Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Timenadi

na endlich A2

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

wir haben uns endschieden !

Samstag haben wir trotz Schneetreiben, Glätte und Stau etc. einen Freundlichen besucht (vorher angemeldet) und nach Besichtigung+Probefahrt, Kaffee/Wasser+Talk einen A2, 1,4 Benziner, 11/04, 5tkm, Werkdienstwagen(nach den guten Ratschlägen hier) , Advance und Style, 5-Sitzer, für glatte 13.500,- gekauft; dazu gibt es Schmutzmatten und eine 5Tages-Zulassung mit Vollkasko; wir konnten dadurch die "Kugel" direkt nach Hause "tragen" (wegen dem Wetter und den Sommer-Reifen habe ich den Kleinen sozusagen wie ein rohes Ei nach Hause gebacht). Jetzt warten wir auf den KFZ-Brief (kommt direkt vom Werk) und können ihn dann richtig anmelden. Bei unserem HUK-Vertreter waren wir auch schon - wegen unseren SF21 und der guten Einstufung des A2 wird die Versicherung sagenhaft preiswert.

:HURRA: :HURRA: :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Danke,

 

 

wir hoffen die Kugel hält auch nur annähernd so lange wie seine Außenhaut aus Aluminium;

 

unser jetzt "Drittfahrzeug" Golf hat bereits einige Roststellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf ein langes Autoleben.

 

Ich frage mich nur, warum hier so viele Leute den Brief vom Werk bekommen?

Bei meinem Werkswagen hat der Händler mir den gleich mitgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:HURRA: :HURRA: :HURRA:,

 

ich wünsche euch alles Gute mit eurer Alukugel und immer unfallfreie Fahrt!!!

 

MfG

 

Paul :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis das die Rente uns scheidet oder s.ä.

 

ich glaube der Händler hat die Werkswagen in Kommission da stehen und muss dadurch nicht in finanzielle Vorleistung gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

That's it....Die Werkswagen sind Kommissionsware (bzw. ist es wohl richtigerweise Konsignation), d.h, der Händler bekommt die Wagen von Audi auf den Hof gestellt, und wenn der Händler den Wagen verkauft, muß er ihn Audi bezahlen und bekommt dann den Brief. Diesen schickt er dann an seinen Kunden. (Oder bei einer Finanzierung bekommt die Audi-Bank ihn, schickt Ihn zur Zulassungsstelle, die ihn wieder zurück zu Audi schickt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moint Mädels, moin Jungs!

 

Ich bin neu hier und muss diesen Thread mal wieder nach oben holen ...

 

Ich habe jetzt einen dieser Werkswagen erstanden: A2 TDi, 66kw, OSS und S-Line, 6tkm fuer 17kEuro.

 

Jetzt erzählte mir der Händler, dass der Fahrzeugbrief dann im Werk herausgeschickt wird, wenn ich die Anzahlung überwiesen habe. Weiss einer wie lange das dauert? Die Auskunft vom Händler war 7 bis 10 Werktage.

 

Gruesse : Die Nagelkugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Brief wurde 3 Tage nach Abschluss des Kaufvertrags per Einschreiben an mich gesandt. Ohne Anzahlung! Manchmal geht´s schnell.

Bezahlt habe ich das Fahrzeug erst nach der Zulassung, als ich den Wagen abholte.

Eine nennenswerte Anzahlung würde ich auch nur leisten, wenn ich absolutes Vertrauen ins Autohaus hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen