur auf der Autobahn beim Gasgeben > 100Km/h.

 

Im Stand neben dem Auto klingt das so, als wäre ein Loch im Endtopf.

 

Sollte das tatsächlich normal sein?

 

Am Dienstag wissen wir mehr, dann geht er in die Werkstatt.

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mein Auto wieder. Die Aussage des Meisters deckt sich mit den Aussagen weiter oben, scheint also leider "normal" zu sein..

 

Grüße

 

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen