Jump to content

Rücksitz bleibt zusammen geklappt


A2-7002
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

die Rücksitze sind nicht wie man sie gerne hätte.

Bei dem einen Wagen  wollen sie nicht einrasten und bei dem Anderen will der linke Sitz nicht mehr aus der zusammengeklappten Position entrasten und bleibt ein Sandwich.

Der rechte Sitz braucht nur leicht nach unten gedrückt werden, dann hört man ein Klickgeräusch und kann ihn wieder in Originalstellung bringen.

Die Entriegelung und Verriegelung im Boden funktioniert bei beiden Sitzen.

Gibt es einen Trick dafür? 

Ich glaube beim letzten Mal, bin ich eine ganze Zeit so rumgefahren und dann ging er irgendwann wieder in 90° (Normalposition).

Gruß Frank 

Edited by A2-7002
Link to comment
Share on other sites

Vermutlich ist der Sitz nicht richtig im Boden eingerastet. Oft hilft es mit dem Knie auf den Sitz zu drücken, um ihn ein einrasten zu lassen. Dann sollte auch die Lehne wieder entriegeln.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich bin darauf rum gehüpft, kenne dieses Verhalten leider schon, dann warte ich einmal bis der Frühling kommt.

Vielleicht simulier ich es einmal mit Unterlegscheiben oder Ähnlichem.

Link to comment
Share on other sites

Was bei mir immer funktioniert hat:

 

Einbau der Sitze:

1. vorne sauber einhaken

2. hinten sauber über die Löcher positionieren

3. (optional) Kontrolle ob der Sitz sauber zusammengefaltet ist. Dazu mit der einen Hand auf die Sitzlehne drücken / sich abstützen und gleichzeitig den Hebel mit der anderen Hand ziehen. Evtl. auch nur kräftig auf die Lehne drücken.

4. Sitz hinten in die Löcher drücken

5. Auf die Sitzlehne drücken / sich abstützen, die Sitzlehne entriegelt und kann aufrecht gestellt werden.

 

Ausbau der Sitze:

1. Lehne entriegeln und nach vorne klappen.

2. Auf die Sitzlehne abstützen und gleichzeitig am Griff mit der anderen Hand ziehen. (Lehne verriegelt und Sitz löst sich hinten aus der Verankerung.)

3. Sitz komplett vorklappen.

4. Sitz in 45° bis 60° Winkel haltend nach hinten aus den vorderen Haken herausheben.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb 321:

4. Sitz hinten in die Löcher drücken

5. Auf die Sitzlehne drücken / sich abstützen, die Sitzlehne entriegelt und kann aufrecht gestellt werden.

 

Wenn noch eine gewisse Grundgelenkigkeit vorhanden ist, in den Kofferraum steigen und mit beiden Knien Druck auf die Rückenlehne ausüben.....wirkt wahre Wunder.

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.