Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Speedbug

Unfall!!!

Recommended Posts

hallo Foriker,

 

meine Freundin, mein Sohn (11 Wochen) und die Schwiegermutter saßen im Wagen als er seitlich getroffen wurde...

 

zunächst erstmal ist niemendem etwas passiert, der Kopf und seitenairbag haben ihren Dienst getan - gut dass ich ein sicheres Auto gekauft habe!!!

 

nun meine Frage: der Treffer war von der B-Säule bis zur Hinterachse.. hat irgendwer ob die Struktur das verkraftet bzw. in wie weit die Karosse reparaturfreundlich ist...

 

grüße und Danke

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch, dass niemandem etwas passiert !!! Für den 1.2 hört sich das aber gar nicht gut an. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein Aufprall, der die genannten Airbags zur Auslösung bringt, in dem genannten Aufprallbereich ohne schwerste Schäden der Fahrzeugstruktur ablaufen kann. Ohne dass ich näheres weiss, würde ich denken, dass ein 1.2 weniger herumfahren wird ...

 

Hast Du evtl. Bilder für uns ? V.a. die ausgelösten Kopfairbags wären interessant, da diese für mich das wichtigste Zubehör waren, ich sie aber noch nie gesehen habe.

 

Und wo sass Dein kleines Kind ? Was für einen Kindersitz hattest Du drin ? (Ist auch bald Thema für mich - der 1.2 hat ja hinten leider kein Isofix).

 

Beileid zum Unfall und Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also...

 

wegen des Kopfairbags: stell dir einfach nen Vorhang vor...

 

der 1,2 hat hinten Isofix!! hinten. vorne auf wunsch

 

der kindersitz war ein Römer...

 

und der kleine saß genau an der hinteren tür wo der Aufprall stattgefunden hat...

 

grüße

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

tut mir leid für dich und dein Auto, mir ist ja diesen Sommer auch jemand hinten reingefahren. Also weiss ich wie das krachen im Ohr ist...

Der A2 ist wesentlich stabiler gebaut als man gemeinhin glaubt, aber ohne ein paar Bilder kann man übehraupt nichts dazu sagen. Selbst mit Bildern ohne jegliche Gewähr!

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jepp iss mir schon klar dass die aussagen ohne bilder nicht besonders sicher sind, ich wollte bloß mal ne richtung was das gute stück verträgt bzw. was sich reparieren läßt...

 

btw.

 

wo ist denn das näxte Aluzentrum von mir aus gesehen?? PLZ 06724...

 

danke

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann, da habt ihr ja echt nochmal Glück gehabt.... Ich hoffe, es war nicht Eure Schuld, dann steht ihr ein bischen besser da.

 

Wegen dem Aluzentrum: as kannst Du bei der Audi-Kundenhotline erfragen.

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Speedbug,

 

schön dass niemandem etwas passiert ist.

 

Aus eigener Erfahrung würde ich einen Rechtsanwalt einschalten und mich persönlich auch mit dem Gutachter unterhalten. Schließlich, falls bekannt, eine wirkliche Fachwerkstatt aufsuchen und bzgl. Reparatur auf die Qualität der Reparaturarbeiten achten.

Was das Alu-Zentrum angeht: die Werkstatt wird Dein Fahrzeug ggf. selbst zu einem Alu-Zentrum bringen. Wenn Du da keine besonderen Wünsche hast, brauchst Du Dich darum eigentlich nicht zu kümmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wie schlimm ist das mit dem hinteren Rad ???Oder nur Karosserie??

Bei der A-Klasse von meinen Schwiegereltern ist die komplette Hinterachse im Eimer gewesen und das 1 1/2 Jahre alte Auto war ein Totalschaden.Da mein Schwiegerdad bei Mercedes war(KFZ-Mechaniker) konnte er den Schaden etwas einschätzten und verkaufte den Wagen.Der Wagen sah wirklich nicht schlimm aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Speedbug

 

nun meine Frage: der Treffer war von der B-Säule bis zur Hinterachse.. hat irgendwer ob die Struktur das verkraftet bzw. in wie weit die Karosse reparaturfreundlich ist...

 

grüße und Danke

Andreas

 

Von der Erfahrungswerten meines Kollegen, der beim Freundlichen arbeitet:

 

Ziemlich sicher ein Totaler ...

 

;heu

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen