Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Carlos

urlaub in polen und russland

Recommended Posts

Gast Carlos

hi, auch in polen faehrt der audi a2. habe ihn in thorn gesehen. leider war das so ploetzlich, das ich kein foto machen konnte.

 

gruss carlos

 

ich bin in polen und in russland ueberall mit der nuckelpinne auf gefallen. besonders an der grenze zu russland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbeslogan, um den Tourismus in etwas Polen anzukurbeln:

 

"Kommen Sie nach Polen, Ihr Auto ist schon dort!"

 

:D

 

(is aber nicht bös gemeint)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

hi,

ich moechte das so nicht stehen lassen.

ich bin beruflich und geschaeftlich sehr viel in polen, russland und auch in der ukraine sowie in ganz europa.

dein auto koennen sie dir ueberall stehlen, meins haben sie mir in tirol / insbruck gestohlen ein 7. BMW.

der taeter wurde von der polizei geschnappt und es war ein insbrucker.

wir haben in osteuropa 8 betriebe mit 2500 mitarbeiter und sind sehr zufrieden.

 

urlaub mache ich da wo ich vernuenftig bedient werde und nicht abgezockt werde.

 

in polen hat mein auto 5 tage mikolaijki im hotel golebiewski gestanden ohne das irgend etwas am fahrzeug war.

 

dieses hotel wird man mit dem urlaubs und freizeit angebot so schnell nicht in europa noch einmal finden.

 

 

die leute sollen mal dort hin fahren und sich das an sehen und dann die menschen beurteilen.

 

gruss carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Hey,

 

locker! :)

Ich glaube, dass die Polen ebenso unbegründete Vorurteile gegenüber "uns Deutschen" haben, wie wir gegenüber ihnen, oder?

Also ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos
Original von Tango

Hey,

 

locker! :)

Ich glaube, dass die Polen ebenso unbegründete Vorurteile gegenüber "uns Deutschen" haben, wie wir gegenüber ihnen, oder?

Also ...

 

hi, ich sehe das auch ganz locker aber ich wehre mich gegen vorurteile.

 

fahre ich nach frankreich sind wir alles nazis.

fahre ich nach holland sind wir alles nazis.

 

am schlimpsten sind die amerika, dort koennen 1o generationen folgen, so sind wir in den betonkoepfen alles noch nazis.

 

damit ist fuer mich daws thema abgeschlossen.

 

gruss carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab eh nix gegen Polen.

 

Den Satz hab ich irgendwo im TV (ich glaub bei Freitag Nacht News oder so) gehört.

 

Weil ist "Urlaub in Polen ..." gelesen habe, ist er mir eingefallen und deswegen hab ich ihn hingeschrieben (und darunter, dass es nicht bös gemeint ist).

 

Also sorry, sollte nur ein Witz sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos
Original von audi_a2_tdi

Ich hab eh nix gegen Polen.

 

Den Satz hab ich irgendwo im TV (ich glaub bei Freitag Nacht News oder so) gehört.

 

Weil ist "Urlaub in Polen ..." gelesen habe, ist er mir eingefallen und deswegen hab ich ihn hingeschrieben (und darunter, dass es nicht bös gemeint ist).

 

Also sorry, sollte nur ein Witz sein.

 

hallo, ich habe das schon verstanden. nur wir im westen kommen alle aus einer satten gesellschaft, wir wissen garnicht was armut ist. diese menschen ob jung ob alt, kaempfen uebers, ueber leben. es gibt dort nur arm oder reich. keine soziale systeme, teil weise keine krankenhaeuser oder aerzte. unendliche weiten. hast du kein geld musst du laufen.

 

ich glaube das die menschen aus ostdeutschland dies besser verstehen als wir im westen. es war immer ein anpassen und ein organisieren. wir im westen haben diese zeit nur ca 4 jahre mit gemacht, die 40 jahre.

 

wir in europa haben jahrhunderte uns gegenseitig den schaedel ein geschlagen. wir koennen nur in europa mit einander etwas erreichen.

 

es gibt ein buch von servan-schreiber, die amerikanische herausforderung, diese buch ist 40 jahre alt, aber es trifft immer noch zu.

 

nun endlich schluss, wir sind hier im forum audi a2.

 

gruss carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

 

war dieses Jahr auch 14 Tage auf Usedom.... aber auf der noch billigeren Seite.. in Swinemünde. ;)

 

Habe in Swinemünde 3 Audi A2 gesehen.

2 1.2 Tdi's mit deutschem Nummerschild aus: MTK und DAN einer sogar mir JetBag.

Ein A2 1.4 Tdi war aus Polen und hatte schon einige Macken im Blechkleid.

 

Mein Herz blutete bei diesem Anblick .... ;(

 

Problem ist nur das, die Straßen teilweise nur als Offroad freigegeben sein dürften. Meine Federn schlugen einige male an die Bregrenzungen an. ;(

 

Meine Familie und ich durften sogar im eigenen A2 zurückfahren. Unser Kleiner stand auf einem bewachten Hotelparkplatz. :)

 

Sonst toller Urlaub, tolles Wetter und schöner Strand.

 

P.S. Gute Bekannte waren dieses Jahr mit ihrem Golf in Schweden und gleich am ersten Morgen war die Scheibe eingeschlagen und der JetBag aufgebrochen und alles rausgeklaut, so das man die geplante Reise abbrechen musste.

So weit zu den Vorurteilen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Carlos

hi,

 

auto-klau bringt mich nicht so schnell aus der fassung.

da ich sehr viel auf geschaefts reisen bin in ausland und ich dort immer leihwagen fahre, bin ich schon einiges gewoehnt. ich bring es ganz locker auf 7wagen.

3 in florenz, 1 in irland, 1 in canada und 2 in usa.

 

nun noch etwas von meiner reise in russland / koenigsberg. dort habe ich ein paar leute an getroffen, die die alte b1 von aachen bis koeningsberg mit inleineskater gefahren sind mit begleitfahrzeug.

 

ich muss sagen eine ganz schoene leistung.

 

gruss carlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von peterS

Thema ist schon alt aber noch ein foto audi a2 aus Polen

 

Wo gibt es den Kuhfänger zu kaufen?

 

 

lespauli

5893382dd36dc_audia2.jpg.f15ca1e647efe4ca8884457213d2cb9c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Manfred....und wer etwas polnisch lesen kann, der findet zu dem A2 noch ein paar Infos mehr...

 

Baujahr 2003

1,4 Liter, 75 PS,

13000 km gefahren, Farbe kirschrot.

 

Zusätzliche Ausrüstung 4 Airbags

ABS, ESP, Servolenkung

elektrische Fensterheber und elektrisch verstellbare Außenspiegel,

Zentralverriegelung, Diebstahlalarm, Klimatronik,

Betriebserlaubnis als Nutzfahrzeug.

Vorführung und Probefahrten.

 

(Die "Betriebserlaubnis als Nutzfahrzeug" hat in PL eine

ähnliche Bedeutung wie bei uns ein "Vorsteuerfahrzeug")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

(Die "Betriebserlaubnis als Nutzfahrzeug" hat in PL eine

ähnliche Bedeutung wie bei uns ein "Vorsteuerfahrzeug")

 

 

Ja, die bauen ein Gitter zwischen Kofferraum und Passagierabteil und können das Auto komplett von der Steuer absetzen da es als LKW fungiert.

 

warum geht es bei uns nicht (nicht gerade bei A2)

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da sieht man mal die berüchtigten "Rentnerlappen" live, na so schlimm is det ooch nich! Ich finde auch den Frontschutz gar nicht so schlecht, bietet wenigstens etwas Schutz gegen Kampfparker, wenn ich mir meine Frontschürze so anschaue... :(

 

lespauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen