Jump to content

Probleme mit der Gasannahme 1.2 TDI (3L)


Die Bremse
 Share

Recommended Posts

Liebe Mitglieder der A2 community, 

 

Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meiner 3-Liter Kugel (320 Tsd. km), da sie nach kurzer Fahrzeit, ca. 20 sek., das Gas nicht mehr annimmt. Das Problem ist schon vor einem Jahr hin und wieder aufgetreten, allerdings ziemlich sporadisch, und ließ sich dann auch durch kurzes ab- und wiederanschalten beheben. Er ist nun bereits seit einiger Zeit in der Werkstatt gewesen, allerdings ohne Diagnose bei der Fehleranalyse. Nun ist mir bei der Rückfahrt, nach einigen Stopps und etwas Verzweiflung, aufgefallen, dass sich dem Entfallen der Gasannahme durch kurze Intervalle des Gasgebens entgegenwirken lässt. Sprich, wenn ich das Pedal nicht gedrückt halte und immer wieder entlaste, lässt es sich problemlos fahren. 

 

Jetzt weiß ich mir aber nicht recht zu helfen. Eine Überlegung wäre das Gaspedal auszutauschen. Ich gehe irgendwie von einem rein elektronischen Problem aus, da alles im Grunde funktioniert, solange die Gasannahme ''überlistet''. Allerdings bin ich auch kein Kfz Spezialist. Vielleicht hat jemand ähnliche Probleme? Ich habe mich hier ein wenig durch das Forum gelesen, konnte aber nichts vergleichbares finden. 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

 

 Bremse

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Die Bremse:

da sie nach kurzer Fahrzeit, ca. 20 sek., das Gas nicht mehr annimmt. Das Problem ist schon vor einem Jahr hin und wieder aufgetreten, allerdings ziemlich sporadisch, und ließ sich dann auch durch kurzes ab- und wiederanschalten beheben

Was heißt, der Kleine nimmt kein Gas mehr an?

Ich vermute er reagiert auf gasgeben mit verhaltener Beschleunigung und wenig Leistung.

Es hört sich für mich nach Notlauf an.

Dieser tritt z.B. ein, wenn es Undichtigkeiten in der Verschlauchung zum Turbo oder in der Ladeluftstrecke gibt.

Wird über mehrere Sekunden Leistung abgefordert und der erwartete Ladedruck passt nicht zum erwarteten Ladedruck, dann schaltet das Motorsteuergerät in den Notlauf.

Beim nächsten Motorstart fährt das Auto wieder ganz normal.

Wird nur kurz Leistung abgefordert, dann tritt kein Notlauf ein, da der erwartete Ladedruck und der tatsächliche nicht zu lange voneinander abweichen.

Ich würde als erstes mal alle Verschlauchungen auf Dichtigkeit prüfen (es gibt mehrere Themen im Forum darüber), dann die Ladeluftstrecke auf Ölundichtigkeiten absuchen (da an der undichten Stelle ölhaltige Luft austritt).

Beim 1.2 soll es auch zu festgehenden Leitschaufeln im Turbo kommen, was vielleicht auch einen Notlauf auslösen kann.

Dazu habe ich aber nicht genug Erfahrung.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank erst einmal für diesen Hinweise! Der Wagen nimmt gar kein Gas mehr an und rollt einfach aus. Lässt sich jedoch dann nach kurzem an- und ausschalten für kurye Zeit wieder fahren. Das komische ist nur, dass es sich verhindern lässt, wenn ich bloß in kurzen intervallen Gas gebe. Ich werde mal dem Getriebesteuergerät nachgehen....

Dankeschön!

Link to comment
Share on other sites

Ein ähnliches Symptom hatte ich, als das Poti des Wählhebels versagte. 

Ich würde wie @Mankmil und @mäddis empfehlen bei der Getriebesteuerung suchen.

Aupassen- - wenn Du ein Wählhebelproblem hast, wird die Grundeinstellung wahrscheinlich nicht gelingen. das Fahrzeug wird dann erst einmal zum Stehzeug.

Probier die Grundeinstellung am Besten mit einem 2ten Getriebesteuergerät, damit Du als Fallback zumindest den aktuellen Zustand wiederherstellen kannst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.