Jump to content
Varianok

Leistungsabfall beim Warmfahren

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Mein A2 TDI 55 KW hat seit 2 Wochen ein Problem während des Warmfahrens:

 

Etwa 5 – 10 min nach einem Kaltstart fällt die Leistung für 3 – 5 min rapide ab, und der Motor ruckelt deutlich. Offenbar fällt in dieser Zeit mind. 1 Zylinder aus. (Zur Klarstellung: bei kaltem bzw. betriebswarmen Motor gibt es keine Probleme, nur „dazwischen“). Mein VAG-COM zeigt dann auch folgenden Fehler an:

 

18074 - Valve for Pump-Jet: Cylinder 1 (N240): Electrical Malfunction

P1666 - 35-10 - - - Intermittent

 

Bevor ich die Elektrik oder die Pumpe-Düse-Elemente wechseln lasse, interessiert mich, ob sich jemand von euch einen Reim darauf machen kann? Gibt es einen (evtl. defekten) Temperatursensor, der das Einspritzventil beeinflussen könnte? Wie könnte es ansonsten zu der beschriebenen Temperaturabhängigkeit kommen?

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Grüße, Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mario,

 

ein ähnliches Problem habe ich auch. Ich würde aber sagen, daß ich keinen rapiden Leistungsabfall habe, aber nach Warmfahren (so ca. 15 min) fängt das Auto vernehmlich an zu ruckeln, beruhigt sich dann aber wieder etwas. Danach würde ich dann sagen, daß er "rauher"/unrund fährt. Auch mir ist die Temperaturabhängigkeit aufgefallen.

 

Ich habe Deinen Beitrag gleich mal an meinen Schrauber weiter geleitet, der sich wirklich hingebungsvoll in das Thema eingearbeitet hat. Ich halte Dich auf dem laufenden, sollte sich was ergeben.

 

Gruß,

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

dieselfilter schon mal gewechselt? würd auch die temperaturabhängigkeit zu passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte exakt das selbe Problem. Bei mir war eine Steckerverbindung am Pumpe-Düse-Element schlecht. Leider muss dazu der Zylinderdeckel runter, um an diese Steckverbindung heranzukommen. Bananestecker nachgebogen und an der PD Stift leicht mit Schmirgel nachgeschliffen. Seit dem läuft der Motor wieder super, leider bekomme ich (3 Abdichtversuche) die Deckeldichtung nicht mehr richtig dicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hast Du nach Rep.Leitfaden den Ventildeckel

angeschraubt?

 

Also erst handfest und dann mit 10NM

von innen nach außen über Kreuz anziehn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.